Bayerisches - Bierfleisch

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Pumuckl43, 07.12.05.

  1. 07.12.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo habe nochmal ein gutes Rezept von


    Bayerisches Bierfleisch

    500 gr. mageres Rindergulaschfleisch
    300 gr. Schweinegulaschfleisch
    4 Zwiebeln
    4 Knoblauchzehen
    2-3 Möhren
    1/2 Sellerieknolle
    1 Stange Lauch
    2 Eßl. Butterschmalz
    1-2 Eßl. Mehl
    Salz,Pfeffer,Kümmel,Thymian,Zucker
    1 Eßl. Weinessig
    1 Flasche dunkles Bier
    4 mehlig kochende Kartoffeln (geschält und gewürfelt)

    entweder man bratet das Fleisch in einem Topf an oder man gibt es sofort auf den Boden des Crockpot,Zwiebeln würfeln und über das Fleisch geben
    Mehl und Bier vermischen und dann aufgießen,würzen und 1 Stunde auf high
    kochen lassen,dann die geschnittenen Kartoffeln dazu,nach 1 Stunde dann das Gemüse dazu geben und nochmal 1 Stunde kochen lassen.Nochmals abschmecken und mit Brot servieren.
    Schmeckt sehr herzhaft und macht nicht viel Arbeit.Dazu ein kühles Bier.

    Gruss Gisela

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 07.12.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gisela =D
    was meinst Du bitte mit "dunkles Bier?" Dunkles Heifeweizen?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 07.12.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Gisela,
    setzt das Mehl nicht an? Und reichen 2 Stunden Garzeit im Crocky wirklich aus? Klingt auf alle Fälle sehr lecker.
     
    #3
  4. 13.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Bayerisches - Bierfleisch

    Hallo Gisela,

    das Bierfleisch hat es heute bei uns gegeben. Allerdings habe ich es 3 Stunden auf high und 2 Stunden auf low kochen lassen.

    Es hat sehr gut geschmeckt. Sogar meine Kinder waren zufrieden.

    Danke für dieses Rezept, das ich jetzt bestimmt öfters machen werden.

    Viele Grüsse
    Christine
     
    #4
  5. 13.11.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Bayerisches - Bierfleisch

    Hallo Christine =D
    welches Bier hast Du denn genommen?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 14.11.06
    paisley
    Offline

    paisley

    AW: Bayerisches - Bierfleisch

    Guten Morgen Marion,

    ich hab ein ganz normales Bio-Dunkles genommen. Kein dunkles Weizen.

    Anfangs dachte ich mir, das mögen wir nicht, weil es etwas eigenartig gerochen hat. Aber so "Stunde um Stunde" ist es besser geworden.

    Ich hab so nach 2 Stunden dann noch einen Schöpfer Brühe draufgegeben und zum Schluß einen Schuß Sahne, aber dann hats gepasst und sogar mein kein Fleisch und Gemüse essender Sohn hats gemocht.

    Ach ja, wir hatten Reis dazu.

    Viele Grüsse
    Christine =D
     
    #6
  7. 14.11.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Bayerisches - Bierfleisch

    Danke, Christine.=D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen