Frage - Baquette schaut aus wie Schneckenhaus

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von deborah, 22.04.08.

  1. 22.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe gestern http://www.wunderkessel.de/forum/baerlauch/37910-geniales-baerlauchbaguette.html gebacken. Wirklich ein super RZ.

    Da ich aber nur die Hälfte vom RZ genommen habe, habe ich es nicht wie angegeben geteilt sondern nur aufgerollt, eingeschnitten und gebacken. Leider sah es mehr wie ein Schneckenhaus aus.

    Bei anderen Baquetterezepten steht auch, dass der Teig ausgerollt und dann aufgerollt werden soll.

    Was habe ich falsch gemacht?

    Optisch finde ich dies nämlich nicht der Renner:-(
     
    #1
  2. 22.04.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Baquette schaut aus wie Schneckenhaus

    Hallo!

    Dass es wie ein Schneckenhaus aussieht, liegt daran, weil du es aufgerollt und dann nicht geteilt hast. Die Bärlauchbutter fungiert dann als "Lagenteiler". Bei den Baguettes, die nur so aufgerollt werden, ist keine Füllung drin, daher sehen die auch nicht wie Schneckenhäuser aus.

    Wenn du bei den Bärlauchbaguette nur die Hälfte vom Teig nimmst, solltest du 2 kleine Baguette machen und wie im Rezept geschrieben verfahren. Dann blättern die Baguette auch so auf, sind halt nur entsprechend kleiner.
     
    #2
  3. 22.04.08
    deborah
    Offline

    deborah

    AW: Baquette schaut aus wie Schneckenhaus

    Hallo Brigitte,

    vielen Dank für Deine Antwort. Du hast mir sehr weitergeholfen.

    Das nächste mal klappt es bestimmt!
     
    #3

Diese Seite empfehlen