Benutzt Ihr den TM regelmässig?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Marion, 05.10.02.

  1. 05.10.02
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben "Wunderkessel-Hexen" =D =D =D =D =D =D =D =D =D =D

    was mich mal interessieren würde:
    benutzt Ihr den TM regelmässig oder habt Ihr auch TM-lose Zeiten?
    Ich habe in den letzten Wochen mal aufgepasst und mich "beobachtet" und festgestellt, dass ich den TM mal mehr, mal weniger benutze. Von keinmal am Tag bis zu viermal ist alles drin. Aber ich schätze, ich komme auf einen Schnitt von einmal/Tag.
    Ich denke, um den TM ungenutzt stehen zu lassen, dafür ist er einfach zu teuer.
    Was meint Ihr dazu?

    Viele liebe Grüsse
    Marion
     
    #1
  2. 05.10.02
    Dany
    Offline

    Dany Inaktiv

    Hallo Marion,

    genau diese Frage habe ich mir heute auch gestellt. James ist seit 20.00 Uhr in sein wohlverdientes Wochenende geschickt worden. Gestern habe ich ihn gar nicht benutzt und heute musste er ran mit Kuchenteig, Apfelmus und Kartoffelbrei.

    Ich schließe mich deiner Meinung an, dass er für "einfach" nur rumstehen zu teuer ist, allerdings benutze ich ihn an manchen Tagen auch nicht. Diese Tage werden jedoch immer weniger, seit ich diesem Forum angehöre. :p

    Dany
     
    #2
  3. 06.10.02
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Guten Morgen,Dany =D =D =D

    da muss ich dir Recht geben:seit ich die Wunderkesselseiten entdeckt habe und ich schon soviel ausprobiert habe, werden die TM-losen Tage immer weniger.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Marion
     
    #3
  4. 06.10.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Guten Morgen allerseits,

    auch ich habe thermomixlose Tage, aber manchmal komme ich aus der Küche nicht mehr raus, da brummt´s und summt´s den ganzen Tag. Meistens ist das am Wochenende der Fall, denn Kuchen backe ich immer am Wochenende.

    Gruß spaghettine
     
    #4
  5. 06.10.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Bei mir steht er manchmal einen Tag lang arbeitslos rum. Aber dann backe und koche ich auch nix. Oder wir sind gar nicht zu hause.

    Aber ich muss mich auch immer wieder ermahnen, ihn auch für all die feinen Sachen wirklich zu nutzen. Denn sonst wär er tatsächlich purer Luxus.
     
    #5
  6. 06.10.02
    Sylke
    Offline

    Sylke Inaktiv

    ;)

    er war im Urlaub .... oder war ich das?
    Also hatter er R U H E vor mir, oder ich vor ihm??
    Aber nun muss er wieder ran, denn alles ist aufgebraucht und ich habe schon entzug.

    Hallochen an alle un dich bin wieder dahhhhaaaaa!

    Sylke
     
    #6
  7. 06.10.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo ihr Wunderkessel-Freunde,

    ich muß sagen, ohne TM ging bei mir gar nichts mehr.

    Bei mir ruht der TM allerhöchstens 1 mal pro Woche, wenn überhaupt.

    Ich muß aber dazusagen, dass ich schon täglich für unseren Kleinen das Mittagessen darin koche.

    Wenn ich nicht gerade das komplette Menü im TM koche, so sind es wenigstens die Beilagen (Reis, Kartoffeln, Nudeln, Salat, Suppe, etc.)

    Ich backe auch zeitweise regelmäßig alle 2 Tage Brot und Kuchen.
    (Mein Mann liebt Kuchen!!!)

    Aber es stimmt schon, ich habe manchmal Tage, da muß ich mich richtig planen, wie ich es mit einem TM überhaupt hinkriege. :-?
    Zuerst schnell das Mehl mahlen solange der James noch trocken ist, dann noch schnell das Mittagessen für den Kleinen, das Varomagericht für Mittags schnell aufgesetzt und dazwischen noch den Brotteig, den Rohkostsalat oder eine Suppe die dann umgefüllt wird.

    Kennt ihr das auch??? :lol:

    Aber es gibt auch Tage da muß James nur ein bis zweimal ran.

    Nächste Woche heißt es für James Arbeit, Arbeit, Arbeit..., werde einen Riesenkürbis schlachten! =D

    So ihr lieben Mixerinnen, ich wünsch Euch allen viel, viel Spaß für die nächste Woche und berichtet doch, was ihr alles im James gemacht habt!

    Bei mir hat sich James übrigends schon längst ausbezahlt!!! :lol: =D :lol: =D :lol: =D :lol: =D
     
    #7
  8. 06.10.02
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :lol: Also ich habe meinen JAMES seid Januar und ich habe seid dem keinen Laib Brot mehr gekauft. War genau richtig Ihn zu mir nach Hause zu holen... Wenn man sich die Preise für ein Brot beim Bäcker anschaut. Muß auch alle 2-3 Tage backen. Also mein JAMES ruht eigentlich nur dann wenn ich auch flach liege. Sprich wenn eine Krankheit ansteht. Meine bessere Hälfte traut sich nicht an JAMES ran. Er nennt Ihn WUNDERMASCHINE die eigentlich nur noch bügeln können sollte :roll: Kurzum,wenn nicht gekocht oder gebacken wird, so läuft er in jedem Fall, an jedem Tag 1X zum Cappuccino oder seid neustem, zum Latte machen. Unser Milchverbrauch hat sehr zugenommen..Ich möchte Ihn nicht mehr missen und bin sehr froh, daß ich mir JAMES geleistet hab..
     
    #8
  9. 08.10.02
    Cornelia
    Offline

    Cornelia Inaktiv

    Im Urlaub verlassen

    Ich benutze meinen Thermomix bis zu 6 x am Tag und habe mich seit Januar immer wieder in neue Gebiete vorgetastet. Zuerst Puddiing, Varomagerichte, dann Brotbacken, Aufstriche und jetzt bin ich eine begeisterte Fruchtsaftmixerin.
    Aber im Urlaub wollte ihn mein Mann nicht dabei haben (eifersucht ;) )
    Ich wollte keinen Streit also durfte James nicht mit. Aber ich hätte mir in unserer Ferienwohnung täglich mehrmals in den Hintern tretten können, weil er mir so gefehlt het.
    Also lieber laß ich es das nächste mal auf einen Streit ankommen oder mein mann muß im Urlaub kochen (will er nicht)

    Gruß

    Cornelia
     
    #9
  10. 08.10.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Letztes Jahr hatte ich ihn im Urlaub dabei =D .
    Ich habe mir extra ein Tasche dafür gekauft. Aus Platzgründen musste James während der Fahrt auf dem Boden stehen, wurde aber während der 14 Tage häufig eingesetzt.

    gruß spaghettine
     
    #10
  11. 22.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Ja, vor allem zum Semmeln backen, am liebsten bereite ich den Laugenbrezel-Teig aus dem roten Buch zu. Seit meinem Mann die Gicht plagt, wird Gulasch usw. fettlos im TM gekocht.
    Schönen Gruß
    Renate
     
    #11
  12. 22.04.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Regelmässig ist gar kein Ausdruck ;) - zweimal täglich momentan.

    Morgens gibts schon Müsli für alle und mittags fällt mir sicher auch was Feines ein. Wenn meine Tochter dann abends noch eine richtige heiße Schokolade will, macht er das gerne.

    Wir werden niemals auseinander gehn....:p
     
    #12
  13. 22.04.07
    Rahissa
    Offline

    Rahissa

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo zusammen:rolleyes: ,

    seit Februar habe ich den TM 31, vorher habe ich 8 Jahre mit dem James gearbeitet. Seit ich den neuen habe, läuft er bei mir deutlich mehr als vorher, obwohl ich schon immer viel mit dem TM gearbeitet habe.
    Einmal läuft er mind. am Tag, an manch anderen auch schon mal bis zu fünf mal.

    Ein Leben ohne TM wäre für mich nicht mehr denkbar. Er wird mich bis zu meinen letzten Tagen begleiten und dass werden hoffe ich, noch einige Jahrzehnte sein.
     
    #13
  14. 23.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo ich koche seit 16 Jahren mit TM aber der TM 3300 war nie so oft im Einsatz, wie TM 31 ,der ist täglich im Einsatz gestern gabs zum Beispiel kurz entschlossen Bananneneis,habe immer Früchte eingefroren.
    Viele Grüße Eva
     
    #14
  15. 23.04.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo zusammen,
    ganz klares ja - eigentlich jeden Tag.Backwaren,Saucen,Suppen,Cremes etc. stelle ich ohne Tüten etc. komplett selbst her - Gemüse und Kartoffeln werden im TM viel besser als im Topf und und und...
    Bei nächster Gelegenheit werde ich meine TR bitten einen zweiten Mixtopf für mich zu bestellen - damit liebäugel ich schon länger;)
     
    #15
  16. 23.04.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallihallo,
    mein TM ist auch täglich im Einsatz. Ich überlege immer, was könnte ich noch kochen oder mixen, es ist halt eine Sucht.
     
    #16
  17. 23.04.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Täglich , mindestens 1x, meist sogar viel öfter - ich habe durch den TM die Freude am Kochen entdeckt!
     
    #17
  18. 23.04.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Also es gab mal Zeiten, in denen ich James "nur" zum wiegen, Wasser kochen, Rührteig herstellen und raspeln benutzt habe. Aber das ist vorbei ,seit ich im WK bin. Bei so vielen Rezeptideen, muß man sich schon ranhalten. James hat nur selten freie Tage.

    L.G.
    Ulrike
     
    #18
  19. 23.04.07
    altini
    Offline

    altini

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo,
    Jacques hat es bei uns wirklich nicht leicht, er muss viel arbeiten, für das Geld, das er uns gekostet hat.
    1. für den Hund:
    jeden Abend schrotet er das Getreide, das ich einweiche und auf dem ich das TK-Fleisch auftaue. 3 mal täglich pürriert er frisches Obst, Gemüse und Kräuter für einen Gemüsebrei, der den Hundemahlzeiten zugegeben wird.
    2. für uns:
    auch wir haben viele Aufgaben für ihn. Wir essen nur noch selbst gebackenes Brot aus selbst gemahlenem Getreide, am Wochenende backe ich Brötchen. In die Zubereitung unserer Speisen ist er ganz oft eingebunden, viele Rezepte aus den Kochbüchern und dem Wunderkessel sind unsere Lieblingsrezepte geworden.

    Somit ist unser Jacques sehr viel in Aktion-Ruhetage gönne ich ihm nicht -und ich kann sagen, er ist sein Geld wert

    Astrid
     
    #19
  20. 23.04.07
    Gritilie
    Offline

    Gritilie

    AW: Benutzt Ihr den TM regelmässig?

    Hallo

    auch bei mir ist durch den TM und vorallem durch den WK die Freude=D am Kochen neu entstanden. Gerade das Ausprobieren von neuen Gerichten und Ideen macht mir viel Spaß, dass habe ich ohne TM nicht gemacht. Kartoffeln koche ich nur noch im TM, meine Tochter weigert sich Kartoffeln aus dem Kochtopf zu essen, dass merkt sie:confused: sofort, wenn ich mal nicht im TM gekocht habe. Auch koche ich abwechslungsreicher, gesünder und bin beruhigter, da ich oft weiß, was in meinem Essen drin ist. Seit Wunderkesselzeiten schaue ich auch viel öfter auf die Verpackungen der Lebensmittel, was uns da alles serviert wird und stelle einiges wieder ins Regal.
    Ohne TM habe ich mit Hefeteig auf Kriegsfuß gestanden, weiß auch nicht warum, der wanderte dann schonmal in die 'Tonne, statt in den Ofen. Mache jeden Tag ne Kanne Joghurtdrink zur "Aktivierung der Abwehrkräfte";) . Ganz einfach gesagt, ich wüßte nicht was ich ohne meinen Hausfreund machen sollte, schade dass ich ihn erst vor 5 JAhren Kennengelernt habe.

    einen schönen Tag wünscht Euch Almuth
     
    #20

Diese Seite empfehlen