Bami Goreng m. Morphy u. TM

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Merlinchen, 25.02.16.

  1. 25.02.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    komischerweise habe ich kein Rezept für „Bami Goreng“ im WK finden können obwohl das Gericht doch ziemlich beliebt ist. So stelle ich jetzt doch mal ein Rezept ein.



    Mein Bami Goreng


    Zutaten pro Pers.:

    50 g Soba-Nudeln ersatzweise Spaghetti
    1 Handvoll gegartes Hähnchenfleisch-Würfel
    4 Champignons, geviertelt
    ½ rote (Spitz)paprika in Streifen
    1 Frühlingszwieibel in Ringe
    je 2 EL Karotten- u. Selleriestifte (evtl. a.d. Glas)
    1 kl. Glas Pilzsud ersatzweise Brühe oder Wasser
    1 EL neutrales Öl


    Nach Geschmack:

    Ketjap Manis
    Sambal oelek
    1/2 TL Sesam-Öl
    getr. Koriander u. Asia-Gewürze


    Zubereitung:

    1. Die Nudeln einmal durchbrechen und nach Packungsanleitung garen und gut abschrecken.

    2. Öl erhitzen und das Gemüse anbraten. Nudeln und Fleisch hinterherschmeißen und weiter braten bis sich leichte Bratspuren bilden.

    3. Mit Pilzsud oder anderer Flüssigkeit ablöschen. Mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken noch etwas durchziehen lassen.


    PS: Da ich ja kurzfristig improvisiert hatte, waren die die Nudeln vom Vortag, Champignons und Paprika kamen aus der TK und wurden noch gefroren angebraten und die Karotten- u. Selleriestreifen habe ich aus einem Glas fertigen Karottensalat, bzw. Selleriesalat abgezweigt, den Essig abgespült und abtropfen lassen.
    Für die Nudeln habe ich Soba-Nudeln im TM für 4 Minuten, 90°, Stufe 1, LL noch sehr bißfest gegart (sie garen ja beim Braten noch etwas nach). Den eigentlichen Bratvorgang habe ich dann im Morphy bei Anbraten, Gemüse vollendet.
     
    #1
    shopgirlps gefällt das.

Diese Seite empfehlen