Basen-Bad zum Verschenken Muttertag

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Kosmetik / Körperpflege" wurde erstellt von happi1969, 09.05.09.

  1. 09.05.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Nachdem ich mich lange genug mit der Diät-Form Metabolic-Balance beschäftigt hab und dabei auch gerne zur Enschlackung ein Basenbad gemacht hab, hab ich jetzt mal die Rezeptur aufgeschrieben, bräuchte man nicht im Thermomix machen, sieht aber besser aus .....

    500 Gramm Meersalz (findes man im Supermarkt bei den Badezusätzen)
    200 Gramm Natron (bei den Backartikeln)
    und eventuell wegen des Geruchs ein paar Lavendelnadeln aus dem Garten oder Ingwer ...

    die Geruchszutat mit Salz pulveriesieren .... beim Ingwer wird es ein bisschen breiig, so dass man, wenn man es verschenken möchte, dass ganze nochmal im Ofen trocknen muss, dann den Rest einfach rein, wenn die Masse Pulver ist, also eventuell noch mal im Mixi pulversisieren, abfüllen in Geschenktüten.
    Die Tüten mach ich übrigens selber aus Klarsichfolie, so eine für Blumen und meinem alternden Schweißgerät/Vakuumgerät, geht ganz prima und man kann die Tüten so groß machen wie man will ....
    Man könnte es auch feucht verschenken, dann spart man sich den Trocknungsvorgang, oder ganz ohne Thermomix einfach Meersalz und Natron vermischen, wäre dann die einfache, aber schnelle Lösung.

    Auf die Packung hab ich dann folgenden Text geklebt:
    [FONT=&quot]Basen-Bad[/FONT]
    [FONT=&quot]Du sollst bei 37 Grad gut eine Stunde drin liegen (länger schadet nicht). Immer auch mal mit dem mitgelieferten Massage-Handschuh unter Wasser den Körper abrubbeln. Hinterher nur ganz kurz abduschen. Keine Seife oder ähnliches verwenden. Und bitte auch den Körper hinter NICHT eincremen.

    Damit ich Energie spare, lass ich immer erst ein bissel Wassser ein und lege mich rein und dann fülle ich während des Liegens immer heißes Wasser auf. So komm ich nach einer Stunde mit dem Wasserstand an den "Überlauf". Die Basenbäder helfen dir beim Entschlacken, spülen Giftstoffe aus und machen die Haut megaweich.

    Hinterher nur trocken tupfen, in einen Bademandel kuscheln und unter die Decke. Ich nehm gerne ne Bettflasche dazu, um noch ein bissel nachzuschwitzen.[/FONT]​
    [FONT=&quot]WICHIT: Trinken! Durch das Basenbad verlierst du Flüssigkeit.[/FONT]


    Dazu könnte man noch ein Hörspiel verschenken, wegen der langen Badezeit, ich hab für meine Mutter zum Muttertag noch einen Massagehandschuh dazu gelegt.
    Wer mehr über ein Basenbad wissen möchte, sollte es einfach mal Googlen, es ist wirklich sehr entspannend ...

    Hier die Bilder:
    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG][​IMG]
     
    #1
  2. 09.05.09
    maike1006
    Offline

    maike1006 Mixmäuschen

    Tolle Idee!

    Aber leider seh ich nur rote Kreuze....:-(

    Basen Bad kostet sonst ordentlich Geld. Das ist ja mal eine tolle alternative.

    P.S. Komisch, jetzt wo ich meinen Beitrag abgesendet habe seh ich auch Bilder.... *amkopfkratze*
     
    #2
  3. 09.05.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Ja, für den Hausgebrauch kannst du einfach 500 Gramm Meersalz und 200 Gramm Natron in die Badewanne mit 37 Grad schmeissen ... hat die gleiche Wirkung, ich nehm mir dann immer das Laptop mit ins Bad und schau Fernsehen über die TV-Karte ..., meine heißgeliebten Krimis dauern immer eine Stunde oder länger, da lässt es sich dann schon aushalten ...
    Ich bin nicht so der Relax-Typ .... ich brauch immer Action
     
    #3
  4. 09.05.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo happie1969

    Wirklich tolle Idee. Muß ich da auch mal mein Schweißgerät reaktivieren?
    Mal schauen, vielleicht schaff ich es heute noch.
    Kann man aber auch auch zu anderen Gelegenheiten verschenken.
     
    #4
  5. 10.09.09
    Krümmelmonster
    Offline

    Krümmelmonster

    He Happi,

    wow toll, wieso hast du mir das nicht früher gesagt. Ich gehe immer diese teuren Basenbäder kaufen.

    Wird sofort ausprobiert.

    Grüße Danielle
     
    #5
  6. 29.09.09
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Happi,

    ist das Rezept für das Basenbad für eine Wannenfüllung?
     
    #6
  7. 29.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Ja, ich plansche alle 2 Tage ..
    Man kann sich vorher und nachher wiegen, bei mir sind es immer 500 -1000 Gramm weniger, ich mach immer noch ne Haarpackung drauf und die letzten 15 Minuten eine Gesichtspackung seit neuestem ..
    Das mit dem Lavendel lass ich bei mir weg, ich mach einfach 200 Gramm Natron und 500 Gramm Meersalz rein .. reicht für den Hausgebrauch vollkommen aus .. ich fang dann dermaßen zum schwitzen an, also im Gesicht .. immer wieder mal mit dem Waschlappen drüberfahren, also mit dem Badewasser ... ist echt super
    [​IMG]
    Ist wie eine Stunde grünstiges Wellness für zu Hause ... und mit Hörbuch ... ich sage nur Entspannung pur!
    Grüße
    Andrea
     
    #7
  8. 29.09.09
    cococreativ
    Offline

    cococreativ

    Hallo,

    vielleicht hab ich einen Denkfehler, aber ist das wirklich billiger? Mein Basenbad kostet ca. 12 €, damit komm ich aber ewig aus, weil ich nur 2 Löffel für ein Vollbad brauche. Bei Jentschura reichen 750 g für 15 Vollbäder, macht ca. 1,15 € pro Wanne.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist die angegebene Menge ausreichend für ein Vollbad, oder?
     
    #8
  9. 29.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Ja ... nee hast wahrscheinlich keinen Denkfehler, eher ich, ich mach dass halt schon immer so und mir tut`s gut, hab ehrlich gesagt noch nie was anderes ausprobiert ... vielleicht ist meine Variante auch etwas verschärft ... können ja in 2 Eßl nicht dass enthalten sein, was bei mir in 700 Gramm ...
    Aber ist eigentlich wurscht, kann ja jeder machen, wie er will ...
    Vielleicht magst du ja mal meine Variante ausprobiern und dann von evenutellen unterschieden berichten ....
    Viel Spaß beim Plantschen
    Grüße
    Andrea
     
    #9
  10. 29.09.09
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Happi,

    es ging eigentlich um die Frage ob ein selbst hergestelltes Basenbad rein rechnerisch güntiger oder teurer als ein fertig gekauftes Bad ist.

    Ich bin bei dem Rezept eigentlich davon ausgegangen, dass es für mehrere Badegänge reicht und war jetzt ganz überrascht, dass du 700g ins Wasser gibst.

    Ich denke aber mal, dass man mit dem selbst gemachten Produkt trotzdem noch billiger hinkommt als mit dem gekauften.

    Salz dürfte so um die 50 - 70 Cent sein + das Natron. Muss beim nächsten Einkauf mal auf die Preise achten.

    Auf jeden Fall, werde ich heute Abend ein Bad nach deinem Rezept nehmen.
     
    #10
  11. 29.09.09
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2

    Hallo,

    ich habe mir bisher immer das Basen-Bad gekauft... werde es bei Gelegenheit ausprobieren

    Danke fürs Einstellen
     
    #11
  12. 30.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Und Bacio, wie war`s?
    Hast du dich vorher und nachher gewogen, bzw. war die Haut super weich danach? hab ich zuviel versprochen?

    [​IMG]
     
    #12
  13. 30.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Liebe Andrea,

    also am Wochenende ist es so weit.
    Dann werde ich in den "Basen baden".
    Eher komme ich nicht dazu,
    habe abends noch Vorführungen,wenn ich dann nach Hause komme,
    dann ist es zu spät.
    Werde aber dann berichten
    ...und wehe ich nehme nicht ab...:rolleyes:
     
    #13
  14. 30.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Ach Andrea,

    ich habe gerade bei Rheinschnake ein Etikett für`s Basen-Bad bestellt...
    Die sind doch immer so klasse und da macht das Verschenken doch gleich noch mehr Freude.
    Ich hoffe,es war in Deinem Sinne...;)
     
    #14
  15. 30.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    [​IMG]
    Super Idee ... dass mit dem Lavendel könnt ihr auch weglassen, einfach Natron und Meersalz mischen und ab in den Beutel, ist echt mal ein schnelles Geschenk, Badeente dazu oder Massagehandschuh und fertig ..
    Ich bade wirklich alle 2 Tage im Basenbad ... weil zum Entgiften gibt es bei mir ja genügend .... Grins
     
    #15
  16. 30.09.09
    yve
    Offline

    yve

    ....also alle zwei Tage badest Du?
    Grübel,grübel...:confused:
    dann wird das das Problem sein...
    totale Vergiftung...:rolleyes:
    Also ab in die Wanne...
     
    #16
  17. 30.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Ja, ich spül einfach das Fett im Gulli runter ... :supz:
    Ha, ha .... mir tut es halt einfach nur gut ..
     
    #17
  18. 30.09.09
    yve
    Offline

    yve

    ...na dann pass aber auf,daß es keine Rohrverstopfung gibt...
    Schatzi ist in der Heizung & Sanitärwelt,er hat immer den erhobenen Zeigefinger...;)
     
    #18
  19. 30.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Liebe Andrea,

    werde jetzt das "Baaaaaseeeennnnnn-Baaaaad" machen und kann dann morgen berichten...wenn ich denn dann nicht ertrunken oder eingeschlafen bin...:rolleyes:
    Ach ja,muß mir ja auch noch was zu trinken mitnehmen,bei so viel Salz im Badewasser...;)
     
    #19
  20. 30.09.09
    Naddl88
    Offline

    Naddl88

    Hallo,
    ich kenne nur die kleinen Natron-Päcken (wie Backpulver) bei den Backwaren. Woher bekommt man denn die großen Mengen? Und was kostet das?
    Würde das Bad sehr gerne mal ausprobieren.
    Aber alle zwei Tage ist schon viel, das wird doch ziemlich teuer, und soviel Zeit hätte ich glaub auch nicht :-(

    Viele Grüße,
    Naddl
     
    #20

Diese Seite empfehlen