Bavarias Vollkornknäckebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 03.01.10.

  1. 03.01.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo ihr Lieben,

    seit einiger Zeit backe ich regelmäßig dieses Knäckebrot (Beitrag 3) und ich finde, es ist einfach zu lecker um in den Tiefen des Forums zu verschwinden.

    Daher stelle ich es hier einfach mal in einem eigenen Thread ein:

    Vollkornknäckebrot

    250 g Dinkel (Stufe 10)
    250 g Haferflocken
    250 g gem. Körner (Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne etc)
    3 Tl Salz
    100 g Öl
    800 g Wasser mischen und 1 Std stehen lassen

    Dann die Masse auf 2-3 Backbleche (auf die Folie) streichen und bei 175 Grad gut 20 Min bei Heißluft backen. Dann kurz rausnehmen und in Stücke teilen (mach ich mit dem Pizzaroller), wieder in den Ofen und nochmal 30 Min backen. Du kannst auch in der Halbzeit Käseraspel draufstreuen



    Die angegebene Menge reicht bei mir locker für drei Backbleche. Heute habe ich das Knäckebrot zum ersten Mal mit Kürbiskernöl zubereitet und es ist extrem lecker!
    Die Masse sieht damit zwar gewöhnungsbedürftig aus (grün), aber das fertig gebackene Knäckebrot ist mega lecker und nicht mehr grün. :_sii:

    P.S.

    Bitte luftdicht aufbewahren!
    Das Knäckebrot schmeckt ca. zwei Wochen gut, danach nimmt es geschmacklich immer mehr ab und schmeckt irgendwann "muffig".


    [​IMG]
     
    #1
  2. 03.01.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Gabi,

    das hört sich ja wirklich super an. Hast du vielleicht ein Foto von dem Knäcke?
     
    #2
  3. 03.01.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Steffi

    Habe das Foto im ersten Beitrag eingefügt. =D

    Heute hatte ich das Knäckebrot in Keksgröße geschnitten, normalerweise schneide ich es aber in größere Stücke.
     
    #3
  4. 03.01.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Gabi,

    ui, dass ging ja schnell..........danke........sieht gut aus. Und dann noch mit Käse drauf........hmmm......is bestimmt klasse. Hier kann man das auch beim Bäcker kaufen, ist aber sau-teuer.;)
     
    #4
  5. 03.01.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Steffi

    Hatte eben schnell ein Foto geknipst, die Kamera lag quasi schon parat. :)
    Die Käse-Variante habe ich noch nie gemacht - ist aber mit Sicherheit lecker. Kenne Käseknäckebrot auch nur vom Bäcker.
     
    #5
  6. 04.01.10
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    Hallo Gabi,

    warscheinlich ein paar dumme Fragen :confused::confused::confused:, aber hast Du alle drei Bleche auf einmal gebacken?
    Und ist dein Knäckebrot richtig knackig geworden wie
    gekauftes?
    Ich hatte letztens welches gebacken was nicht richtig knackig war und das fanden die Kinder nicht so toll.
    Vom Geschmack her war es sehr lecker.
     
    #6
  7. 04.01.10
    duzieo
    Offline

    duzieo

    #7
  8. 04.01.10
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    @ duzieo

    Hallo Susanne, schau mal da ist doch Wartezeit von einer Stunde. ;););)
    Hast Du bestimmt übersehen.
     
    #8
  9. 04.01.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Gabi,
    ich habe dein Knäckebrot heute gebacken und möchte dir gerne 5 Sterne dafür geben! ;) Es schmeckt ganz, ganz toll, besser als Gekauftes und meine Kinder sind drüber hergefallen, als hätte es den ganzen Tag nichts zu Essen gegeben....;o)

    Jetzt habe ich noch einen Rest übrig, den wir gerne morgen zum Frühstück essen würden.
    Kann ich das einfach in einer Tupperschüssel aufbewahren oder wird es dann pappig? Jetzt ist`s nämlich schön knusprig, genau wie es sein sollte.
     
    #9
  10. 04.01.10
    duzieo
    Offline

    duzieo

    @Birgit:

    Oh.... ich Blindfisch....:cool:
    Leider doch eine Stunde Wartezeit......:rolleyes:
    Danke, dass du mir noch Bescheid gegeben hast - hätte ich sonst wirklich übersehen....:cool:

    @confeli

    Ich verwahre das selbstgebackene Knäcke in einer Keksdose auf oder in unserem alten, kleinen Tupper-Brotkasten - dort liegt der Deckel nur lose drauf....

    Ich hatte es aber auch schon mal in Alufolie gepackt, weil ich es am nächsten Tag mitnehmen wollte - blieb auch schön knusprig...
     
    #10
  11. 04.01.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Danke Susanne,
    dann werde ich es jetzt aus der Tupperdose holen und lieber in die Weihnachtsgebäckdose umfüllen.
     
    #11
  12. 04.01.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    @ Birgit / Zwillinge

    Ich hatte die Hälfte des Rezeptes zubereitet und den Teig auf knapp 1,5 Blechen verteilt (kommt auch auf die Größe deines Backbleches an). Die backe ich dann bei 160°C Heißluft auf einmal.
    Du musst halt kucken, dass das Knäckebrot richtig durchgebacken ist. Im Zweifelsfall kann man es auch einfach nochmal in den Ofen schieben, auch wenns schon abgekühlt ist. Das ist zwar nicht die elegante Art, klappt aber ganz gut.

    @ Susanne / duzieo

    Das Rezept von Bavaria ist genau das selbe wie dein Rezept, die Zutatenmenge ist nur halbiert. :)

    @ confeli

    Ich packe das Knäckebrot auch immer in Tupperboxen, da ists gut aufgehoben.
     
    #12
  13. 04.01.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Gabi,
    verschließt du die Tupperdose dann fest oder lässt du den Deckel nur lose oben drauf liegen? Hab echt Angst, dass es morgen früh matschig ist....Das wär sooooo ärgerlich!
     
    #13
  14. 04.01.10
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    das Knäckebrot sieht ja verboten lecker aus. Das werde ich morgen früh gleich ausprobieren. Meine Tochter mag kein Brot in der Pause essen. Brötchen nach 2 Tagen auch nicht, da gibt es dann das Knäckebrot - mal sehen, was sie dazu sagt.

    LG
    Claudia :)
     
    #14
  15. 04.01.10
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo !
    Ich hab das Knäckebrot gerade gebacken und es ist super geworden.
    2 der 3 Bleche im Herd hatte ich vor dem zerteilen mit Käse bestreut...mmmmh.
    Das dürfen morgen meine Kolleginnen testen, sowohl mit als auch ohne Käse!
    Komischerweise wird mir die geringere Menge im Herd sehr schnell sehr dunkel, aber hierbei nicht....
     
    #15
  16. 04.01.10
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallo Gaby,

    das ist ja ein tolles Rezept, passt genau in meine wieder "eröffnete" Glyxküche. Werde ich die Tage ausprobieren und berichten. =D
     
    #16
  17. 05.01.10
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe das Knäckebrot heute morgen gebacken und es schmeckt SUPERLECKER!!!
    Meine Tochter meinte allerdings, das es sehr gesund schmecken würde...:rolleyes:
    Vielen Dank für das tolle Rezept!!

    Liebe Grüße
    Claudia =D
     
    #17
  18. 06.01.10
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe "nur" einen alten TM21, der schrotet das Getreide nicht wirklich gut. Deshalb wollte ich die gleiche Menge Vollkorn-Dinkel-Mehl ersetzten.
    Ist das Vollkorn-Mehl aus der Tüte nicht zu fein? :confused:
    Lieben Gruß Lissie
     
    #18
  19. 06.01.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Lissie,

    ich hatte auch lange den 21er, mir war es fein genug, könnte nich klagen ;)

    Aber Du kannst ja mischen - halb selbstgemahlen und halb Vollkornmehl aus der Tüte =D
     
    #19
  20. 09.01.10
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo Lissie,

    ich habe auch "nur" einen TM 21, aber der mahlt doch eigentlich das Getreide recht fein?!
    Also, es hat sehr gut geklappt für dieses Knäckebrot. Probiere es doch einfach mal aus - vielleicht mit der Hälfte des Rezepts, dann hast du nicht so viel Brot wenn es dir zu grob wäre.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen