Bei welchen Süßigkeiten werdet ihr schwach?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Herbert1963, 23.07.15.

  1. 23.07.15
    Herbert1963
    Offline

    Herbert1963

    Hallo zusammen!
    Ihr kennt das sicherlich, dass man manchmal einfach nicht seinen Lieblingssüßigkeiten widerstehen kann. Bei mir sind es beispielsweise diese Knusperflocken aus Schokolade bei denen ich einfach nicht aufhören kann zuzugreifen. Bei vielen sind es ja Gummibären, aber bei denen kann ich mich noch gut beherrschen :)
    Wie siehts bei euch aus? Welche Süßigkeiten lassen euch schwach werden?

    Liebe Grüße!
     
    #1
  2. 23.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Herbert,zum Glück hält sich meine Süßsucht in Grenzen.....ich liebe Trockenobst,ganz besonders die dicken,hellen Rosinen. Mittags nach dem Essen,;einen starken Kaffee und einige Rosinen,lecker.
    LGRena
     
    #2
  3. 23.07.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,
    Süßigkeiten machen mich gar nicht an. Habe erst gestern einen fast kompletten Kuchen meinen Gästen mitgegeben. Aaaber bei Chips und Co. kann ich nicht widerstehen. Ich kaufe deshalb diese Sachen nicht auf Vorrat. Wenn mich aber die Gelüste packen dann verfluche ich die langen Öffnungszeiten. Ich kämpfe dann lange mit dem inneren Schweinehund um dann kurz vor acht doch noch den Supermarkt zu stürmen.
     
    #3
  4. 23.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo delphinfreak, ich habe in meinem ganzen Leben(und das sind ja schon einige Jahre)noch nicht einen Beutel Chips gekauft,geschweige denn gegessen.
    Als ich Kind war,waren diese komischen Erdnusswürmer Mode,die gab es einmal im Jahr an Silvester in meinem Elternhaus ,auch die waren mir zu fettig und der Geschmack echt gruselig.
    Wo ich aber als Kind nicht genug davon bekommen konnte,war durchwachsener,geräucherter Speck. Freitags durften wir uns für 50 Pfennig etwas kaufen;meine Schwester kaufte Brausebonbons und ich eine dünne Scheibe Speck(was man eben so bekam für das Geld,den habe ich mir liebevoll in dünne Streifen geschnitten und genascht,komischerweise fand ich den überhaupt nicht fettig.
    Herrlich diese Erinnerungen,auch wenn ich jetzt Vegetarier bin.....
    LGRena
     
    #4
  5. 23.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Herbert,

    ich esse leider sehr gern viel Schokolade und habe oft auch übertrieben, manchmal 3-4 Tafeln an einem Tag. :confused::oops:(n)Habe jetzt seit fast 3 Monaten keine Süßigkeiten mehr gegessen...es fällt mir noch immer schwer aber es geht.
     
    #5
    Kochfee37 gefällt das.
  6. 23.07.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Ihr Lieben,
    ja, das ist ein Thema, zu dem kann bestimmt jeder etwas beitragen. Diese verd.....Gelüste, [​IMG]gegen die man - wahrscheinlich - bis fast zum letzten Atemzug kämpft.
    Ich benutze - ähnlich wie delphinfreak - den Trick gegen mich selbst, möglichst nichts einzukaufen, was ich dann in einem Anfall wegputzen würde. Bei Chips & Co. fällt mir
    das leicht, doch alles schokoladige[​IMG]!!

    Deine Kindheitserinnerungen, liebe Rena, haben mir direkt den Geschmack dieser ekligen Würmchen auf die Zunge gebracht! Zu schön, die Geschichte von Dir und Deiner Schwester!
    Und ich muss zugeben, bei durchwachsenem Speck - den ich heutzutage seltenst beim Kochen einsetze - da werde ich auch heute noch schwach.
    Bin gespannt, was die Hexen hier noch alles berichten werden.
    Liebe Grüße
    Chou-Chou
     
    #6
    Manrena gefällt das.
  7. 23.07.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    @Lalelu : bravo! Bewundernswert!
    L.G. Chou-Chou
     
    #7
    Lalelu gefällt das.
  8. 23.07.15
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo,
    Kuchen und Schokolade "brauche" ich nicht, bei Chips ist die Versuchung aber schon verdammt gross, bei doppelt-gesalzener Lakritze kann ich aber dann nicht mehr widerstehen :X3:. Nur gut, dass es nur die aus Holland sein darf , sooo weit fahre ich dann doch nicht :sneaky:
     
    #8
  9. 23.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    [​IMG]
     
    #9
    Chou-Chou gefällt das.
  10. 23.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    @Lalelu: Mann, hast du eine Selbstbeherschung!
    Süßigkeiten eß ich jetzt weniger bis (fast) garnichtmehr. Und wenn ich die Gelüste habe versuche ich erst ein großes Glas Wasser zu trinken, dann ist der Appetitt meist wieder weg. So hab ich mittlerweile auch 7 kg abgenommen. Dadurch und früher aufhören zu essen.
    Schwach werde ich bei diesen Gummischlümpfen, ich weiß Blombenzieher!, aber ich liebe sie. Da kann ich (zur Not) auch mal alleine eine ganze Packung wegputzen. Meine Mittlere kann bei Süßigkeiten mit einem Grinsen im Gesicht NEIN sagen, wie sie das macht ist mir auch nach 12 Jahren noch ein Rätsel!
    GsD ernähre ich mich sonst einigermaßen gesund!
     
    #10
  11. 23.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Petra,

    ich esse nur noch Vollkornprodukte, nur noch gute Öle und (fast) keinen Zucker. Aber ab und zu habe ich einen Jibber und backe mir dann die fettarmen Schokoladenmuffins. Ich habe jetzt in den knapp 3 Monaten 15 kg abgenommen und fühle mich prima.:LOL:
     
    #11
    mapoleefin, Swyma und Manrena gefällt das.
  12. 23.07.15
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Glückwunsch!!! [​IMG]

    Hallo Naschkatzen,
    tja, wobei werde ich schwach? Alles Cremige, Puddingähnliche kann mich in Versuchung führen.
    Schokolade auch, aber nur bestimmte Sorten, z. B. Kaffeesahne-Geschmack.
    Sahne steht auch ganz oben auf meiner Verführungsliste.
    Ab und an bekomme ich einen Chips-Anfall, aber nur ein- bis zweimal im Jahr. Dann kann ich die Dinger für lange Zeit nicht mehr sehen.
     
    #12
  13. 23.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Liebe Susi,
    15 kg Abnahme in 3 Monaten? Das ist aber mal ein stolzer Erfolg!!!

    Mein Erstgeborener war in den letzten Schuljahren auch ein Schokoholiker,in der Abiturphase kam er locker auf 2 Tafeln am Tag und dabei gertenschlank. Auch heute mit 41Jahren wiegt er 64kg bei 176cm, isst super gern (gesund und ungesund) und sieht immer noch aus wie ein Endzwanziger,keine Ahnung was sein Geheimnis ist(auch mir als Mutter verrät er nicht alles......):cool::LOL:
    LGRena
     
    #13
  14. 23.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    [​IMG]
     
    #14
  15. 23.07.15
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo ihr Lieben!

    Meine Schwäche? PISTAZIEN, leider. Wenn die daheim sind, schleich ich so lange um den Süßigkeitenschrank, bis die Tüte leer ist. Hinterher ärgere ich mich dann maßlos über mich selbst. Außerdem gibt es da bei unserem Metzger so ein leckeres Knoblauchstangerl.... das überlebt meistens keine 2 Tage.

    Schokolade und Chips mag ich auch hin und wieder, das hält sich aber in Grenzen. Aber was wären wir, ohne unsere liebenswerten Schwächen. :ROFLMAO:
     
    #15
  16. 23.07.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    früher konnte ich mich bei Bitterschokolade mit ganzen Haselnüssen nicht beherrschen, aber von einem Tag zum anderen war das vorbei... man konnte mich mit allem Schokoladigem jagen. Ist mir überhaupt nicht unangenehm.

    Wobei ich aber immer noch Fressattacken bekomme sind Lakritzbatzen von Kat.... Da halt ich mich dran bis ich fast rückwärts essen könnte. OK, hat danach den Vorteil ich bin für längere Zeit geheilt.
    Ach ja, wenn ich zu viel Süßes gegessen habe dann muss danach salziges oder saures her um den schrecklichen:LOL: Geschmack aus dem Mund zu kriegen.
    Was dem Süß Hype gut entgegen kommt sind tiefgefrorene Gummi(bären), man hat den Süßgeschmack im Mund ist aber etwas länger beschäftigt.:whistle:
     
    #16
  17. 23.07.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    :LOL::ROFLMAO::LOL::ROFLMAO: Diese Beschäftigung finde ich (y)(y)(y)
     
    #17
  18. 23.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo, ja Lakritz habe ich auch geliebt!!!Leider reagieren manche Menschen mit ausufernden Blutdruck darauf,nachdem ich den möglichen Zusammenhang weiß und selber erfahren hab,verkneife ich mir diese Köstlichkeit.
    LGRena
     
    #18
  19. 23.07.15
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo Rena, Lakritz ist leider wirklich nicht gut für Herzkranke, aber 1x pro Jahr, wenn Freunde mir das mitbringen, kann ich nicht widerstehen (n)
     
    #19
  20. 23.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    die Idee Gummibrärchen, oder in meinem Fall die geliebt verhassten Schlümpfe gefroren zu essen, jagt mir selbst bei diesem Wetter eine Gänsehaut über den Körper.:eek: Aber einen Versuch wäre es wert, allein schon weil ich ins entfernteste Hauseck laufen müsste!
     
    #20
    Swyma gefällt das.

Diese Seite empfehlen