Anleitung - Bastoncini-ital. Mandelgebäck

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Claudipüppi, 17.07.08.

  1. 17.07.08
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Für alle Bäcker/innen unter Euch hier unsere Lieblingskekse aus Italien:

    Bastoncini (kleiner Stecken, Stäbchen), ca. 25 St.

    30 g weiche Butter
    1 Ei
    75 g Mehl
    75 g Zucker
    25 g gemahlene, geriebene Mandeln (ich bin faul und mahle einen Teil der gehobelten Mandeln zuallererst im TM)
    200 g Marzipanrohmasse
    100 g gehobelte Mandeln

    Butter, Ei, Mehl, Zucker, ger. Mandeln und Marzipan im TM zu einem Teig verarbeiten (20 Sec., St. 5). Teig 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

    Die Arbeitsplatte mit gehobelten Mandeln bestreuen und den Teig darauf zu zwei Rolle mit je ca. 1,5 cm Durchmesser formen. Ca. 6 cm lange Stücke abschneiden und zu fingerförmigen Stäbchen rollen.

    Bastoncini auf ein Blech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 10 Min. backen. Nach dem Erklaten mit Puderzucker bestäuben.

    Diese Keke gehen echt ganz fix und schmecken herrlich :rolleyes:.
    Viel Freude beim Nachbacken, Ihr werden sicher auch bald auf die doppelte Portion übergehen!

    Claudi
     
    #1
  2. 17.07.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    Hallo Claudi ,

    das ist ja wieder ein Rezept ganz nach dem Geschmack meiner Familie . Also werde ich garantiert nicht arbeitslos . Werde dann berichten .

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p

    Ach , .... was man nicht im Kopf hat .....

    180° Ober und Unterhitze oder Heißluft ?

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #2
  3. 18.07.08
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    AW: Bastoncini-ital. Mandelgebäck

    Hallo Backkünstler,

    also ich mache meistens gleich die doppelte Menge, dann brauche ich zwei Bleche. Die backe ich dann zusammen mit Heißluft bei etwas geringerer Temperatur. Wenn ich nur ein Blech habe nehme ich Ober/Unterhitze, beides wird einwandfrei.

    Nächstes Mal werde ich ein Foto machen und versuchen es hochzuladen, ich habe da noch keine Erfahrung damit. Vielleicht kommt mir ja auch jemand zuvor ;)?

    Viel Spaß beim Backen und viele Grüße,

    Claudi
     
    #3

Diese Seite empfehlen