Berliner Brot zu hell

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marina, 30.11.06.

  1. 30.11.06
    Marina
    Offline

    Marina Inaktiv

    Habe aus folgenden Zutaten Berliner Brot gebacken:

    500 g brauner Rohrzucker
    500 g Mehl
    1 Tasse warmes Wasser
    2 Eier
    1 Teelöffel Backpulver
    1 Messerspitze gemahlene Nelken
    1 Esslöffel Zimt
    1 Esslöffel Kakao
    400 g ganze Haselnüsse

    Rohrzucker in warmen Wasser auflösen, Backpulver und Mehl mischen und mit den restlichen Zutaten (ausser den Haselnüssen) zu einem klebrigen Teig:rolleyes: verrühren. Die Nüsse erst zum Schluß unterrühren.

    Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes (bischen Öl drunter dann verrutscht das Backpapier auch nicht):) Backblech verteilen, geht gut mit nassen Händen.

    Dann im vorgeheizten Ofen 175 Grad eine halbe Stunde backen.

    Das Berliner Brot in Stücke schneiden und noch lauwarm in eine Dose geben, dann bleibt es weich. Wer es lieber hart mag, läßt das Berliner Brot vollständig abkühlen.

    Einfach köstlich, leider stimmt die Farbe noch nicht.

    Beim letzten Versuch hab ich noch Zuckercoloeur reingetan damit der Teig dunkler wird. Das Berliner Brot ist immer noch zu hell:scratch:

    Wer hat noch Tipps und Tricks zum Einfärben meines Berliner Brotes:color:

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Marina
     
    #1
  2. 30.11.06
    friedchen
    Offline

    friedchen

    AW: Berliner Brot zu hell

    Hallo Marina,

    kannst Du nicht den Kakao-Anteil erhöhen ?

    LG Friedchen
     
    #2
  3. 30.11.06
    Chillout49
    Offline

    Chillout49

    AW: Berliner Brot zu hell

    Hallo Marina

    ich habe folgendes Rezept, was schon seit ca. 50 Jahren Familienerprobt ist.

    500 g Zucker
    500 g Mehl
    3-4 Eßl. Kakao
    3 Eier
    125 g Butter
    1 Backpulver
    1 Msp. Nelken
    2 Tl. Zimt
    400g Haselnüße oder Mandeln oder gemischt.

    Teig mit allen Zutaten, aber ohne Nüsse kneten und auf ein gefettetes
    Backblech drücken. Nüsse (Mandeln) darauf verteilen und in die Masse eindrücken.
    30 min, bei 200 Grad backen und noch warm in Stücke schneiden.

    Wollen wir immer auch noch mal außerhalb von Weihnachten backen, aber irgendwie kommen wir nie dazu.

    LG
    Elke
     
    #3
  4. 30.11.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    AW: Berliner Brot zu hell

    Hallo, Marina.

    Was nennst du denn "zu hell"? Also ist das Gebäck so in der Farbe etwa "rehbraun" und wie muss es in der Farbe sein, damit es für dein Gefühl richtig ist?

    Hier ist mein Rezept mit einem Bild, was ich erst vor ein paar Tagen aufgenommen habe, obwohl der aufgeführte Beitrag aus dem letzten Jahr ist. Also nach meiner Vorstellung ist die Farbe korrekt. Ist natürlich Ansichtsache, aber bei mir läuft das eher über den Geschmack als über die Farbe. Und ich habe keine Farbe (auch kein Zuckercouleur) zugegeben. Vielleicht kannst du dich doch mit etwas hellerem Berliner Brot anfreunden, wenn es dafür toll schmeckt.
     
    #4
  5. 01.12.06
    Marina
    Offline

    Marina Inaktiv

    AW: Berliner Brot zu hell

    Hallo Sonja!

    Auf dem Foto sieht Dein Berliner Brot viel dunkler aus als meins!

    Ich werde mal Friedchens Rat befolgen und den Kakaoanteil erhöhen, da in Deinem auch mehr Kakao drin ist.

    LG
    Marina
     
    #5
: weihnachten

Diese Seite empfehlen