Beerentorte mit Mascarpone

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Irish Pie, 12.05.12.

  1. 12.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Happy Saturday mit einer Beeretorte - der Sommer kann kommen, ich bin vorbereitet!

    Beerentorte mit Mascapone

    Zutaten fuer den Beeren-Belag:
    120ml dunklen Traubensaft (geht aber auch mit Wasser)
    5 Blatt Gelatine
    340g Frische oder TK-Beeren
    150g Zucker
    2 TL Zitronensaft
    1 TL Abrieb Zitrone
    1 Prise Salz

    Boden:
    200g Schokoladenkekse (z.B. Prinzenrolle)
    1/8 TL Salz
    5 EL Geschmolzene Butter

    Masarpone-Creme:
    350g Mascarpone
    50g Puderzucker
    200ml Sahne
    3 Blatt Gelatine


    Zubereitung

    Den Traubensaft mit den TK-Beeren, Zucker, Salz, Zitronensaft und schale, in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dabei den Zucker unter Ruehren aufloesen. Die Hitze reduzieren und simmern lassen, bis die Beeren weich sind, aber noch nicht platzen (ca 2-3 Minuten). Den Topfinhalt durch ein Sieb geben. Die eingeweichte Gelatine in der heissen Fluessigkeit aufloesen, dann die Beeren wieder zugeben. Erkalten lassen und dann mindestens 4 Stunden kuehlen, bis die Mischung leicht andickt.

    Den Backofen mit einem Rost auf mittlerer Schiene auf 175°C vorheizen.

    Die Kekse in einem Mixer fein mahlen. Broesel mit Salz in eine Schuessel geben. Etwa 5 El geschmolzene Butter zugeben und umruehren. Die Masse soll sich feucht zusammendruecken lassen. Falls sie noch zu trocken erscheint, noch etwas mehr Butter zugeben.

    Die Mischung in eine mit Packpapier ausgelegte 22 cm Springform geben und fest andruecken.

    Die Form in den Backofen stellen und etwa 14 Minuten backen. Die Form auf einem Rost auskuehlen lassen.

    Fuer die Fuellung die Schlagsahne mit dem Handruehrer steif schlagen. Dann mit denselben Ruehrbesen den Mascarpone und dem Puderzucker kurz cremig ruehren. Die eingeweichte Gelatine in einem Topf aufloesen geschlagene Sahne und Gelatine unter die Mascapone Masse unterziehen. Die Fuellung auf dem Tortenboden verteilen.

    Die Beeren ueber die Mascarponefuellung loeffeln. Mindestens 2 und bis zu 6 Stunden kuehlen.

    Torte in Stuecke schneiden und kalt servieren.


    LG Irish Pie
     
    #1
  2. 12.05.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Irish Pie

    hat das einen grund warum du den Keksboden bäckst?
     
    #2
  3. 12.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Hallo biene12

    ja, ich backe den Keksboden weil er dadurch Knuspriger wird und dann auch weil er nicht so schnell durchweicht. Das ist aber kein muss geht auch ohne backen.
    Du kannst den Keksboden aber auch mit einem Biskuitteig austauschen.

    Lg Irish Pie
     
    #3
  4. 14.05.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Herzlichen dank für deine Antwort
     
    #4

Diese Seite empfehlen