Bei uns heute in der Zeitung: Testbericht von TM 5 vs. Kenwood vs. Kitchenaid....

Dieses Thema im Forum "Küchenmaschinen" wurde erstellt von zwagge, 27.11.15.

  1. 27.11.15
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Hallo Leute,
    bei uns war heute in der Zeitung ein Testbericht von Thermomix und seinen Kontrahenten.
    Am besten abgeschnitten hat die Kenwood Cooking Chef KM 096, dann kam die Kitchen Aid Artisan Cook Processor 5KCF0103, dann die Krups Prep+Cook HP5031 und dann erst der TM5.
    Hatte leider nicht so arg viel Zeit den Bericht genau zu lesen, werde ich noch nachholen.
    Ich wollte euch jetzt mal fragen:
    Kennt ihr die Maschinen?
    Beim kurz drüberfliegen hab ich gesehen, dass z.B. die Kenwood eine viel größere Schüssel hat.
    Wie gesagt, nicht so viel Zeit heute, aber ich bin zur Zeit ganz schön angefieselt von meinem TM5!
    Er ist ja jetzt erst 1 Jahr, aber er muss schon zum 2. Mal in die Werkstatt!
    Beim 1. Mal hatte er den Fehler: Linkslauf/ deaktiviert/aktiviert/deaktiviert..... im schnellen Wechsel.
    Das ist jetzt vorbei (nach 14 Tagen ohne TM - Leihgerät gibt es nicht, und meine Beraterin die ja eine ganz liebe ist, hatte auch keinen Austausch da).
    Jetzt verriegelt er den Deckel wenn ich einschalte und schreibt mir dann:
    Fehler C 160!
    der TM schaltet sich ab, bitte bestätigen!
    dann bestätige ich,
    der schaltet sich ab, ich schalt ihn wieder ein und das Spiel beginnt von vorn!!!!

    Diesen Fehler hat er nicht immer, aber immer öfter!

    Heute mit der Werkstatt telefoniert - wieder KEIN Ersatzgerät! - aber bitte einschicken und mit 10 Tagen rechnen!

    Ich bin echt sauer, hab anscheinend ein Montagsgerät erwischt!
    Wenn ich könnte, ich würd ihn ja gegen einen neuen TM 31 tauschen, der war mir lieber.
    Jetzt hab ich heute den Artikel in der Zeitung gelesen und mir geht die Sache nicht mehr aus dem Kopf!
    Ihr könnt euch ja denken, was ich dieses WE mache!!!!

    Vielen Dank fürs zuhören, und vielleicht kennt ja jemand die oben genannten Maschinen.
    Die Kitchen Aid gefällt mir übrigens nicht so, ich denke, wenn ich mich entscheiden müsste und ich grünes Licht bekommen würde dann evtl die Kenwood, aber ich denke nicht dass es soweit kommen muss!
     
    #1
  2. 27.11.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Birgit,

    das ist ja ärgerlich mit Deinem TM5. Aber genau aus diesem Grund habe ich mich gegen den TM5 entschieden. Ich habe bei dem Staubsaugroboter von Vorwerk gleiche Erfahrung. Ich hatte einen aus der ersten Serie, der ständig kaputt war. Zum Glück konnte der Vertreter mir immer aushelfen. Nach dem dritten Einschicken und Austauschen des Gerätes innerhalb eines halben Jahres (ich bekam jedesmal einen nagelneuen) hat es mir gereicht und ich habe mir wieder einen Irobot gekauft (ich hatte so einen vor dem Vorwerkgerät) und den zurückgesandten nagelneuen Sauger verkauft. Ich habe mir daraufhin gesagt, nie wieder ein Gerät aus der ersten Serie von Vorwerk. Da sind einfach zuviel "Kinderkrankheiten" vorhanden. Wenn ich jetzt Deinen Bericht lese, habe ich mich richtig entschieden. Leider hilft es Dir nicht weiter. Aber ich drücke Dir die Daumen, dass sich alles zum Guten wendet.
     
    #2
  3. 28.11.15
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Birgit,

    bei Stern TV am Mittwoch wurde auch über die Küchenmaschinen mit Kochfunktion geredet. Dabei war der TM 5, obwohl die beliebteste Küchenmaschine in D, nur im Mittelfeld, d. h. hat mit der Note "befriedigend" abgeschnitten.

    Ich habe immer noch meinen TM 31 und werde vorerst dabei bleiben. [​IMG]
     
    #3
    karndt und babsy60 gefällt das.
  4. 28.11.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    und möge er uns noch laaaaaaaaaaaange erhalten bleiben, liebe Krümelgrete. Was man so liest und hört, auch hier von Birgit - da würde ich im "Ernstfall" überlegen, ob der neue für mich in Frage kommt. Ich brauche nämlich keine Rezepte, nach denen ich genau kochen kann und meine eigenen könnte ich
    garnicht - noch nicht?? - auf einen neuen speichern.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #4
    babsy60, Nati55 und Swyma gefällt das.
  5. 28.11.15
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Der Test war ...sorry ....dämlich.
    Bemängelt wurde Die Lautstärke bei Stufe 10 und z.B. dass er keine Scheiben oder Stifte macht.
    Es wurde weder berücksichtigt, dass man keine Zusatzteile brauch, was beim Kenwood ja enorm ist.
    Plus war die guided Cookinseln Funktion und die Qualität.
     
    #5
    zauber-hexe und Zimba gefällt das.
  6. 28.11.15
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Cooking...nicht Insel
     
    #6
  7. 30.11.15
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo,

    also ich bin begeistert vom TM 5 und habe es nicht bereut, meinen alten
    TM 31 dagegen eingetauscht zu haben.
    Der neue ist schon mal einiges leiser, schon das alleine ist super.
    Guided cooking ist ein nettes Spielzeug, das aber immerhin dazu geführt
    hat, dass Mann und Sohn jetzt auch mal kochen.
    Wenn es technische Probleme gibt, ist das im Einzelfall, liebe Birgit, sicher
    echt Mist, aber ich denke mal, die allerallermeisten neuen TMs laufen einwandfrei,
    anderenfalls würde sich das schnell herumsprechen und der Umsatz würde ganz schön einbrechen.

    Die Kenwood habe ich mal bei einer Vorführung kennen gelernt, grauselig...
    Das Ding wiegt bestimmt 7 kg oder mehr, beim Dampfgaren lief das Wasser am Gerät
    runter, zerkleinern kann man nur mit einem monströsen Aufsatz...neee....und hässlich
    ist dat Dingen....

    Allen Tests zum Trotz ist für mich der TM (5) das beste Gerät, das keine Wünsche
    offen lässt.
     
    #7
  8. 01.12.15
    Nachtengel
    Online

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen:)

    Hmmm.. Selber die Cooking CHEF habe ich nicht.. Dafür den Kenwood Major als Solches.
    Und auch den TM5, ein Handrührgerät, ein Zauberstab,grammgenaue Waage, Heissluftfriteuse, Schmortopf, Mühle, Einbaucombidampfgarer ..

    Ich bin der persönlichen Meinung, dass es für alles eine Daseinsberechtigung.. Ja auch im Haushaltsgerätebreich ;)).. gibt.


    Ich traue jetzt nicht nicht in unbedingt meinem verkauften TM 31 nach, doch auch ich bemerke eine gewisse technische Stör-Anfälligkeit beim aktuellen Modell.
    Nicht in der Heftigkeit, wie Du sie jetzt erlebt hast.. Aber ich war auch schon kurz davor das "gute " Stück auf die Reise in Richtung Kundenservice zu geben.

    Tja, was viele in Sachen Zubehör als notwendiges Übel verteufeln.. Empfinde ich als vorteilhaft.. Gerade weil die Vorwerkmaschine noch einige Wünsche offen lässt.
    Zum Beispiel:
    Die Teigmenge
    Die Fluffigkeit von Sahne
    Nudelteigausroller ( damit mache ich die besten Pizzaschiffchen, spitzen Flammkuchen
    Gewaltfreie Knetdauer von über 20 Minuten sind überhaupt kein Problem
    Flocker



    ........


    Verflixt der Text ist weg.. Das ist ärgerlich.. Sorry ..also den Rest nochmals schreiben ..

    So wäre für unsere Familie nicht die Dampffunktion (Gemeinsamkeit beider Geräte ) das entscheidende Kaufurteil, sondern...
    Und das ist der springende Punk :..." Für unsere Familie!"

    Dieses Kriterium hat noch lange keine Aussage über Qualität, sondern zeigt eben nur was zu einem besser passt. Bei manchen ist es das hohe Grundgewicht ( der TM 5 hat über 7kg, ich glaube ( !!!! ) die Cooking übe 14. Für den Einen bedeutet das eine gute Standfestigkeit, für den Anderen schreckt es ab .. Da er flexible Mobilität wünscht.)

    Hier in meiner heimischen Küche arbeitet mal das Eine , mal das Andere...meist abhängig ob es jetzt meine persönliche Bequemheit, aktuelle Abneigung gegen Schneidebrett, Wunsch nach Gleichmässigkeit, Menge .. Oder was auch immer ist. Dabei sind für mich die oben genannten Schätze ebenbürtig, es kommt eben auf die Planung an.

    Mein Ziel, ich möchte mich weniger geißeln lassen. Egal Lebensmittelindustrie oder Gerätenersteller.
    Natürlich hat dies seine Grenzen, gesetzt durch meinen Beruf, Geldbeutel, Wissen, Platz, Zeit ect.
    Da war mir ..und ist es immer noch.. dieses Forum eine großartige Hilfe.



    Also warum keine Kombination;)


    Ich entscheide selbst über das Niveau meines nächsten Einkaufs, was ich.. Wenn gleich mit Unterstützung ..zaubere... Schließlich kenne ich den Spruch dazu.

    So möchte ich auch der Star hierfür sein :)))))
    Nun, ich bekomme auch die entsprechende Rückmeldung, wenn etwas nicht so gut geschmeckt hat...


    So stelle ich mir die Prioritätenfrage, versuche so die Antworten nach "Was brauche ich? Was möchte ich damit machen? Was entspricht meiner vorgestellter Realität?" Zu finden.
    Manchmal ist es einfacher als gedacht, doch oftmals keine leichte Entscheidung .
    Denn ich weiß nicht immer was ich möchte..nicht immer ahnt man seine Talente, Abneigungen oder allgemeine Entwicklungen.


    Und so mag ich nicht nur meine Pumps, sondern auch meine Wanderstiefel.. Die mindestens genau so teuer waren. Mit beiden kann ich laufen, tanzen, rennen...es kommt eben auf den Untergrund an und welches Ziel ich habe.

    Und genau deswegen ich habe ich meine Leidenschaft für solche Haushaltsgeräte... Entsprechend meinem Ziel.


    Allen eine tolle Woche, herzlichst Tatjana
     
    #8
    sansi, Lumpine, Putzfreak und 2 anderen gefällt das.
  9. 04.12.15
    zwagge
    Offline

    zwagge woidherr

    Guten Morgen,
    so nun ein kleines Update:
    Mein Mixi ist am Mi. Abgeholt worden. Das mit dem Versand via UPS funktioniert ja einwandfrei.
    Erschreckend War allesdings folgender Satz vom netten Fahrer:
    Schon wieder ein TM! Schon der 8. Diese Woche!

    Da War ich schon ein bisschen geschockt!
    Mal sehen was Vorwurf an meinem Mixi macht, ich halt euch auf dem laufenden....
     
    #9

Diese Seite empfehlen