Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Danimant, 26.07.08.

  1. 26.07.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    Hallo,

    endlich habe ich mir nach 15 Jahren mal neue Edelstahltöpfe geleistet und gleich passiert meiner Tochter ein Malleur: Sie hat vergessen dass sie am Nudeln kochen ist und als ein verbrannter Geruch durch´s Haus zog war es schon zu spät :-(: Alles Wasser verdampft und eine dicke Schicht Nudeln eingebrannt. Wenigstens die verkohlten Nudeln habe ich nach einweichen restlos rauskratzen können, aber der Topf sieht innen (außen komischer Weise keine Spuren) jetzt so grau aus, ich bekomme den Edelstahlglanz nicht mehr hin. Kennt jemand einen Tipp was ich probieren kann, damit der Topf wieder so aussieht wieviel er gekostet hat?

    Wär toll wenn ich ihn wieder hinbekomme:thumbleft:

    LG Daniela
     
    #1
  2. 26.07.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Daniela,

    ich habe AMC Töpfe und da ist mir solch ein Malheur auch schon mal passiert, dafür gibt es ein spezielles Reinigungsmittel, die Töpfe sehen dann wieder wie neu aus. Du könntest es aber auch mal mit Essigwasser ausprobieren...vielleicht klappt das ja auch. Zum Reiben kannst du so einen Gliztischwamm nehmen, den bekommt man im Haushaltswarengeschäft, der macht keine Kratzer..man muss halt darauf achten, dass er immer nass ist.
    Vielleicht klappt es ja wieder mit dir und deinem Topf;)
     
    #2
  3. 26.07.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Susasan,

    den Glitzischwamm habe ich ohne Erfolg als erstes probiert, aber mit dem Essigwasser ist ne gute Idee. Muß das Essigwasser dann kochen? Benutzbar ist der Topf ja noch (Boden ist noch planeben), ist eine reine optische Sache. Mich wurmt es halt jedes Mal wenn ich den neuen Topf auf den Herd stelle und er ist so angelaufen grau anstatt edelstahlblitzend.

    LG Daniela
     
    #3
  4. 26.07.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    hallo Daniela,

    ich würde es mal mit der Powercreme von ProWIN probieren. =D
     
    #4
  5. 26.07.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Daniela,
    manchmal haben die Edelstahltöpfe auf dem Topfboden doch so schillernde Farbschlieren (kann ich nicht besser ausdrücken)...die gehen auch immer mit heißem Essigwasser raus. Kochen muss es eigentlich nicht, du kannst es ja heiß einfüllen und mal einige Zeit stehen lassen....oder was mir noch einfällt, hast du schon mal einen Putzstein probiert?
     
    #5
  6. 26.07.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hi Susasan,

    ja den Putzstein benutze ich schon seit 20 Jahren, ist mein Allroundhelfer im Haushalt. Ich find ihn so klasse weil er reinigt, poliert und konserviert in einem Abwasch und ist dazu ungiftig. Hab ich beim versengten Topf auch schon probiert und es kam etwas Glanz zurück, aber das dunkel verfärbte Edelstahl ist nicht wieder silbern geworden. Ich probiere es jetzt mit dem Essig, wenn das nicht hilft probiere ich die powercreme von anilipp.
    Ich vermute ja, dass durch die Überhitzung eine irreparable Materialveränderung stattgefunden hat, aber ich möchte trotzdem nichts unversucht lassen.
    Wäre es ein Billig-Topf würde ich ihn ja "kicken", aber bei manchen Küchenutensilien lohnen sich alle Versuche.

    Und eins habe ich mir gemerkt: Lasse nie verliebte Töchter in die Küche :rolleyes:

    LG Daniela
     
    #6
  7. 26.07.08
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Daniela !!!

    Probier doch einfach einmal Sauerkraut in dem Topf zu kochen!! Und schau in Dir nach dem Spülen mal an!! Wenn das nichts hilft, kannst Du ja die anderen Mittelchen probieren;)!!!

    Gruß

    Melanie
     
    #7
  8. 26.07.08
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Daniela,

    probier es mal mit Essigessenz pur. Damit hab ich schon die schlimmsten Fälle wieder glänzend gekriegt. Einfach pur in den Topf und über Nacht einwirken lassen, wenn das noch nicht reicht, dann einfach kurz erhitzen. Mit dieser Methode hatte ich bisher immer Erfolg.
     
    #8
  9. 26.07.08
    moni123
    Offline

    moni123

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo Deniela

    Ich mache das immer so

    ein päckchen Backpulver mit viel wasser aufkochen lassen. So eingeweicht über Nacht stehen lassen. Am nächsten tag mit nicht kratzendem Raschperl
    (Hochdeutsch Stahlwolle?!) sauberschrubben. Für den Glanz das Flüssige AMC Reinigungsmittel benutzen.

    Gruß
    Monika
     
    #9
  10. 27.07.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo,

    ich habe für solche Zwecke den "Bio-Stein". Das ist eine weiße feste Masse, kreideartig, die mit einem feuchten Lappen auf das Edelstahl aufgetragen und gut verrieben wird. Einfach mit klarem Wasser nachspülen und schon strahlen Deine Töpfe wieder....
     
    #10
  11. 27.07.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    hallo ich nochmal,

    grade hatte ich den Beitrag nochmals aufgerufen und Göga hat mir dabei über die Schulter gelinst und mitgelesen ;)
    Aber er hat mir gesagt, daß wenn der Topf blau verfärbt ist, weil er überhitzt wurde,es mit nix wieder weg geht. Da ist wohl das Metall durch die Hitze durch und durch in Mitleidenschaft gezogen worden und irreparabel verändert worden. Deshalb bringt es nichts zu versuchen nur die Oberfläche wieder blank zu bekommen.
    Da hilft wohl leider auch meine super geniale Powercreme nicht mehr :-?
    Zumal du ja schon mit etwas ähnlichem probiert hattest.
    Dieser weiße Stein ist unserer Creme ähnlich. Nur sind in diesen Steinen immer noch relativ große Schleifpartikel drin, die z. B. empfindliche Oberflächen zerkratzen. Bei unserem Produkt ist das nicht drin. Da kannst du sogar auf Mikrofaser oder Ledercouchen gehen ohne daß was passiert. Würde ich jetzt mit so einem Stein auf keinen Fall austesten :rolleyes:
     
    #11
  12. 29.07.08
    Danimant
    Offline

    Danimant

    AW: Bekommt man überhitzten Edelstahltopf wieder glänzend?

    Hallo ihr Lieben,

    also mit dem Essig hat leider nichts geholfen deshalb habe ich mir von einer Freundin die prowin-Creme ausgeliehen. Ist zwar noch etwas heller geworden aber halt nicht der Urzustand. Ich habe ja auch schon vermutet dass es eine Materialveränderung ist (sowie das Kochfeld irreparabel versengt wenn Zucker einbrennt) und wenn anilipp mir das jetzt bestätigt breche ich meine Versuche ab den Topf wieder silbrig zu bekommen.
    Ich danke Euch trotzdem für die Tipps, immerhin habe ich es intensiv probiert!

    LG Daniela
     
    #12

Diese Seite empfehlen