Bananen-Torte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pumuckl43, 24.04.05.

  1. 24.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Bananen liegen bei dieser Torte nicht nur obenauf,sie verbergen sich zudem im Teig und verleihen ihm ihren intensiven Geschmack.


    Bananen-Torte

    175 gr. Butter
    Fett für die Form
    120 gr. Zucker
    3 Eier (getrennt)
    350 gr. Mehl
    3 Teel. Backpulver
    1 Msp. Zimtpulver
    500 gr. Magerquark
    4 Bananen (je etwa 150 gr.)
    4 Eßl. Zitronensaft
    1 Pck. klarer Tortenguß

    Springform 26 cm


    Den Elektro-Ofen auf 175° vorheizen,die Springform fetten.
    Butter und 100 gr. Zucker und Eigelbe im James schaumig rühren.Das Mehl mit Backpulver,Zimt mischen.Abwechselnd mit dem Quark unter den Teig rühren.Eine Banane schälen zerteilen,sofort mit 1 Eßl. Zitronensaft pürieren in den Teig einrühren.
    Eine Banane schälen in kleine Stücke schneiden in 1 Eßl. Zitronensaft wenden. Die Eiweiße steif schlagen.Die Bananenstücke mit dem Eischnee unter den Teig heben,in die Form füllen,glattstreichen.
    Auf der mittleren Schiene ca. 1 Stunde backen,in der Form auskühlen lassen.
    Die restlichen 2 Eßl. Zitronensaft mit Wasser auf 1/4 l auffüllen damit den Tortenguß mit 20 gr. Zucker zubereiten, 5 Minuten auskühlen lassen.Die übrigen 2 Bananen schälen in dünne Scheiben schneiden,sofort im Tortenguß wenden.Den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen,den Springformrand darum befestigen.Die Bananenscheiben aus dem Guß heben,die Torte kreisförmig damit belegen.Den restlichen Guß darüberträufeln,etwa 30 Minuten gelieren lassen.

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 16.04.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Gisela,

    ich fürchte, dein Kuchen ist in der Vielfalt der Rezepte hier untergegangen....schade! Hast du zufällig ein Foto von deinem Kuchen gemacht?
    Und meinst du, er schmeckt am nächsten Tag noch oder sollte er immer frisch gegessen werden?
     
    #2

Diese Seite empfehlen