Bautze - chinesische Hefeklösse im Varoma

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Christina_kocht, 20.01.09.

  1. 20.01.09
    Christina_kocht
    Offline

    Christina_kocht Muss einfach kochen!

    Leckeres Fingerfood warm oder kalt fürs Buffett

    125 ml Milch, 100 g Butter und 1/2 TL Zucker in den Mixtopf geben, Butter bei 40 Grad / Stufe 2 / 4 min schmelzen. 1/2 Würfel frische Hefe einbröseln, kurz unterrühren und ca. 10 min angehen lassen. 500 g Mehl, 1/2 TL Salz, 2 Eier und einen Spritzer Zitronenessenz zugeben und auf Brotstufe gut 5 min kneten lassen. Dann im warmen Mixtopf ca. 45 min gehen lassen.

    In dieser Zeit 250 g Hack mit Pfeffer, Salz und Cayenne- oder Szechuanpfeffer nicht zu kräftig würzen. 1 Knoblauchzehe pressen, 1/2 Zwiebel schälen und würfeln (ruhig etwas gröber). Hack mit den übrigen Zutaten krümelig anbraten, dann noch wahlweise eine Hand voll Lauch in Ringen (TK-Ware hat sich hier bewährt ...), Möhrenstreifen oder / und Sojabohnenkeimlinge dazugeben. Alles gut vermischen und durchbraten, beiseite stellen.

    Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche ca. 2 cm dick ausrollen, mit einem Glas (Durchmesser ca. 8 cm) Kreise ausstechen. 1 L Wasser im Mixtopf zumKochen bringen. Auf jeden Kreis einen Löffel der abgekühlten Füllung setzen UND (und das liebe ich an diesem Gericht ...) pro Kloß je einen Klecks unterschiedliche Asia-Saucen (O.K., aus der Flasche!) daraufgeben. Süß-sauer, Austern- oder Entensauce, einfach nur dunkle Sojasauce - ganz nach Gusto. Auch ein TL Erdnussbutter ist sehr lecker! Den Teig nach oben ziehen und gefüllte Bällchen formen, diese mit Abstand auf den gefetteten schwarzen Einsatz in den Varoma legen. In 10 - 12 min (kommt natürlich auch auf die Größe der Bällchen an) im Dampf auf Varoma- Stufe garen. Schmeckt warm mit einem Salat dazu oder kalt (z.B. zum Picknick) sehr lecker. Ich brauche 2 - 3 Durchgänge, bis alle Klößchen gedämpft sind, aber während wir essen macht ja der Thermomix den Rest immer ganz alleine ...
     
    #1
  2. 20.01.09
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Christina,

    ich bin ganz hin und weg von Deinen Rezepten:p!

    Ich habe nicht ganz verstanden, wie du die Bällchen verschließt!
    Werden die oben nur zusammengedrückt oder werden sie rund gewirkt wie Dampfnudel?
     
    #2
  3. 21.01.09
    Christina_kocht
    Offline

    Christina_kocht Muss einfach kochen!

    Hallo Möhrchen,

    danke auch für das nette Kompliment - höre ich immer gerne ...:iconbiggrin:
    Ich drücke den Teig erst über der Füllung zusammen (da hilft in hartnäckigen fällen auch mal ein Tropfen Wasser, damit alles gut zusammen pappt) und rolle das Ganze dann zwischen den Händen zu einem - hoffentlich - wohlgeformten runden Klösschen. Also durchaus Dampfnudelartig, nur in klein.

    Viel Spaß beim Ausprobieren, Christina
     
    #3
: herzhaft, mehlspeise, varoma

Diese Seite empfehlen