Basilicolemone - die Alternative zum Spritz-Aperol

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Werdenfelserin, 24.08.12.

  1. 24.08.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Liebe Hexen,
    hier ein Rezept aus Salò am Gardasee, wo dieser Drink offensichtlich den Spritz-Aperol abgelöst hat.
    In welchen Mengenverhältnissen Ihr den Drink mixt, hängt ganz von Eurem Gusto ab, saurer oder süsser, mit wenig oder viel Alkohol.

    Zutaten:
    - Basilikumblätter frisch (bei mir meist Thai-Basilikum wegen des intensiveren Geschmacks)
    - Limettensirup
    - Mineralwasser (oder auch nicht, aber wenn, dann mit Kohlensäure)
    - Prosecco oder trockenen Weisswein
    - Eiswürfel (oder auch nicht)

    und so wird´s gemacht:

    1. die Basilikumblätter und Limonensirup (hängt davon ab, wieviel gebraucht wird) im Mixi bei 5 sec./Stufe 4 häckseln.
    2. Den entstandenen Sud mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.
    3. den Sud durch ein Haarsieb filtern.
    4. den gefilterten (Sud, je nach Geschmack in ein Glas geben und mit Prosecco (und, falls gewünscht, mit Mineralwasser) auffüllen.
    5. Eiswürfel ins Glas und mit einer Limettenscheibe und einem Basilikumblatt dekorieren.

    Der Basiliumsud hält sich übrigens prima in einem Schraubglas im Kühlschrank - dort wird er sicher nicht alt, weil dieser Drink einfach Laune macht.

    Trinkt ein Gläschen auf mich mit,
    Werdenfelserin
     
    #1
  2. 24.08.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Werdenfelserin,

    das Wetter ist ja grad nicht unbedingt optimal für den Drink - aber ich setz den Sud gleich mal an ;). Den Aperol-Spritz trinken wir sehr gern - aber das wäre mal ne Abwechslung.

    Danke fürs Rezept

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 24.08.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    kenne ich schmeckt lecker ..auch ohne Alkohol..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 24.08.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    hört sich für mich sehr ungewöhnlich an.... Basilikumblätter.... naja, macht mich aber neugierig.
    Probier ich nächte Woche mal aus, es soll ja wieder wärmer werden....
     
    #4
  5. 25.08.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Werdenfelserin,

    warst scho wieda weg? - oder auf dem Rückweg vom Papst??:p

    Auf jeden Fall muss ich mir das Rezept auf die "muss noch" Liste schreiben.

    Übrigens ist jetzt alles unter Dach und Fach! - Danke!


    LG Zuckerpuppe
     
    #5
  6. 27.08.12
    TrixiBaby
    Offline

    TrixiBaby versuchskaninchen

    Hallo Werdenfelserin
    Bin extra noch in den Globus gefahren, und hab mir Limettensirup gekauft. Sud ist angesetzt. Ich hab mir nur etwas schwer mit der Menge getan. Bin nicht so gut im Schätzen. Leider brauch ich immer genaue Angaben:eek:. Soviel von dem und soviel von dem. Schaun wir mal. Heute abend wird probiert. Werde dann berichten.
    Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Trixi=D
     
    #6
  7. 27.08.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    das Probierglas war ungewöhnlich, aber gut - ich habe allerdings mit Zuckersirup nachgesüßt ( sonst wärs mir persönlich zu herb gewesen). Ein kleines Fläschchen wartet jetzt im Kühlschrank auf die nächsten warmen Tage, da wird dann nochmals getestet ;)

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 27.08.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    kann ich mich Pebbels nur anschließen- ich fands mega sauer...
    werd auch mal nachsüßen und dann probieren, danke fürs Rezept.

    LG Mausebärchen
     
    #8
  9. 27.08.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    hatte auch eine kleine Menge angesetzt, aber bei uns ist die einhellige Meinung: Sprizz ist besser....aber ein Versuch wars wert, wenn man nie was Neues ausprobiert, verpasst man unter Umständen was richtig leckeres.
     
    #9
  10. 28.08.12
    Werdenfelserin
    Offline

    Werdenfelserin Werdenfelserin

    Guten Morgen, Ihr Lieben,
    mir schmeckt das Getränk deshalb so gut, weil ich keine "Süsse" bin, spr. mir sind Weißwürste immer lieber als ein Stückerl Kuchen. Der Limettensirup, den ich aus einem Barfachhandel mitgenommen habe, war der Original Sirup, der in Salo verwandt wurde..
    Eine weitere Idee wäre, den Basilikum mit braunem Rohrzucker, ähnlich wie beim Caipirinha zu mörsern, bzw. im Mixi mit dem Limettensirup zu schreddern.
    Ich seh´schon, das gibt noch lange Probierabende.
    Gruss,
    Werdenfelserin
     
    #10
  11. 03.09.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich habe doch noch mal gebastelt und mit weniger Säure, dafür etwas mehr Süße wars für uns und unsere Bekannten dann doch ganz lecker.
    Ich habe einfach eine kleine Menge Läuterzucker hergestellt und im noch heißen Läuterzucker kleingeschnittenes Basilikum ziehen lassen. Dann alles durch ein Haarsieb in eine kleine Flasche gegeben. Den Sirup könnte man auch für ein Eis verwenden....ich muss da mal noch etwas testen...
     
    #11
  12. 03.09.12
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo,

    danke fürs Rezept! Uns hat es sehr gut geschmeckt und ist für uns eine echt Alternative zu Hugo und Aperol Sprizz!
     
    #12

Diese Seite empfehlen