bei mir wird alles breiig :(

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von LCG, 04.02.07.

  1. 04.02.07
    LCG
    Offline

    LCG

    Hallo,

    ich bin ja noch ein totaler Neuling und mir fällt auf, bei Rezepten, die nicht aus dem TM-Kochbuch sind, fehlt mir jegliches Feingefühl für die Zerkleinerung :confused:

    Die meisten Sachen werden zu breiig, wenn ich keine Zeit- und Stufenangabe habe.

    Wer hat Tips für mich, wie ich das in den Griff bekomme?
     
    #1
  2. 04.02.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG,

    lieber auf kleinerer Stufe (3-4) für kurze Zeit (nur 1-2 Sek. im Intervall) anfangen, dann kann man noch nachstellen, falls es noch zu grob sein sollte. Wenn man erst mal auf 7 aufgedreht hat - hat man Brei =D
     
    #2
  3. 04.02.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG,
    Du kannst auch in den Topf schauen. Wenn ich mir nicht sicher bin wie lange was braucht, schalte ich auf 5 ohne Zeitvorwahl, lasse die Hand am Drehschalter und gucke in den Topf. Wenn die Konsistenz stimmt, drehe ich aus.
    Viel Erfolg!!
     
    #3
  4. 04.02.07
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG!

    Keine Sorge - das wird schon. Ich habe anfangs auch öfters "Babybrei" produziert, einiges musste auch flugs in eine Suppe umgewandelt werden. Fragen wie "hat die Oma das Gebiss verlegt?" musste ich auch hinnehmen. Aber irgendwann hat es dann geklappt und heute geht kaum noch was schief. Bei dir wirds auch!!!

    Aufmunternde Grüße von
    Apfelstrudel
     
    #4
  5. 17.02.07
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    hallo LCG,

    du hast nicht geschrieben, welche Dinge dir zu klein werden und welches Gerät du hast.

    Rohkost z.B. mache ich 5 sec/St. 4 und dann - eingestellt - 1sec/St.5, sie wird dann super. Auch bei Rezepten aus dem roten Buch gehe ich gerne eine Stufe zurück (z.B. beim schnellen Kartoffelgratin oder Apfelstrudel), dann werden die Stücke größer und sind uns lieber. Generell ist zwischen Stufe 4 und Stufe 5 ein größerer Sprung als bei den anderen.

    Falls du den TM31 hast, bei vielen Gerichten an den Linkslauf denken (Risotto, Milchreis, Hackfleischsoßen usw.).

    Viel Spaß und Erfolg beim weiteren Ausprobieren wünscht dir
    Claudia
     
    #5
  6. 17.02.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG,
    erst mal begrüße ich Dich herzlich im Kreis der Wunderkessel-Hexen!!! :love10: :love10: :love10:
    Vielleicht wohnst Du ja in meiner Nähe - Bad Teinach liegt auch im Nordschwarzwald.
    Die Breie kenn ich auch - daraufhin hab ich erst mal nur nach Kochbuch oder der Liste im Roten Kochbuch zerkleinert. Meine Beraterin hab ich auch immer mal wieder angerufen und schnell was gefragt. Du hast ja auch schon einige Tipps bekommen - mit niedriger Geschwindigkeit anfangen und nur kurz zerkleinern, dann kannst Du immer noch nachbessern.
    Viel Spaß, viel Erfolg - lass Dich nicht entmutigen!!!
    Grüße aus dem Teinachtal
    Rita
     
    #6
  7. 17.02.07
    Chili
    Offline

    Chili

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG mir ging es am Anfang auch so. Habe meinen TM erst 14 Tage und bin auch noch am üben. Aber das wird schon :)
    LG Chili
     
    #7
  8. 17.02.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo,
    also ich bin wirklich keine "Küchenfee", und meine ersten Rohkostsalate mußten nicht mehr groß gekaut werden=D.
    Aber gib die Hoffnung nicht auf, nach ein paarmal hast Du den Bogen raus.
    Mittlerweile höre ich es sogar am Geräusch, wenn er gut ist, und wenn ich das kann, dann schafft es wirklich jeder;)!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lumpine
     
    #8
  9. 24.02.07
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: bei mir wird alles breiig :-(

    Hallo LCG,
    tröste Dich es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (Übung macht den Meister) und Du wirst sehen es wird immer besser,Kopf hoch und gutes gelingen.
    Gruss Gisela
     
    #9

Diese Seite empfehlen