Bergische Waffeln (20-22 Stück)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kleopatra64, 09.01.07.

  1. 09.01.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    Halllo zusammen,
    hier einmal mein Lieblingswaffelrezept für große Mengen (Schulfest, Vereinsfeier etc) Der Teig ist nicht so dickflüssig und pappt nicht im Waffeleisen (kein zusätzliches Einfetten, zumindest bei meinem Al*i-Eisen Marke einfach. Ich nehme immer 1 Saucenlöffel voll Teig pro Waffel.

    Bergische Waffeln

    250 g Butter o. Margarine
    500 g Mehl
    4 Eier
    250 g Zucker
    1 P. Backpulver
    1 P. Vanillinzucker (oder selbstgemachter)
    1/4 bis 3/4 l Mineralwasser mit Kohlensäure

    Alle Zutaten bis auf Mineralwasser in den TM, Stufe 4 -5 zu einem glatten Teig verarbeiten, zum Schluss noch kurz das Mineralwasser durch den Deckel zugeben und kurz unterrühren. Mache ich immer nach Gefühl für etwa 20 Sek.

    Guten Appetit
    Viele Grüße
    Kleopatra
     
    #1
  2. 25.04.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Kleopatra,

    ganz vielen lieben Dank für das tolle Waffelrezept! :p

    Wir haben es jetzt endlich ausprobiert. Es lag irgendwie schon länger da, um es endlich zu testen!

    Es ist total lecker und lässt sich auch noch gut am nächsten Tag essen!
    Und es ist kaum fettig! :rolleyes:

    Die Menge aber wird riesig. Mein armer Mann hat fast zwei Stunden gebacken. Zum Glück im Schatten auf der Teresse! Für uns werden wir demnächst nur die halbe Menge machen.
     
    #2
  3. 25.04.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Kleopatra
    Das Rezept klingt ja lecker.
    Hab schon ewig keine Waffeln mehr gegessen.
    Wird am We mal ausprobiert.
    Da sind alle daheim.
    Ist ja schon ne große Menge!
     
    #3
  4. 26.04.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Flori,
    und Kerstin,
    schön, dass es euch geschmeckt hat. Ich hatte ja gewarnt, dass es 20-22 St werden, daber man kann die Zutaten problemlos halbieren.
     
    #4
  5. 26.04.07
    Angelikaruis
    Offline

    Angelikaruis

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Kleopatra

    Muß dir auch mal sagen, daß deine Waffeln hervorragend schmecken. Hab sie inzwischen bestimmt schon 4 mal gemacht.
    Einfach klasse. Die besten, die ich bis jetzt gegessen habe.
    Also vielen Dank fürs Rezept!

    LG Angelika
     
    #5
  6. 28.04.07
    Zuckerbäckerin
    Offline

    Zuckerbäckerin

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Liebe Kleopatra,

    als "bergische" Kind freue mich besonders, dass Du das gute alte Waffelrezept der "Landfrauen" unserer Region auf den TM umgemünzt hast.

    Ich habe sie bisher immer noch alter Art und Weise hergestellt,
    da ich dachte, die Menge sei zu groß für unsere Höllenmaschine.

    Danke, dass ich jetzt auch "Altbewährtes" mit meinem Mixi herstellen kann.

    Es freut sich aus der bergischen Nachbarschaft,
     
    #6
  7. 28.04.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Kleopatra,
    kann mich Nele nur anschliessen - vielen Dank fürs umschreiben:p Das Rezept ist altbewährt...
     
    #7
  8. 29.04.07
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo Kleopatra,

    danke für das tolle Rezept, habe heute auch erst einmal die Hälfte probiert. Dazu Kirschen aus dem roten Buch und Sahne, einfach nur lecker.

    Liebe Grüße
    Bärchen
     
    #8
  9. 02.05.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Bergische Waffeln (20-22 Stück)

    Hallo!
    So, am Wochenende gab es nun diese tollen Waffeln!
    Nachdem die ersten zwei so gar nichts geworden sind und ich schon kurz davor war alles wegzukippen! Hab manchmal nicht so viel Geduld!:blob6:
    Hat es dann doch noch geklappt und die Waffeln sind super geworden!
    Beherrsche jetzt auch wieder unser Waffeleisen! :rolleyes:
    Sind superlecker und jedem zu Empfehlen!
     
    #9
  10. 09.09.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Kleopatra!
    Mein Papa hatte gestern Waffelhunger und wir haben dein Rezept kurzerhand zweimal gemacht, auf einem alten drehbaren Waffeleisen auf einem Kanonenofen...
    Fetten mußten wir zwar doch noch, aber lecker waren sie....die Nachbarschaft wurde auch mitversorgt....
     
    #10
  11. 01.01.10
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Kleopatra!

    Heute hab ich die Waffeln ausprobiert. Gemacht wurden sie im GASTROBACK Waffeleisen in XXL-Stärke. Alle waren begeistert!

    Fünf Sternderl für das super Rezept!

    Vielen Dank...und recht liebe Grüße,
    Renate.
     
    #11
  12. 04.01.10
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo,

    die Waffeln sind sehr lecker - gewesen - ;)

    Habe aber auch nur ein halbes Rezept gemacht.

    LG
    Claudia :)
     
    #12
  13. 24.01.10
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    hallo,

    vielen Dank fürs Rezept.. waren sehr lecker...

    Hab immer ähnliches Waffelrezept gemacht aber mit 6 Eiern.

    Hab noch ein wenig Rumaroma drangetan...

    schönen Sonntag wünscht
     
    #13
  14. 26.01.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo,

    wollte heute nachmittag die Waffeln ausprobieren.
    Wieviel Wasser soll ich denn jetzt nehmen? Im Rezept stehe ja 1/4 -3/4 Liter, ist ja schon ein Unterschied! :rolleyes:
    Ich kenn mich da auch leider nicht so aus, sind meine ersten Waffeln.
    Kann mir jemand helfen?
     
    #14
  15. 26.01.10
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Sunny1,
    ich würde erst einmal von 1/4 l ausgehen. Wenn der Teig zu fest ist, noch entsprechend Mineralwasser dazu geben (kann ruhig etwas flüssiger sein, verteilt sich dann besser). Vorher gut einfetten, damit die Waffeln nicht kleben bleiben. Viel Erfolg und guten Appetit
    wünscht Dir
    Bärchen:wave:
     
    #15
  16. 26.01.10
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo zusammen!
    Ich habe die Waffeln auch letzte Woche gemacht. Waren sehr
    lecker. Wird es auf jeden Fall wieder geben. Will mir aber sooo
    gerne erst ein anderes Waffeleisen kaufen.

    5 Sterne!!!

    LG Iris
     
    #16
  17. 26.01.10
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo!

    @Bärchen: Danke für deine Antwort. Ich habe heute aber kurzfristig andere Waffeln gemacht. Nächstes Mal sind diese hier dran.

    @Iris: Ich hab mir heute ein neues bei LIDL gekauft. Für 10 Euronen und mit Antihaftbeschichtung, also hab auch nix eingefettet. ;)
     
    #17

Diese Seite empfehlen