Bauernbrot: Fluffig super Lecker auf Stein gebacken

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 05.09.08.

  1. 05.09.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallo das ist unser Lieblingsbrot mittlerweile.. leider finde ich den Link nicht mehr !

    Bauernbrot auf Stein

    100 g Dinkel
    15 g Brotgewürz 30 sec Stufe 10 mahlen
    500 g Wasser und 1 Würfel Hefe 4 Min 37 Grad Stufe2

    700 g Weizenmehl ( ich nehm nur Dinkel)
    30 g Backmalz (nehme weniger)
    2 Tl Salz und 10 g Balsamico 3 Min Knetteigstufe
    Teig zu klebrig - einfach noch Mehl dazu

    20 Min gehen lassen 1 Min Knetteigstufe
    15 Min " " "

    Teigvolumen soll sich merklich vergrößern
    Backofen auf 250 Grad vorheizen

    Brot formen - ich packe es in Papier einschneiden und ansprühen auf den Stein legen
    Nach 10 min Ofen ausschalten und das Brot fertigbacken 1 Stunde
    Das Brot geht gut auf und ist sehr fluffig
    Zum Schluss der Backzeit mit Wasser besprühen (vergesse ich aber )

    Also dies Brot hab ich schon mehrmals gebacken .. GÖGA ist sehr begeistert
    und ich habe das Rezept jemand gegegeben der ohne TM arbeitet und genau
    so gutes Ergebnis erzielt hat..

    gruss uschi
     
    #1
  2. 09.09.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Fluffig super Lecker auf Stein gebacken


    heute habe ich wieder das Brot gebacken und noch ein zweites mit
    150 g Karotten drin.. ein bissl weniger Wasser rein..
    es ist ein Spass dieses Brot zu backen gelingt supper gut und ich
    stelle ein Foto ein in meine Galerie.. anders kann ich es nicht.

    gruss uschi
     
    #2
  3. 16.09.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Heute habe ich wieder mal das Brot gebacken .. gleich 2 Stück es ist
    für mich/uns das beste was wir bisher hatten..
    Ich hoffe, ihr probiert es auch mal .. kann es nur empfehlen !!
     
    #3
  4. 09.10.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    im Haus riecht es wieder wie in der Backstube.. Brot und Zopf gemeinsam..
    also ich hole das einfach nochmal hierher .. wir sind so begeistert von dem Brot
    vielleicht will es doch mal einer nachbacken..

    liebe Grüße uschi
     
    #4
  5. 10.10.08
    topsie0_2
    Offline

    topsie0_2



    Hallo Uschi, :wave:

    ich muss spätestens morgen wieder Brot backen...
    Es hört sich voll lecker an und werd es ausprobieren und im Anschluß dann berichten.

    Ich hätte noch eine Frage, das mit dem fertigbacken heißt es, dass ich im abgeschalteten Ofen 1 Std. ohne zu öffnen das Brot fertig backen soll?

    Hab noch nicht viel mit meinem Backstein gemacht, dieser hat über längere Zeit im Keller im Schrank geschlummert (wusste nicht was ich da alles mit machen kann...)

    Wünsche Dir & Deiner Familie ein schönes
    :sunny: Wochenende
     
    #5
  6. 12.10.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Annette,

    sorry hab es grad erst gesehen.. ja ich schalte aus und lasse
    es dann die Stunde drin ..

    Ich hoffe, du konntest inzwischen auch ohne meine Antwort
    ein gutes Ergebnis erzielen ?

    gruss uschi
     
    #6
  7. 21.10.08
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Uschi,

    ich habe inzwischen 2mal nach deinem Rezept gebacken, aber mit Ansatz, einmal habe ich 250 Grünkern gemahlen und den Rest mit Dinkel 630 aufgefüllt, das Brot ist gut gelungen und lecker, danke fürs Rezept, kommt in den Ordner.:p
     
    #7
  8. 24.12.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    Hallo,
    waum wird das Brot auf Papier und Stein gebacken? Kann man es nicht direkt auf den Stein geben?

    LG
    Astrid
     
    #8
  9. 25.12.08
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Astrid,

    natürlich kannst du es gleich direkt auf den Stein geben und backen
    ich mache es halt immer mit dem Papier ..das ist ja duenn und es
    geht mit oder ohne...
    gruss uschi
     
    #9
  10. 11.01.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi Uschi,
    hab heut zum erstenmal dein Brot gebacken.
    Gerade hab das Brot zum Abendessen angeschnitten:p. Ich muß sagen, es ist das beste Brot, das ich seit langem gebacken habe.
    Ich hab mich an dein Rezept gehalten, nur ein bischen Backferment dazugegeben( das hab ich nun schon eine Weile im Schrank stehen und wollte es mal ausprobieren).
    Es sieht aus wie vom Bäcker, ist locker und fluffig. Genauso wie wir es mögen;););)

    LG Moni:p
    (5 Punkte von mir)
     
    #10
: backstein

Diese Seite empfehlen