Basilikum Hackbällchen in Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Tompott, 13.02.12.

  1. 13.02.12
    Tompott
    Offline

    Tompott Inaktiv

    Nachdem mein Bruder mit Familie sich angekündigt hatte, wollte ich mal das Lieblingsessen meiner Frau lecker im Crocky umsetzten.
    Die Portion reicht locker für 8-10 Personen, also ideal für jede Party.


    Basilikum Hackbällchen in Tomatensoße mit Kräutern


    Zutaten:
    1 kg Hackfleisch gemischt
    1 große Dose Tomaten ( 1kg )
    1 Topf Basilikum
    1 Bund Oregano
    Salz, Pfeffer, Paprika (scharf und süß)
    3 Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    1 Ei
    2 El Semmelmehl
    1 El Speiseöl
    1 El Olivenöl
    2 El brauner Zucker
    100 ml Gemüsebrühe
    1 El Tomatenmark


    Zubereitung:
    Aus dem Hackfleisch zusammen mit dem Ei, Semmelmehl und den kleingehackten Blättern von einem 1/2 Topf Basilikum sowie einer gewürfelten Zwiebeln eine homogene Masse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Speiseöl in der Pfanne erhitzen, aus der Masse kleine Bällchen formen und diese nach und nach heiß anbraten. Wichtig : nicht durchbraten. Die Bällchen aus der Pfenne heben und beiseite stellen. Im Bratensatz 2 kleingehackte Zwiebeln und die zerdrückten Knoblauchzehen anbraten. Dann alles mit Brühe ablöschen. Tomatenmark, je 1 Tl Paprika scharf und süss sowie 1 El braunen Zucker dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen. Die Tomaten aus der Dose mit Saft in den Crocky geben und etwas zerkleinern ( mit dem Löffel oder Messer und wer will macht die grünen Stiele gleich mit raus). Die Hackbällchen dazugeben. Dazu die Soße aus der Pfanne und den kleingehackten Oregano. Das Ganze
    einmal umrühren. Jetzt noch obendrauf ein paar Spritzer Olivenöl und etwas brauner Zucker.
    Crocky einschalten und 2 Stunden auf High laufen lassen. Dann einmal unrühren und noch 3 Stunden auf Low.
    Dazu Rigatoni oder Pasta nach Wunsch.
    Mit dem restlichen Basilikum und noch extra Parmesan servieren.


    Guten Appetit.
     
    #1

Diese Seite empfehlen