Bergischer Pillekuchen / Kartoffelkuchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 22.02.11.

  1. 22.02.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Bergischer Pillekuchen / Kartoffelkuchen

    1 kg festkochende Kartoffeln
    2 Zwiebeln
    100 g Schinkenwürfelchen
    Salz, Pfeffer

    Geschälte Kartoffeln in Scheiben hobeln (etwas dicker als für ein Gratin).
    Zwiebeln vierteln, in den Mixtopf geben und 4 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern.
    Kartoffeln in einer Pfanne anbraten, Schinkenwürfel und Zwiebeln dazugeben, salzen, pfeffern und in eine gefettete Auflaufform (2 ltr- Inhalt, hoher Rand) geben.

    250 g Milch
    125 g Mehl
    2 Eier
    Salz, Muskat

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden, Stufe 5 verrühren und über die Kartoffeln geben.
    Backen: 200° Ober/Unterhitze / 180° Heißluft - 35 Minuten

    Dazu gabs bei uns Feldsalat. Lecker!

    Der Pillekuchen kann in Stücke geschnitten werden.
    Ich hatte eine alte 2 ltr. Ultra Form von Tupper, die Menge passte ganz genau hinein.
    Wie lange der Pillekuchen im Ofen garen muss, hängt davon ab, wie lange ihr die Kartoffeln in der Pfanne gebraten habt. Also besser kurz testen ob alles gar ist, bevor ihr die Form aus dem Ofen nehmt.
     
    #1
  2. 22.02.11
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Hallo Holla
    Bei uns heißt das ganze "Schinkenbegräbnis".
    Es ist nur etwas abgewandelt: Wir kochen Schinkenreste mit den Zwiebeln,lassen das Ganze abkühlen und dann wird das Schinken-Zwiebelgemisch im Thermomix "geschreddert",nicht zu fein.(Früher wurde das Ganze im Fleischwolf durchgedreht).Das Ganze kommt dann als Schicht zwischen 2 Kartoffellagen und muß dann mit dem Eier-Milchgemisch wie ein Omlett in einer Pfanne langsam stocken,bis alles schön fest ist.
    Kann ich geschmacklich nur empfehlen!!!!:rolleyes:

    Habe Dein Rezept ausgedruckt,und es wird ausprobiert!!!
     
    #2

Diese Seite empfehlen