Basmati-Reis

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von chiva, 23.08.03.

  1. 23.08.03
    chiva
    Offline

    chiva

    HALLO!

    Da ich meinen "Wunderkessel" erst seit dieser Woche besitze, habe ich
    eine Frage an Euch und zwar: :lol:

    Wenn ich 300 g Basmati-Reis kochen will (ohne Varoma-Aufsatz nur SOLO)
    wieviel Wasser muß dann in den Mixtopf und was muß ich hierfür
    einstellen (Zeit, Temperatur, Stufe...) :cry:

    Danke

    Chiva
     
    #1
  2. 24.08.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Chiva =D
    na, erstmal herzlichen Glückwunsch zum und viel Spass mit James!!
    Wenn ich Reis koche, gebe ich immer soviel Wasser in den Topf, bis der Reis (im Einsatz!!) bedeckt ist. Dann stelle ich 100° /Stufe 1 ein und die Zeit ?; tja das kommt auf die Sorte an. Manche brauchen nur 20 Min. andere 30 Min.
    Schau mal auf der Reispackung nach. Wenn da nichts steht, stelle zuerst 20 Min. ein; nachstellen kannst Du ja immer noch.

    Gutes Gelingen wünscht
    Marion =D
     
    #2
  3. 24.08.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo chiva und Marion,

    wenn der Gareinsatz im Topf hängt, sollte das Wasser im Gareinsatz ca.
    1-2 cm stehen, das reicht eigentlich aus. Vor dem Kochen sollte der Reis "naß gemacht" werden, d.h. kurz auf Stufe 8 das Wasser drehen lassen, bis es durch den Reis hochkommt.
    Marion hat die Einstellung schon richtig beschrieben, es kommt auf den Reis an und Stufe 1 reicht immer aus.
     
    #3
  4. 02.10.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Chiva!

    Auch diese Methode bringt super lockeren Basmati-Reis hervor:

    Den Reis in den Gareinsatz füllen und dann in eine Schüssel mit Wasser stellen (Reis soll bedeckt sein). Mind. 1 Std. quellen lassen.

    Dann reicht 1/2 l Wasser aus - Einstellung Varoma / Stufe 1 / ca. 30 min (hängt vom Reis ab - Naturreis braucht mind. 10 min länger)

    Der Reis wird bei dieser Methode im Dampf gegart und ist ganz besonders locker!!

    Einfach mal probieren. :p

    Viele Grüße
    geli
     
    #4
  5. 02.10.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    ich habe heute wieder Thai-Essen gemacht. 500 g Basmati in den Gareinsatz und unter fliessendem Wasser den Staub auspülen. Dann mit 1,256 Liter Wasser mit a bisserl Gemüsebrühe 32,5 Minuten auf Varoma Stufe 2 garen lassen.

    Im Varoma das Gemüse mitgaren lassen und anschliessend kurz im Wok mit Zwiebeln, Ingwer und Knofi anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, Thaisauce, mit Stärke knusprig gebratenen Tofu, Süsskartoffeln, Thai-Auberginen und Gewürze dazu und fertig.

    Ja - es waren wirklich 500 g Basmatireis. Wird super-locker. Wir nehmen immer die grossen Beutel aus der Metro.

    Seitdem wir wissen wie das geht, gehen wir kaum noch zu unserem Lieblings.Thai-Resto.

    Ciao,
    Sacha
     
    #5
  6. 03.10.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hi Sacha,

    wie mißt man das ab??? :wink: =D


    Liebe Grüße
    PPippilotta :wink:
     
    #6

Diese Seite empfehlen