Frage - Beikost

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Clio, 08.08.08.

  1. 08.08.08
    Clio
    Offline

    Clio

    Hallo,

    bei den Rezepten für die Herstellung von Baby-Brei sind die Angaben immer auf Gemüse/Kartoffel/Fleisch bezogen.
    Wenn ich jetzt aber das ganze ohne Fleisch zubereiten möchte, muß ich dann die angegebene Wassermenge reduzieren?
    Z.B.: 90-100 g Gemüse, 40-60 g Kartoffeln, 20-30 g Fleisch, 30 - 45 g Saft, 8 - 10 g Öl.

    Wenn ich jetzt dieses Rezept nehme, aber das ganze ohne Fleisch, machen will, muß ich dann die gleiche Menge Saft nehmen oder weniger?:confused::confused:

    Wie sieht es mit den Garzeiten aus, bleiben die gleich?:confused::confused:

    Gibt es irgendeine "Faustformel", an der ich mich orientieren kann?

    Danke für Eure Hilfe

    Clio
     
    #1
  2. 08.08.08
    Clio
    Offline

    Clio

    AW: Beikost

    Ich sehe gerade, daß mein Beitrag im völlig falschen Forum erscheint! Keine Ahnung, wie ich das hinbekommen habe!?

    Wie bzw. wer kann das geradebiegen??

    Sorry

    Clio
     
    #2
  3. 08.08.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Beikost

    Hallo Clio,

    hab' Dich ins richtige Forum geschoben;)!
    Stimmt eigentlich die Überschrift oder meinst Du Breikost?

    Bei diesem Gemüsebrei wird das Gemüse im Varoma gegart und dann Kochwasser nach Bedarf zugegeben!
    Wird bei Deinem Rezept alles im Mixtopf gegart?
     
    #3
  4. 08.08.08
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Beikost

    Hallo Clio!

    Ich koche gerade auch öfters Brei im Thermomix.
    Ich rühre so viel Kochwasser unter bis mir die Konsistenz gefällt.
    Ist ja auch von Kind zu Kind (bzw. Baby zu Baby ;)) unterschiedlich. Und je nach Alter.

    Das Fleisch habe ich bisher immer seperat gekocht und extra eingefroren.
    Öl rühre ich immer erst frisch unter. Und Saft mache ich nicht rein sondern gebe Obstmus als *Nachtisch*.

    Liebe Grüße,

    Mixtüte
     
    #4

Diese Seite empfehlen