Bananenmus für Schwarzbrot

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von hamburgerdeern, 13.05.07.

  1. 13.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Meine Lieben,

    gerade habe ich's mal wieder gemacht - nach Jahrzehnten. Und es ist soooo köstlich.

    Pro Person benötigt man

    1 Tigerbanane (mit schwarzen Flecken, also schön reif)
    2 - 3 El Haferflocken

    Das Ganze pürieren und auf Schwarzbrot mit oder ohne Butter genießen.

    Das Einfachste ist manchmal doch das Schönste.

    Beste Grüße



    Jutta
     
    #1
  2. 13.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Jutta,

    muss ich doch direkt mal testen. Ich liebe Bananen mit Mandelmus auf dem Brot :rolleyes: .

    LG,
    Elli
     
    #2
  3. 13.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Ihr zwei,

    was Ihr so eßt. Das macht mich neugierig. Banane mit Haferflocken oder Mandeln...! Werde ich beides probieren und zwar auch mit Schwarzbrot.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #3
  4. 13.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Guten Morgen,
    das ist ja lustig. Beim Lesen der Überschrift, dachte ich , oh lecker, Bananen ins Brot einbacken. Aber so ist es auch sicher lecker.
     
    #4
  5. 13.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Jutta,

    das ist wieder was für mich, danke Dir!

    Und der Begriff Tigerbanane, einfach klasse;)!
     
    #5
  6. 13.05.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Jutta,
    gute Idee - Danke für den Tip...Bananen aufs Brot ist immer lecker:rolleyes: aber teils schwer, und mit Verlust, zu essen;)
     
    #6
  7. 18.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Ihr,

    hallo, Sus, ich hab's gestern mit Bananen der Sorte "Schwarzer Panther" gemacht. Schnurrrrrr. Ging auch. Meine Tochter hat das Mus dann für Milchshake verwendet. Ist ja auch vielseitig. Wir hatten auch nicht mehr sooo viele Haferflocken, so dass es etwas flüssig war.

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #7
  8. 21.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Oh Jutta!

    Bananen Sorte "schwarzer Panter"!

    Ich liebe es! Hast du noch mehr solcher Begriffe auf Lager???

    =D=D=D
     
    #8
  9. 22.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo, Sus,

    leider nein. Die "Tigerbananen" sind auch nicht auf meinem Mist gewachsen, muss ich leider zugeben. Finde sie aber Klasse, zumal Bananen mit braunen Flecken ja praktisch unverkäuflich, weil schon fast schlecht, sind. So 'n Quatsch. Ich mag es nicht, wenn die unreifen Dinger beim Reinbeißen quietschen =D und nehme daher immer die getigerten, wenn vorhanden.

    Zu Hause hänge ich sie dann an einen Haken. Wenn ich mit dem Verzeht nicht nachkomme, dann sind die Tiger schon sehr dunkel, und in Anlehnung daran fiel mir dann die Sorte "Schwarzer Panther" ein - wenn wir schon beim Tierreich sind, passt das ja auch.

    Liebe Grüße


    Jutta
     
    #9
  10. 22.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Jutta,

    die Idee mit dem Haken finde ich gut, wenn sie dann vom Tiger zum schwarzen Panther geworden sind fallen sie dann irgendwann herunter.... hm, wie könnten wir sie dann nennen. Ich wette dir fällt was ein!

    =D
     
    #10
  11. 22.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo!

    Schön, daß es noch mehr "Bananenbrot-Fans" gibt!

    Ich habe allerdings bisher einfach Brot mit etwas Butter oder Margarine und Bananenscheiben gegessen. Am liebsten gesalzen - was mein Umfeld dazu brachte, sich meist schaudernd abzuwenden....

    Dabei schmeckt das so......................... Mmmhh!

    Einen schönen Tag wünscht
     
    #11
  12. 22.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Gudrun,

    da kann ich mithalten, ich mahle frischen Pfeffer über meine Erdbeeren.

    Womit ich meist alleine bleibe, was ich gar nicht verstehen kann, es schmeckt echt lecker. Aber keiner probiert es :dontknow:.
     
    #12
  13. 22.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Sus!

    Also, Erdbeeren mit frischem Pfeffer werde ich demnächst mal probieren (hab ich noch nicht gemacht). Bin schon gespannt!

    Das mit den Bananen esse ich schon über 30 Jahre, ich hatte da mal eine Freundin, deren Familie lange in Chile gelebt hat. Vielleicht kommt die Idee von da.

    Komisch, daß die Leute immer so zurückhaltend sind, wenn wir zwei so feine Sachen essen....?:rolleyes:

    Einen schönen Tag wünscht
     
    #13
  14. 22.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo, Gudrun,

    Schwarzbrot mit Bananenscheiben habe ich schon als Kind gegessen. Irgendwann habe ich mal Haferflocken druntergestreut, damit die Scheiben nicht mehr so rutschten. Je nach Gusto esse ich es mal so, mal so. Bei größeren Mengen ist das Musen allerdings praktisch.

    Hallo, Susanne,

    nee, ich glaube, mehr als schwarzer Panther geht nicht. Tut mir leid ;)

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #14
  15. 22.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bananenmus für Schwarzbrot

    Hallo Jutta,

    nun sach doch nicht gleich "geht nicht"! Schlaf noch mal eine Nacht drüber...

    @ Gudrun: wenn ich Pfeffer über frische Erdbeeren gebe, dann brauche ich sie nicht zu süssen! Selber schuld, wer das nicht ausprobiert. (oder frischen Estragon in Obstsalat...)
     
    #15

Diese Seite empfehlen