Bananen-Walnuss-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von km62, 14.12.03.

  1. 14.12.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Da einerseits die Apfel-Muffins nur eine kurze Lebensdauer hatten, andrerseits bei unserem Lebensmitteldiskonter Mixbananen (Bananen mit Sommersprossen und aromatisch weich, nicht reingelb mit Rübengeschmack) billig abverkauft werden, gab es schon wieder was von diesen Gaumenverwöhnern:

    Bananen-Walnuss-Muffins (12 große M.)

    60 g Walnüsse
    3 Bananen
    250 g Weiche Butter/Margarine
    150 g Brauner Zucker
    2 Eier
    1 EL Vanillezucker
    1/2 TL Salz
    300 g Mehl
    1 EL Backpulver

    Der Ofen wird auf 180°C vorgeheizt
    Die Nüsse werden auf einem Blech im Ofen ca 8 bis 10 Minuten lang
    geröstet.
    Bananen im Mixtopf durch mehrmaliges hinaufdrehen auf Turbo pürieren. Schmetterling aufsetzen. Butter, Zucker, Eier und Vanillearoma zugeben und alles 30 Sek./Stufe 2/Schmetterling gut schaumig rühren. Schmetterling entfernen.
    Mehl, Backpulver und Salz zugeben und 1 Min./Stufe 4 verrühren.
    Nüsse bei Stufe 2 unterheben.

    Den Teig in die Muffinformen füllen, wobei die Muffinmulden
    ganz gefüllt sein sollen und 20-25 Minuten lang gebacken.

    Ich habe diese Muffins in der Rezeptsammlung von Ilka Spiess und Ulli Fetzer gefunden und ins James-Format gebracht.
     
    #1
: kinder, muffins, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen