Beiträge ausdrucken

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Forum" wurde erstellt von Jannie, 17.10.05.

  1. 17.10.05
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo Leute,

    vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen. Ich brauche mal einen Tip, wie ich einen Beitrag, der mich interessiert, ausdrucken kann.
    Wenn ich das ganz normal über "File print" (oder den Druck-Button) oben in der Windows-Menüleiste versuche, wird der rechte Teil der Beiträge beim Druck abgeschnitten :-(
    Dann gibt es noch die Methode Beitrag markieren, mit Strg+C kopieren und dann mit Strg+V in Word einfügen. Aber das ist mir zu mühsam...
    Wie macht Ihr denn das ?
    Einen "Drucken"-Button direkt hier im Wunderkessel habe ich noch nicht gefunden.

    Danke für Eure Hilfe + Gruß aus dem Norden von

    Jannie

    P.S. Steht mein Beitrag unter "Tipps und Tricks" überhaupt richtig ?
     
    #1
  2. 17.10.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Jannie,

    ich mach das immer so:

    Zuerst den Beitrag mit der rechten Maustaste markieren, dann mit der linken Maustaste auf Drucken gehen.
    Danach öffnet sich ein Menü. Da sagst Du dann: Markierung drucken.
    Und schon spuckt mein Drucken das Rezept aus.

    Hoffentlich klappts.

    Liebe Grüße aus dem Süden

    Sabine
     
    #2
  3. 17.10.05
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Hallo Jannie,

    wenn Du ganze Seiten ausdrucken möchtest, kannst du auch im Querformat drucken, dann hast du den Rand auch.

    Dazu einfach STRG+P drücken und in den Einstellungen deines Druckers Querformat auswählen.

    Hoffe konnte Dir weiterhelfen. Liebe Grüße aus den Süden

    Annette
     
    #3
  4. 17.10.05
    Jannie
    Offline

    Jannie

    Hallo,

    danke erstmal für die Tips (wie Ihr seht, stehe ich auf die alte Rechtschreibung...).
    Querformat ist natürlich auch eine Möglichkeit; finde ich aber etwas unpraktisch zum Abheften. Ich dachte, es gäbe noch einen anderen Trick, z.B. wie man den linken Rand (den mit dem Hexenbild) verschwinden lassen kann, so daß alles auf ein DIN A4 Hochformat-Blatt paßt... Oder eben einen Druck-Button direkt im Wunderkessel-Menü.

    Gruß, Jannie
     
    #4
  5. 17.10.05
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    noch ein Tipp:
    ich markiere mir den Beitrag, den ich ausdrucken möchte. Gehe dann ich im Menü auf "Bearbeiten", dort auf "kopieren". Dann öffne ich ein leeres Word-Dokument,drücke dann auf "Bearbeiten", "einfügen" und schwupps, ist der Beitrag zum ausdrucken auf einer Seite. :computer: Vorteil: Ihr könnt mehrere Rezepte auf eine Seite kopieren und dann ausdrucken, spart Platz und Papier.

    Sonnige Grüße,

    Zimba =D =D
     
    #5
  6. 18.10.05
    Sabine71
    Offline

    Sabine71

    Hallo Jannie,

    jetzt bin ich`s nochmal.

    Ich hab mir gerade meine Ausdrucke angeschaut. Die kommen Deiner Beschreibung ziemlich nah.

    Wenn Du den Beitrag markierst und dann nur die Markierung ausdrucken lässt, druckt es oben das Thema, dann einen Rahmen um den Beitrag und in dem Rahmen den Beitrag selbst.
    Und das, obwohl ich nur den Text markiert habe.

    Ist auch ganz praktisch zum Abheften, denn das Ganze ist rechtsbündig gedruckt.

    Viele Liebe Grüße

    Sabine
     
    #6
  7. 11.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Zimba, wie geht das mit mehreren Beiträgen auf eine Seite??Habs bisher nicht hingekriegt.Und alles einzeln drucken braucht endlos papier...
    Hilflose Grüße Meli
     
    #7
  8. 11.01.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hi Meli,
    wenn Du die Beiträge markiert hast, dann auf ein leeres WORD-Dokument kopiert und eingefügt hast (bis hierhin alles klar???), dann gehst Du mit dem Cursor hinter das letzte Wort, drückst die Entertaste ein-oder zweimal (Abstand zwischen den Beiträgen), öffnest das neue Rezept, wieder markieren, kopieren, einfügen und schwups, das nächste steht unter dem ersten Rezept.
    Falls das alles jetzt doch zu durcheinander :-O erscheint, bitte um Meldung, dann gebe das noch mal Schritt für Schritt ein. Außerdem kopiere ich mir Rezepte gleicher Themen (Hauptspeisen oder Suppen) auf die Rückseite des Blattes, somit sparst Du auch Papier.
    Gutes Gelingen,
     
    #8
  9. 11.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Die direkt ausgedruckten Beiträge(Rezepte) sind mir meistens zu klein.
    Daher kopiere ich immer in Word und vergrößere die Schrift.
    Beim KOchen oder backen kann ich nciht noch eine Lupe zur Hand nehmen... :lol:
     
    #9
  10. 11.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Zimba, dankeschön! Werds heute abend testen, wenn der Kleine schläft und berichten...
    Gruß meli
     
    #10
  11. 20.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Zimba, es klappt!!!Danke fürs Erklären.Jetzt muß ich nur nochdie bereits gespeicherten Rezepte irgendwie etwas komprimieren...Oder alles nochmal speichern und die bisherige Datei löschen...
    Gruß Meli
     
    #11
  12. 20.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    #12
  13. 20.01.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Reni, das werde ich machen..Wie weit zurück gehen die Rezepte denn?Und wieviele Seiten zum Ausdrucken?Sonst muß ich erst noch Papier besorgen...
    Gute Nacht Meli
     
    #13
  14. 20.01.06
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Meli,

    na, da brauchst Du reichlich Papier :wink:

    Aber die aktuellen Angaben kann Dir besser Barbara geben.
    Ich habe ihr gerade mal eine PN geschickt.
     
    #14
  15. 21.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Meli,

    also zum kompletten Ausdrucken sind die Rezepte eigentlich nicht gedacht, da jeweils nur auf einer Seite ein Rezept abgedruckt ist. Vielmehr bietet es sich an, einzelne Rezepte auszudrucken.

    Zum Stand der CD:

    Sie ist in etwa Stand Januar letzten Jahres. Danach habe ich begonnen, die Rezepte in anderer Form zu erfassen, damit sie in die geplante Datenbank importiert werden können. Ein Update der CD in der Form, wie sie jetzt ist, wird es nicht geben. Wir werden aber für diejenigen, die bereits eine CD erworben haben eine Lösung finden, dass die Rezepte nicht "doppelt" gezahlt werden müssen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen