Bananen Toffee Torte inspired by Jamie Oliver

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Shjaris, 06.04.13.

  1. 06.04.13
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Vor zwei oder drei Tagen habe ich mir wieder mal eine Folge von Jamie Oliver's 30 min. Gerichten angeschaut. Da kam diese Toffee Torte drin vor.
    Da morgen meine Schwiegereltern in Spe zum Kaffee vorbeischauen, habe ich unter anderem diese Torte nachgebaut, allerdings mit ein paar kleinen Änderungen und natürlich mixitauglich.
    =D
    Ich war erstaunt, wie schnell sie geht und bin schon so gespannt auf morgen, wenn ich die Torte anschneiden darf. Bilder werden dann folgen.

    Wundert euch übrigens nicht, dass ich sowohl in den Boden als auch in die Sahne oben drauf extrem wenig Zucker gebe. Aber die Toffee Masse besteht aus einem Großteil Zucker und sonst wär mir die Torte echt so pappig süß geworden und das mag ich nicht.



    Bananen Toffee Torte

    Zubereitungszeit:
    5 min. Mürbeteigboden herstellen
    15 min. Boden backen
    20 min. Toffee herstellen
    2h Toffee mit Tortenboden kalt stellen
    5 min. Sahne steif schlagen
    10 min. Torte vollenden




    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen!


    Mürbteig (28er Springform):
    260 g Mehl
    20 g Zucker
    15 g Vanillezucker
    160 g Margarine
    20-25 g Milch
    ................. in den Mixtopf geben und 40-60 sek. / Brotstufe zu einem Mürbteig verarbeiten. Backpapier so groß wie die Springform abtrennen und auf den Boden legen. Den Ring drum herum setzen und das Backpapier so befestigen.
    Dadurch erspart man sich das "Abkratzen" des Mürbeteigs vom Springboden und ein eventuelles Brechen.

    Den Teig aus dem Mixtopf auf das Backpapier geben, mit etwas Mehl bestäuben und in die Form drücken. Dabei einen ca. 1,5 cm hohen Rand hochziehen. Mit einer Gabel den Boden einige Male einstechen.

    Die Springform in den Ofen schieben und ca. 15 min. backen, bis der Boden leicht gebräunt ist. ACHTUNG: Den Boden nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird er hart und brüchig !!



    Bananen Toffee Masse:
    150 g Zucker
    100 g Milch
    100 g Butter
    1-2 EL Zitronensaft
    ...... in den Mixtopf geben und 17 min. / Varoma / Stufe 3 erwärmen, bis die Masse dunkler und zähflüssiger wird.
    Währenddessen
    3-4 vollreife Bananen ... mit einer Gabel zerdrücken und mit
    3-4 EL Zitronensaft ...... vermengen.

    Nach Ende der Kochzeit die Bananen in das Toffee geben und die Masse etwas erkalten lassen. Die kühle Toffee-Masse auf den Mürbeteigboden geben. Die Torte im Kühlschrank erkalten lassen.



    Topping:
    300 g Sahne
    1-2 EL Zucker
    Vanillepulver
    ................ (das ist gemahlene Vanilleschote) in den Mixtopf geben und steif schlagen. Nicht zu fest schlagen !! Wer mag, kann noch etwas Sahnesteif zugeben.
    Wenn die Sahne steif ist, kann man
    1 EL Schokoladensirup ...
    in die Sahne geben und diese damit marmorieren. Aber die Toffee Masse war mir schon so süß, dass ich auch auf den Sirup verzichtet habe. Aber eventuell könnte man auf den Zucker in der Sahne verzichten und dafür Sirup nehmen. Wäre auch denkbar.

    Entweder die Sahne nun gleich auf das erkaltete Toffee geben oder vorher nochmal Bananen in Scheiben schneiden, diese auf das Toffee geben und dann erst die Sahne drauf verteilen.
    Zum Schluss die Torte mit
    Schokoraspeln ................. versehen.




    Grüßle und viel Spaß beim Nachbacken,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 06.04.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Shjaris,

    oh wow, das klingt mal wieder toll; wie alls von dir!!!

    Ist schon abgespeichert und beim nächsten Fest auf der to do Liste!!!
    Verführung pur!!!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 07.04.13
    Zuckersternchen
    Offline

    Zuckersternchen

    Hallo Shjaris,
    das hört sich echt gut an. Bin noch auf das Bild gespannt.
    liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Zuckersternchen
     
    #3
  4. 07.04.13
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo Shjaris,
    das klingt super das Rezept- bei nächster Gelegenheit werde ich das nachbacken. Möchte an dieser Stelle mal
    DANKE sagen --für Deine leckeren Rezepte, ich habe schon einige ausprobiert.

    lG
    Marlene
     
    #4
  5. 07.04.13
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Bin schon mega auf die Fotos gespannt- hört sich echt toll und unkompliziert an !

    LGF Mausebärchen
     
    #5
  6. 07.04.13
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Shjaris,

    ich liebe Banoffee Pie, ein Dessert, das ich mir regelmäßig gönne, wenn wir in England Urlaub machen. Dein Rezept ergibt sicher eine ähnlich gute Leckerei.
     
    #6
  7. 09.04.13
    lekker
    Offline

    lekker

    wow, hört sich das super-lecker an ... kommt auf meine liste :) danke Shjaris!
     
    #7

Diese Seite empfehlen