Anleitung - Baskischer Hähnchenauflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von saure brause, 28.01.11.

  1. 28.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Ihr Lieben,

    hier mal ein wirklich tolles Rezept:



    Für die Hähnchenmarinade:
    3 EL​
    Olivenöl
    1 EL​
    Honig
    3 EL​
    Sojasauce
    3 EL​
    Chilisauce (oder Zigeunersoße oder Schaschliksoße)
    1 TL​
    Preiselbeeren (aus dem Glas)
    3 EL​
    Ketchup
    Restzutaten:
    1 kg​
    Kartoffeln
    2 große​
    Zwiebel
    2 Zehen​
    Knoblauch
    600 g​
    Hähnchenschenkel
    4 ​
    Tomaten
    3 Zweige​
    Rosmarin
    1 Zweige​
    Thymian
    ¼ Liter​
    Hühnerbrühe
    Olivenöl zum Braten und für die Form





    Zubereitung:

    Die ersten sechs Zutaten für die Marinade mischen und die gewaschenen und getrockneten Hähnchenschenkel hineinlegen. Mindestens 1 Std. darin marinieren (besser noch über Nacht).
    Kartoffeln schälen, größere Knollen halbieren und in Olivenöl ca. 10 Min. von allen Seiten braun braten. Knoblauch schälen und klein hacken. Die Zwiebel schälen, halbieren und die Hälften in Ringe schneiden. 1 Zweig Thymian und 1 Zweig Rosmarin waschen und hacken.
    Die gebratenen Kartoffeln in eine mit Olivenöl ausgestrichene Auflaufform geben.
    Zwiebeln, Knoblauch und gehackte Kräuter im Bratfett andünsten, dann über die Kartoffeln geben.
    Das Fleisch mit der Marinade über die Kartoffeln geben und im Backofen bei 200° Grad ca. 15 Min. backen.
    Dann mit der heiße Hühnerbrühe auffüllen, die Tomaten und zwei Rosmarinzweige im Auflauf verteilen und weitere 30 Min. im Ofen fertig garen.
     
    #1
  2. 28.01.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Saure Brause,

    wieder ein prima Rezept wenn man für viele Personen kochen muss.
     
    #2
  3. 02.02.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Saure Brause,

    ich mag Hähnchenschenkel nicht so gerne, geht das evtl. auch mit Hühnerbrust ?
    Liest sich lecker :)

    lg
    dora
     
    #3
  4. 02.02.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Saure Brause,
    das Rezept hört sich lecker an, die Zutaten erscheinen aber bei mir auf dem Display völlig auseinandergezogen :-(, sodass sie nur sehr schwer lesbar sind. Ist das bei Dir anders, wenn nicht, könntest Du das vielleicht noch abändern, das wäre lieb.
    Meine Familie mag solche Sachen, das Rezept wird demnächst ausprobiert.
     
    #4
  5. 02.02.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Saure Brause!

    So was Ähnliches habich auf der letzten Tupper - Party gegessen, war echt lecker. Nur wurde die Haut net kross. Ist das hier anders?

    Mir gehts übrigens wie Ulrike / Rose48. Die Zutaten stehen links und die Mengenangaben ganz rechts. Kannst du das bitte ändern? Danke!! :p
     
    #5

Diese Seite empfehlen