Berchtesgadener Stuck

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kaffeehaferl, 22.11.10.

  1. 22.11.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Servus,

    diese würzigen, süssen Teilchen gibt es in Berchtesgaden traditionell in der
    Vorweihnachtszeit von Allerheiligen bis Nikolaus.[​IMG]

    Berchtesgadener Stuck

    150 g Roggen (oder Roggenmehl 997)
    300 g Dinkelmehl 630 (oder Weizenmehl 405 od. 550)
    200 g Weizenmehl 1050 (oder Dinkelmehl 1050)
    400 g Wasser
    1 Würfel Hefe
    1 geh. Tl Salz
    50 g Zucker
    1/2 Tl gem. Nelken
    1 EL Zimt
    1/2 Tl Lebkuchengewürz
    1/2 Tl gem. Brotgewürz
    150 g Korinthen

    Roggen evtl. zuerst 1 Min auf Stufe 10 mahlen, alle Zutaten in den Topf geben und 3 Minuten auf Brotstufe kneten lassen.
    Korinthen kurz vor Ende der Knetzeit oder mit der Hand unterkneten und den Teig etwas gehen lassen.
    Aus dem Teig 24 Kugerl formen und in Gruppen zu 4 mal 6 Stück aufs Blech setzen und zugedeckt nochmal gehen lassen.
    Mit Wasser einsprühen und bei 220 Grad etwa 20 Minuten backen.

    http://www.rfo.de/archiv/Berchtesgadener_Stuck-14083.html
     
    #1
  2. 22.11.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Kaffeehaferl,

    hört sich interessant an ich finde solche Traditonsrezepte eh gut. Die Zutaten mag ich alle und wenn Rosinen drin sind werden sie mir nicht weggegessen;).
    Ich werde den Teig heute abend mit der halben Menge Hefe machen und über Nacht in Kühlschrank geben.Dann backe ich es morgen frisch zum Kaffee.

    Müsste eigentlich gehen und dann kann ich auch ein paar fertige einfireren, diese Art Gebäck taut schnell auf .
     
    #2
  3. 22.11.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Sissa,

    die Traditionen dürfen nicht aussterben.;)
    Wünsch Dir gutes Gelingen - bin gespannt, ob Dir die Stuck schmecken. =D

    Meine sind heute ohne Korinthen, mit Rücksicht auf die "hoakligen" Familienangehörigen. :rolleyes:
     
    #3
  4. 23.11.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Kaffeehaferl,

    habe die Zutaten außer Hefe und Wasser im Mixi gerichtet und heute morgen um 5:00 Uhr :rolleyes: den Teig gemacht und in den Kühlschrank gestellt(halbe Menge Hefe) Nach der Arbeit habe ich sie vorhin gebacken und gerade aus dem Ofen geholt. Sehen lecker aus und ich nehme sie gleich mit in die Sauna da wird "Erdbeerle" die Augen verdrehen denn sie muss Rosinen rauspicken - Pech gehabt=D.

    Berichte dann wie sie schmecken.

    @Kaffeehaferl

    sie schmecken genial, genau mein Geschmack nicht süß und die Gewürze schmeckt man auch nicht so raus die "Dinger" sind einfach gut;)
    Muss das nächste Mal nur die Rosinen rauslassen und nehme dann Cranberries,denn das fruchtige gibt das gewisse etwas.

    5 Sterne nach Bayern !
     
    #4
  5. 26.11.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Ui Sterndal - dankeschön *freu* =D
     
    #5
  6. 27.11.10
    Blackbird
    Offline

    Blackbird

    Hallo Kaffeehaferl!

    Ich habe heute die würzig - süßen Teilchen gebacken.
    Die sind der Hammer!!!
    Die Ersten wurden schon warm verputzt.
    Wie Sissa schon schrieb: Nicht zu süß, und die Gewürze sind auch nicht zu dominant. Also für meinen Geschmack genau richtig.
    Vielen Dank für das tolle, außergewöhnliche Rezept!
    Auch ich schicke 5 Sterne in Richtung Bayern!
     
    #6
  7. 27.11.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Claudia,

    [​IMG] für die Sternchen und die liebe Rückmeldung.

    Einfach mal was Besonderes, das es nicht immer und überall gibt. =D
     
    #7
  8. 01.12.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Kaffeehaferl,

    bin ganz verrückt nach den Dingern, gerade kommen sie wieder aus dem Ofen.
    Ich mache aber nur 2x6 Stück dann sind sie größer und noch saftiger.Butter und Marmelade drauf - ein Traum.

    Denn Teig mache ich immer abends mit 10g Hefe und gebe ihn über Nacht in den Kühlschrank.

    Ich denke an Dich beim Essen:p
     
    #8
  9. 01.12.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Sissa,

    danke, lieb von Dir - schick mal eins rüber, trinke gerade meinen Vormittagskaffee =D

    .....oder Weihnachtsbutter drauf, mmmmh ;)
     
    #9
  10. 01.12.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Haferl,

    jedesmal wenn ich die Überschrift von Deinen Therad lese - denke ich an Stuckleisten an der Decke (habe mal in einen Maler- und Stukkateurbetrieb gearbeitet) - bin ganz verwirrt. :rolleyes:
     
    #10
  11. 01.12.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    *grins* Das sind aber Stücke ;)

    Du kannst sie ja vor dem Backen stuckmässig verzieren. =D
     
    #11
  12. 01.12.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    .. das wird schwierig.
     
    #12
  13. 02.12.10
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hihi,
    Danke für das Rezept, find ich gut, daß man als Berchtesgadenerin jetzt auch seine eigenen Stuck nachbacken kann :)
    Das einzige was ich nach wie vor nicht hinbekomme ist daß die Oberfläche so schön wird.........
    Seufz.....
    Ich werd weiter üben!
    LG
    Bibsensteiner
     
    #13
  14. 04.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Huhu Bibs,

    Du kannst anfangen zu üben!;) :wave:
     
    #14
  15. 04.11.11
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Huhu Haferl,
    Ich hab schon mächtig geübt und muss mal mein stuck Rezept vergleichen sonst stell ich das auch noch ein.
    Aber ich muss Dich verbessern:

    Die Stuck gibt es ab dem ersten Schultag im September bis meistens Nikolaus rum dann ists vorbei :-(

    Uns hier bei uns bei den Bäckern ist immer direkter Vergleich, wer hat die Besten.......
     
    #15
  16. 04.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Mir reichts ab November - im September muss es noch ned weihnachtlich schmecken.......[​IMG]
     
    #16
  17. 04.11.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    schön das Ihr das Rezept hochgeschupst habt :p Ich habe das Rezept letztes Jahr öfters gebacken und liebe es :rolleyes: Muss ich nächste Woche gleich wieder ran.
     
    #17
  18. 05.11.11
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Liebe Sissa,

    auch ich liebe "Traditionsrezepte"! Ich werde es mir gleich abspeichern. Es hört sich wunderbar an.

    Sobald ich alle Zutaten im Haus habe, werde ich es nachbacken.

    Vielen Dank!
     
    #18
  19. 05.11.11
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    so meine sind aus dem Ofen raus und werden gleich verspeist :p

    Habe noch Bilder eingestellt.
     
    #19
  20. 05.11.11
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Kaffehaferl,

    vielen Dank für das schöne Rezept. Ich werde es sicher bald ausprobieren. Schmeckt es stark nach Hefe? Ich mag nämlich nicht so sehr den Hefegeschmack. Der Grund warum ich Dein Rezept trotzdem ausprobieren werde, ist der Name:rolleyes:!
    Wir verbringen seit einiger Zeit unseren Sommerurlaub im BGL und so auch 100% nächstes Jahr wieder. Als absoluter Fan des Landstrichs muß ich es also nachbacken.

    Viele Grüße aus dem Norden

    Wilmson
     
    #20
: hefeteig, weihnachten, nussfrei

Diese Seite empfehlen