Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Wickie, 31.08.08.

  1. 31.08.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    Hallo!

    Habe heute mal wieder eines der Lieblingsbrote meines GöGa gebacken.
    Ich habe es auf dem Stein versucht und es war ein voller Erfolg!!

    Bayerisches Bauernbrot

    200 gr. Weizenmehl Typ 405
    400 gr. Weizenmehl Typ 1050
    200 gr. Roggenmehl frisch durch die Mühle
    2 Eßl. Kümmel, Koriander, und Fenchel
    1 Würfel Hefe
    1 Eßl. Honig
    1 Pck. Sauerteig
    1 Eßl. Salz
    1/2 l. lauwarmes Wasser

    Das Mehl in den Mixtopf, mit dem Roggen habe ich in der Mühle die Gewürze gemahlen, die restl. Zutaten dazugeben und 4 Min./Knetstufe.
    15 Minuten im Topf ruhen lassen, nicht länger sonst kommt der Teig aus dem Deckel! und nochmals 1 Min./Knetstufe.
    Teig auf dem Stein rund wirken und etwas flach drücken. Mit 1-2 Eßl. Brotgewürz bestreuen.
    Ofen auf 250° vorheizen, Brot derweil auf dem Stein gehen lassen.
    Wenn die Temperatur erreicht ist den Stein in den Ofen schieben, nach 5 Minuten auf 200° runterschalten.
    Noch 70 Minuten backen und 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.
    Das Brot hat rundherum eine super tolle Kruste.
    In der Galierie ist ein Foto eingestellt. Habe es mal wieder nicht kapiert, wie ich hier das Foto einstelle!!
    Ich werde es nie lernen.

    Lasst es euch schmecken!!
    Isi
     
    #1
  2. 31.08.08
    mix it
    Offline

    mix it

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Isi,

    schön das Du ein neues Backsteinrezept eingestellt hast! :)

    Hattest Du Trocken- oder frischen Sauerteig aus dem Päckchen verwendet? =D
     
    #2
  3. 31.08.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo,
    vor dem Bericht steht Fotorezept!! Wo finde ich das Foto dazu?? Habe das schon ein paarmal gehabt! Oder muß ich da in die Galerie?? Vielleicht stell ich mich auch doof an!!!
     
    #3
  4. 01.09.08
    oa-steffi
    Offline

    oa-steffi

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Isi,

    das hört sich sehr lecker an !
    Eine Frage hab ich noch, ich hab selbst angesetzten Sauerteig im Kühlschrank, kann ich den auch nehmen und wenn ja wieviel ?

    Liebe Grüße Steffi
     
    #4
  5. 01.09.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    [​IMG]

    Hallo Wickie,

    ich habe Dein Brot geholt aus der Galerie - ich hoffe es ist ok! Es schaut sehr gut aus, muß ich demnächst mal probieren.
     
    #5
  6. 01.09.08
    Pooh und Tigger
    Offline

    Pooh und Tigger Inaktiv

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo,

    sieht sehr lecker aus. Hab noch ein kleine Frage dazu.
    Wieviel frischen Sauerteig soll ich verwenden?

    Bin doch so stolz auf mich, daß ich mit Hilfe dieser Anleitung hier, mein Sauerteig endlich überlebt.

    Danke
     
    #6
  7. 01.09.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo!
    @ Irene: Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie viel frischen Sauerteig du dafür brauchst. Habe mir schon ewig vorgenommen mal wieder einen anzusetzten aber irgendwie vergesse ich es immer wieder.
    Ich habe ein Päckchen Seitenbacher genommen.
    @ Elke: Vielen Dank, ich stelle mich einfach zu blöd an, die Fotos in das Rezept zu bekommen!

    Wenn man das Brot nach dem Backen noch ein wenig einsprüht bekommt es eine super schöne glänzende Kruste.
    Nächstes mal werde ich wieder zwei Kleine aus der Menge backen.

    LG
    Isi

     
    #7
  8. 01.09.08
    Brianna
    Offline

    Brianna

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hab ich das richtig verstanden? Sauerteig von Seitenbacher ?

    Wo bekommt man denn den?

    Fragende Grüße

    Brianna
     
    #8
  9. 01.09.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Brianna,
    schau mal hier:
    Seitenbacher Shop
    scrollen auf seite 18 siehst Du das Päckchen mit dem Natursauerteig.
    Ich meine ich habe meinen ganz normal bei den Backzutaten im Real und Edeka gesehen, ich meine sogar bei DM gibts das auch.
    Kannst ja mal stöbern, vielleicht findest Du noch ne Bezugsquelle.
     
    #9
  10. 01.09.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Brianna!
    Ja, ganz normal im Supermarkt oder in der Mühle. Dort haben sie auch Backzutaten wie Brotgewürz, Sauerteig usw.
    Werde demnächst aber mal einen "richtigen" Sauerteig ansetzten und ausprobieren wie viel man davon braucht.
    LG
    Isi
     
    #10
  11. 03.09.08
    Pooh und Tigger
    Offline

    Pooh und Tigger Inaktiv

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo zusammen,

    ich kenn das "Braune Päckchen - Saitenbacher " auch und hab es bisher auch immer verwendet. Gibt es bei edeka und Rewe immer im Sortiment.

    Hab sehr viele Brotrezepte, die mit Fertigsauerteig oder mit Hefe gemacht werden und probier aus wieviel Fertigsauer dem frischen Sauerteig entspricht. Bisher hat es nicht 100%-ig geklappt bzw. geschmeckt. Werd noch ein paar Versuche starten.

    Bis bald und
     
    #11
  12. 05.09.08
    walli
    Offline

    walli

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Isi,

    dein Brotrezept wird am Wochenende sofort getestet. Das Brot sieht auf dem Foto so lecker aus, das muss nachgebacken werden. Vielen Dank.

    LG Walli
     
    #12
  13. 05.09.08
    Nellie
    Offline

    Nellie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo
    Ich habe seit gestern auch einen Backstein und will ihn heute einweihen!
    Erst Pizza dann Brot. Muß der Stein denn nicht gleich in den Backofen und 1 Stunde heiß werden ?? :eek:
    Liebe grüße Nellie
     
    #13
  14. 05.09.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Nellie,
    das kommt drauf an was für einen Stein hast Du denn??
    Einen dicken, oder einen Pampered Chef stein - las mal hören.
     
    #14
  15. 05.09.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo!
    Das Bauernbrot habe ich auf dem PC-Stein gemacht.
    Deshalb konnte ich es dort die letzte 1/4 Std. gehen lassen und dann in den heißen Ofen schieben.
    Isi
     
    #15
  16. 05.09.08
    Nellie
    Offline

    Nellie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo
    Ich habe einen Schamotte -Stein, 3 cm dick. Für Pizza oder Brot. Brotteig geht schon, Pizza ist im Werden.. Ich werd mal berichten.
    Wenn die Vorheizzeit nicht so lang wär, würd mein Göga sich freuen. Hat bißchen gem.. über die Energiekosten!!
    Was ist den eigentlich Pampered Chef ?? Muß gleich mal nachlesen. Hab das irgendwie mit Kindern und Windeln in Verbindung gebracht!?:confused:
    LG Nellie
     
    #16
  17. 05.09.08
    Nellie
    Offline

    Nellie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    AHA
    Hab gerade mal gegoogelt, jetzt weiß ich was PC ist:downtown:
    LG Nellie
     
    #17
  18. 05.09.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: Bayerisches Bauernbrot auf dem Stein

    Hallo Nellie!
    Ja, meiner nörgelt auch andauernd wegen dem Strom!! Bei dem Stein hat er allerdings nix gesagt, da ich den Ofen nur vorheize, wie immer, und dann den Stein mitsammt dem Brot, Pizza oder was auch immer, reinschiebe. Wenn ich den Schamottstein gekauft hätte, wie ich erst wollte, wäre Streß vorprogrammiert gewesen.
    Ich habe allerdings noch einen Brennofen nebenher laufen, da ich eine Töpferei habe. Dementsprechend ist unser Strombedarf :confused::confused:.
    LG
    Isi:wave:
     
    #18
  19. 19.02.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich hab dieses Brot heut als Nachtbrot gebacken und es wurde sehr, sehr lecker. Das wird in meine Brotrezept-Rotation mit aufgenommen. Ich hab Trockensauerteig genommen und das Brot schmeckt wie vom Bäcker. Mein Brotlaib ist riesig geworden, und ich hab beim Anschneiden gesehen daß unter der Krume ein riesen Loch war, das hat für allgemeine Erheiterung gesorgt. Bin gespannt wie das beim nächsten mal wird, aber das tut ja dem Geschmack keinen Abbruch.

    Vielen Dank fürs Rezept.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #19
  20. 19.02.09
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Hallo Pippilotta,
    wieviel Trockensauerteig hast Du genommen?
    LG
    zuckerhut
     
    #20
: backstein

Diese Seite empfehlen