Bayerische Kartoffelsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Texasfan, 23.11.07.

  1. 23.11.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Angeregt durch ein bekanntes Kochheft, hab ich ein Rezept für den TM ausprobiert und umgeschrieben.

    Bayerische Kartoffelsuppe

    Wer gerne Zwiebel mag beginnt das Rezept mit:
    1 Zwiebel kleinhacken,
    mit Butterschmalz, St. Varoma andünsten.
    Ich habe gleich so begonnen:
    600g Kartoffel kleinschneiden,
    1 Bund Suppengrün, kleinschneiden
    1 Knobizehe, kleinschneiden
    1 l Wasser zugeben
    und ca. 30 Min. 100° St. 2 garen
    Wenn die Kartoffel weich sind, je nach Wunsch pürieren.
    Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.
    1 EL Meerrettich unterrühren
    Nun 2 El Creme Fraiche oder Sauerrahm zugeben (ganz zum Schluss)
    In der Zwischenzeit habe ich eine Scheibe Leberkäse in kleine Würfel geschnitten, in der Pfanne mit einer in Scheiben geschnittenen Zwiebel und 1 Knobizehe angeröstet.
    Suppe im Teller anrichten und den Leberkäse obendrauf.

    Lecker!
    [​IMG]
     
    #1
  2. 11.12.07
    renateza
    Offline

    renateza

    AW: Bayerische Kartoffelsuppe

    Hallo texasfan,

    da ich noch bayrischen Leberkäse im Haus hatte, kam mir dein Rezept gerade recht. Mein Mann ist (Eintopf-) Suppenfan und er war ganz begeistert. Ich habe die Knobizehe allerdings weggelassen, da wir sie nicht so gut vertagen. Aber lecker war’s trotzdem! Die Suppe wird bestimmt bald wieder gemacht.

    Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Renate
     
    #2
  3. 12.12.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Bayerische Kartoffelsuppe

    Hallo Renate,
    schön dass jemand mal mein Rezept probiert hat.
    So kann man auch ein einfaches Rezept aufpeppen.;)
     
    #3
  4. 13.12.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Bayerische Kartoffelsuppe

    Hallo Jutta!

    Heute habe ich die Kartoffelsuppe nachgekocht. Lecker, mega lecker. Wir haben selbstgebackenes Brot dazu gegessen.

    Danke für das Rezept.

    Schönen Gruß
     
    #4
  5. 26.11.08
    Finema
    Offline

    Finema

    Ich koch sie gerade, bzw., der TM tut das für mich. Bin schon sehr gespannt. Ich denke, durch den Leberkäse wird sie selbst für meinen
    Mann genießbar sein, der sonst das Fleisch suchen würde.


    Finema
     
    #5
  6. 26.11.08
    Finema
    Offline

    Finema

    Ich bin total begeistert: Die ganze Familie (Ehemann, Tochter und 2 Söhne) haben die Suppe gegessen - ohne dass einer rummäkelte! Wenn das kein Erfolg ist! Die Suppe wird jetzt öfter gekocht! Also vielen Dank für das tolle Rezept!

    Finema
     
    #6
  7. 27.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Hallo Texasfan,

    Kartoffelsuppe mit Leberkäse klingt richtig lecker. Ist schon in den Speiseplan aufgenommen. Wird es wohl am Montag geben. Ich werde Bericht erstatten. ;)
     
    #7
  8. 27.12.08
    Milka
    Offline

    Milka Inaktiv

    Das Rezept hört sich super lecker an und wird bestimmt demnächst einmal nachgekocht:thumbright:
     
    #8
  9. 27.12.08
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo ihr Nachtschwärmer,

    da bin ich aber auf euren Bericht gespannt. Wenn die Reste verbraucht sind, werde ich sie auch wieder mal machen.

    Gutes Gelingen;)
     
    #9
  10. 27.12.08
    balubaer
    Offline

    balubaer

    Hallo Texasfan,

    heute gab es deine Suppe bei uns.
    Was soll ich sagen: 5 Sterne!
    Wird es jetzt mit Sicherheit öfter geben. Der Leberkäse und die Zwiebeln kommen richtig gut in der Suppe.
    Danke für das Rezept!!! :)
     
    #10
  11. 28.12.08
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Ja wahnsinn, jetzt bin ich ein echter Bayer und kenn des ned. Suppn mit Lebakaas ;)
    Habe ich natürlich gleich ausprobiert nur ohne Knobi. Lecker!! Ich kannte nur die Version mit Wiener-Würstchen.
    LG
    Fruchttiger
     
    #11
  12. 28.12.08
    knuffelmaus67
    Offline

    knuffelmaus67

    Hallo zusammen,

    habe heute auch die Suppe nachgekocht und muss sagen hat uns allen super gut geschmeckt. Die wird es jetzt bestimmt öfters geben.

    Lieben Gruß
    Petra
     
    #12
  13. 29.12.08
    ringelblume
    Offline

    ringelblume Inaktiv

    Hallo Texasfan,

    haben gerade mit Genuss die Kartoffelsuppe verputzt. Das Wetter passt hervorragend dazu (-4 Grad, Sonne). Statt Leberkäs gab mein Kühlschrank Speckwürfelchen her, die ich kross ausgebrutzelt habe. Lecker!

    LG ringelblume
     
    #13
  14. 29.12.08
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo,

    mhhh, gebackene Speckwürfel, das wär auch etwas für mich!!
    Da kann ich nach den Feiertagen nur froh sein, dass die Batterie an meiner Waage leer ist ;););)

    Tolle Einfälle habt ihr, wirklich.

    Das letzte Mal hatte ich noch einen Rest Sahneschmelzkäse der verbraucht werden musste und einen Schuß Sahne untergerührt. Auch sehr empfehlenswert!!
     
    #14
  15. 21.01.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Danke für das gute Rezept. Diese Suppe gibt es heute bei uns zum Mittagessen. Dazu ein Wienerle und Wurzelbrot.
     
    #15
  16. 22.02.09
    Ungarin
    Offline

    Ungarin Inaktiv

    Hallo Ihr Naschkatzen,
    diese Suppe werde ich für morgen, Rosenmontag, kochen. Wir müssen jetzt mal weniger Schnitzel, Kotlett und Braten essen. Auch mit weniger Fleisch kann man bestimmt gut auskommen. Dazu backe ich noch ein leckeres Brot, und das wird möglichst noch warm, dazu gegessen.
    Einen schönen Rosenmontag aus dem etwas "nieseligen" Rheinland wünscht Euch die Ungarin.
     
    #16
  17. 29.03.09
    Kerstin W.
    Offline

    Kerstin W.

    Hallo,

    danke für das gute Rezept.

    Gab's bei uns heute mit Wiener und Heidebrot.

    Bei dem Wetter genau das richtige.

    Danke für's einstellen

    Kerstin
     
    #17
  18. 16.04.09
    ZwillisMutti
    Offline

    ZwillisMutti Inaktiv

    Hallo Texasfan, koche gerade deine bayr. Kartoffelsuppe nach. Ich hab folgende Zutaten ergänzt: 2 Karotten, Sellerie, 1 kleine Zuccini, 1 gelbe Spitzpaprika...in 3 Min. ist sie fertig, dann noch Sellerie und Sauerrahm dazu...anstelle von Leberkäse nehm ich gern Cabanossi, die schneid ich einfach vor dem Servieren rein, mhhh.
    Ich bin ja soooooooo gespannt :))).
    Meld mich, wenn ich die Suppe am Abend meinen Lieben vorgesetzt hab.
    Liebe Grüße aus Bayern
     
    #18
  19. 17.04.09
    ZwillisMutti
    Offline

    ZwillisMutti Inaktiv

    Die Suppe war ratzfatz weg...die war ja suuuuuuuuuuuuuperlecker!
    Danke für das schöne Rezept, werd ich sicher wieder machen :)
     
    #19
  20. 17.04.09
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Texasfan!!!!

    Eigentlich gibt's bei uns heut Reste, aber so ein nettes, kleines Süppchen geht doch eigentlich immer, oder????? *breitgrins*

    Ich glaub, das mach ich uns heut abend!!!!! Die hört sich soooooo gut an.... *schleck* :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen