Baumkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Barbara70, 05.04.03.

  1. 05.04.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab gestern bei einer Freundin original "Baumkuchen" gegessen - suuuuper lecker. :lol: :lol: :lol:

    Kennt einer von Euch das Rezept dafür - auch für James geeignet??????
     
    #1
  2. 05.04.03
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Barbara,

    ich hab folgendes Rezept:


    Rühraufsatz einsetzen:
    3 Eiweiß und 1 Prise Salz 1 Minute / Stufe 3 zu Schnee schlagen und umfüllen. Rühraufsatz entfernen. Topf nicht reinigen.


    250 gr. Butter Zimmertemperatur
    250 gr. Zucker
    1 Vanillezucker
    3 Eier
    3 Eigelb

    Alles in den Mixtopf geben 1 Minute / Stufe 4 verrühren.

    190 gr. Mehl
    80 gr. Speisestärke
    1 Tl. Backpulver
    2 Eßl. Rum

    30 Sek. / Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

    Den Backofen auf 200°C - 220°C Oberhitze vorheizen.

    1 Eßl. Teig in einer gefetteten Form verteilen und ca. 7-9 Minuten abbacken. Der Teig muss hellbraun werden.

    Schicht für Schicht abbacken, bis der Teig aufgebraucht ist.

    Für eine große Torte 2x in einer Springform backen, aprikotieren und mit Marzipan verbinden. Mit Zitronenzuckerguß überziehen. Marzipan in grün und braun einfärben und Blätter und Baumstamm zur Deko herstellen.



    Du musst wirklich auf die Oberhitze achten. Ich habe das erstemal mit Heißluft gearbeitet. Die untere Schicht war verbrannt. Der Rest schmeckte super gut.
     
    #2
  3. 05.04.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Vielen Dank,

    aber was ist aprikotieren?????? :-?
     
    #3
  4. 06.04.03
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Barbara,

    aprikotieren ist: Aprikosenmarmelade erhitzen und zwischen die Böden geben.
     
    #4
  5. 06.04.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ich dachte immer (habe ich bei der Sendung mit der Maus gesehen :oops: ) Baumkuchen wird an einem horizontal drehenden Spieß gebacken, indem man immer eine neue Teigschicht auf den bereits gebackenen Kuchen gießt? SO ähnlich wie Döner, nur andersrum :wink:
     
    #5
  6. 06.04.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Andrea

    :lol:

    Stimmt - hab ich auch gedacht...... :oops:
     
    #6
  7. 06.04.03
    Sanne W.
    Offline

    Sanne W.

    Ein original Baumkuchen wird auch so gebacken, da habt Ihr ganz Recht.

    Aber im häuslichen Gebrauch ist das so kaum möglich, und deswegen wird er lagenweise gebacken. Ich kenn das noch von früher, war eine Spezialität von meiner Mutter.

    Und ganz, ganz lecker........
    Liebe Grüße Sanne
     
    #7
  8. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gaby,

    ich habe heute den Baumkuchen gebacken. Allerdings ohne ihn zu aprikotieren und mit Marzipan zu versehen. Mir war nach einem schönen Schokoladenguß zumute.

    Er ist absolut lecker und hat viel Lob eingeheimst! =D

    Ich weiß gar nicht, warum ich mich jahrelang vor der Herstellung gedrückt habe - so aufwändig fand ich den nun gar nicht!?!? :roll:

    Dir möchte ich ganz herzlich für das tolle Rezept danken! =D
     
    #8
  9. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,

    ich bin beeindruckt!! [​IMG]

    Ich habe mich da noch nicht rangetraut!! :-?
     
    #9
  10. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Huhu Susi,

    danke für die "Lorbeeren"!!! =D
    Ich kann Dir nur empfehlen den einmal auszuprobieren - er ist es wirklich wert.
    Ein wenig Probleme hatte ich lediglich mit den blöden Symbolen vom Backofen. Habe wohl den oberen Grill erwischt, anstelle der Oberhitze. Na ja, wer will im Ernstfall schon ewig nach der Bedienungsanleitung suchen? Und ich meinte sowieso mal irgendwann gelesen zu haben, daß es mit dem Grill auch gehen würde. Und das kann ich nun zumindest bestätigen! :roll:

    Und bevor ich es vergesse: ich soll Dir noch viele liebe Grüße von Thomas/Sylvester ausrichten! =D
     
    #10
  11. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,

    na, dann werde ich mich vielleicht mal vor Weihnachten dranwagen!

    Jetzt schaffe ich es nicht mehr, fliege ja am Sonnabend nach Deutschland und habe dafür noch etliches zu tun! :roll:

    Bitte grüße Thomas auch recht herzlich von mir!! [​IMG]
     
    #11
  12. 01.11.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hi Susi,
    wie, Du fliegst nach Germany? Heißt das etwa, wir müssen auf Deine Tipps und klasse Beiträge verzichten????????!!!!!?????? Nee, ne, Du hast doch bestimmt auch hier die Gelegenheit zu kesseln!? :p =D
    Gar nicht neugierig: wohin kommst Du denn hin???? Ins Rheinland???? :oops: :oops:
    Liebe Grüße über den großen Teich,
     
    #12
  13. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zimba,

    habe bisher immer "irgendwie" kesseln können, bin doch schon so lange süchtig!! :p :lol: :p

    Bin u.a. in Berlin und auch ein paar Tage im Krankenhaus (nur Untersuchungen) :wink:
     
    #13
  14. 01.11.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hi Susi,
    naja, Berlin ist ja auch ganz nett und soooo viel los zur Zeit :rolleyes: :roll: :oops: . Wie denken eigentlich die Amis über die deutschen Versuche, eine Regierung zusammen zu schustern???
    :evil:
    Bis Samstag werden wir Dich also noch im Kessel verfolgen. Und dann: guten Flug, trotz Krankenhaus einen tollen Aufenthalt hier!
    Herzliche Grüße von
     
    #14
  15. 01.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Zimba,

    ja November in Berlin..... Ich werde mich aber schon beschäftigen können, außerdem kommt meine Freundin dorthin!!! :p :lol: :p

    Die Presse hier stand einer Bundeskanzlerin Merkel sehr positiv gegenüber. Allerdings konnten sie nicht verstehen, wie die große Mehrheit, die vorher lange da, war so schrumpfen konnte! :-O

    Sonst haben die hier wirklich genug mit ihrer eigenen Regierung zu tun, da machen die sich nicht allzuviele Gedanken über kleines weit entferntes Deutschland!! :wink:
     
    #15
  16. 02.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo :hello2: ,

    hat jemand von euch den Baumkuchen in einer Silikonform gebacken? Ich bin (leider) nicht die beste Kuchenbäckerin :oops: und habe immer einen Riesenrespekt :-? vor neuen Rezepten.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #16
  17. 02.11.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Susi,
    jaaaa, das glaube ich wohl auch, daß die US-Regierung genug mit sich selber zu tun hat. :rolleyes:
    November in Berlin: ach ja, Du weißt doch: wenn Englein reisen....gibts kein schlechtes Wetter.... :p :p
    Und wenn erst mal ein "engeliges Hexlein" reist..... :finga: :finga:
    Liebe Grüße von
     
    #17
  18. 02.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ulrike,

    ich habe ihn quasi in einer Springform gebacken! :roll:
    Und das auch nur, weil ich mich mal wieder verschätzt habe. :oops:
    Mir kam die Teigmenge nicht soooo groß vor. Also habe ich überlegt, welche Form ich denn nun verwende und meine Wahl fiel auf die Silikonform. Ich habe eine Springform-ähnliche von Tchibo. Weil ich die immer noch recht groß fand, habe ich einfach einen Tortenring zwecks Verkleinerung hineingestellt. Ging auch prima - und wie bereits erwähnt sogar mit dem Grill! 8-)
    Aber... dann kam, was bei mir einfach kommen mußte: es war doch mehr Teig als gedacht und ich bald am Ende (also höhenmäßig) angelangt! :-O Egal, so schnell gehen mir die Ideen auch nicht aus. Ich habe das bisher abgebackene schon mal auf eine Platte gestürzt und dann einfach weitergebacken. Die neuen Schichten habe ich dann einfach hinterher mit auf die erste gesetzt. So war das Ganze vom Durchmesser her nicht so groß, dafür aber schön hoch! :lol:

    @ Susi

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Flug nach Deutschland und ebenso für die Untersuchungen. Und knuddel Deine Fellkinder noch tüchtig. Wir denken hier alle ganz doll an Dich und werden uns freuen wenn Du wieder da bist!
    [​IMG]
     
    #18
  19. 02.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Silke,

    [​IMG]

    @ Zimba

    [​IMG]
     
    #19
  20. 02.11.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Bin gerade dabei, Weihnachtsplätzchen-Rezepte rauszuwühlen :rolleyes: :wink: =D =D und dabei fiel mir auch ein Baumkuchenspitzen-Rezept in die Hände und das wird wie folgt gebacken:
    Den gefetteten Boden einer Kastenform (30 x 11 cm) mit Pergamentpapier auslegen und einen gut gehäuften EL Teig gleichmäßig mit einem Pinsel darauf verstreichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben (Abstand zwischen Grill und Teigschicht etwa 20 cm) und die Teigschicht unter dem vorgeheizten Grill etwa 2 Min. hellbraun backen. Als zweite Schicht 1 - 2 EL Teig verstreichen und die Form wieder unter den Grill schieben. Auf diese Weise die Hälfte des Teiges (6 Schichten) verarbeiten.
    Das fertige Gebäck mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen, auf einen Rost stürzen und das Papier abziehen.
    Den restlichen Teig genau so backen. Die beiden Gebäckstücke abkühlen lassen und der Länge nach halbieren, so dass 4 Stangen entstehen. Diese dann so schneiden, dass Dreiecke entstehen.
    Bei diesem Rezept wird 300 g Zartbitterschokolade mit etwas gehärtetem Fett geschmolzen und die Baumkuchenspitzen darin eingetaucht.
    Ich werde es auf jeden Fall mal probieren, denn nun bin ich doch auch neugierig geworden und ich l i e b e Baumkuchenspitzen!!!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #20

Diese Seite empfehlen