Berliner Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sacha, 10.11.02.

  1. 10.11.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Berliner Brot (von Andrea)

    125 g Blockschokolade
    200 g Mandeln
    250 g Butter/Margarine
    200 g Zucker
    3 Eier
    250 g Mehl
    1 TL Zimt
    2 TL Backpulver
    1 Eiweiß zum Bestreichen


    Schokolade auf TURBO zerkleinern und umfüllen.
    Mandeln nicht zu fein auf TURBO zerkleinern und ebenfalls umfüllen.
    Butter, Zucker und Eier 1 Min./Stufe 6 schaumig rühren, dann Mehl, Mandeln und Schokolade sowie die restlichen Zutaten zufügen und in 15 Sek./Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten.
    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, mit dem Eiweiß bestreichen und auf 200° ca. 20-25 Min. backen. Noch heiß in Quadrate, Rauten oder andere Formen schneiden.
     
    #1
  2. 19.11.02
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Das Rezept hört sich gut an.Ich suche aber noch eines wo ganze Haselnüsse mit drinn sind.Gibt es so was vielleicht auch????????????Ansonsten werde ich das mal testen............. :wink:
     
    #2
  3. 23.11.02
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    Hallo,

    ich habe gestern so ein ähnliches Rezept ausprobiert, schmeckt ähnlich wie Lebkuchen:

    Berliner Brot
    70 g Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek/Stufe zerkleinern und umfüllen
    40 g Zitronat in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und zu der Schokolade geben.
    2 Eier
    2 El warmes Wasser
    250 g Zucker
    60 g Grafschafter Goldsaft
    1 Fl. Rum-Aroma
    1 Msp. Nelken
    1 El Zimt 20 Sek./Stufe 5 mixen.
    250 g Mehl sowie die Schokolade und das Zitronat
    1 TL Backpulver
    120 g ganze, ungeschälte Mandeln zugeben und auf Stufe 3 solange rühren, bis das Mehl untergehoben ist. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Am besten geht es, wenn der Spatel immer wieder in kaltes Wasser getaucht wird. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 15-20 Min. backen.
    100 g Zucker zu Puderzucker verarbeiten, in ein Schälchen geben
    1-2 El heißes Wasser dazugeben und zu einem Guß vermischen. Das heiße Gebäck mit dem Guß bestreichen. In Schnitten ca. 2 x 5 cm schneiden.

    Schmeckt ganz gut.

    Gruß
    Silke
     
    #3
  4. 01.12.12
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Sache

    habe heute das Berliner Brot gebacken. Es ist einfach zu machen und schmeckt wunderbaaaaaar.
    5 Sterne hast Du Dir bestimmt verdient.
    Danke für das Rezept.
     
    #4

Diese Seite empfehlen