Berliner Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Hummel, 26.11.10.

  1. 26.11.10
    Hummel
    Offline

    Hummel

    Hallo,
    hier eine andere Rezeptur des Berliner Brot:

    100g Haselnüsse
    100g Mandeln.................bis zur gewünschten Grobe mit Turbotaste hacken

    500g Mehl (405)
    500g Zucker
    3 EL Kakao
    2 TL Zimt
    1 TL gemahlene Nelken
    1 P. Backpulver
    2 EL saure Sahne
    4 Eier............................ca. 3 Min./Knetstufe zu einem Teig kneten,

    anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und 20-30 Min. bei O+U-Hitze 200°C backen. Inzwischen

    100g Puderzucker mit
    2-3 EL heißem Wasser zu einem glatten Guß verrühren und nach dem Backen das Brot damit bestreichen, anschließend das Brot wieder einige Minuten (3-5) im a u s g e s c h a l t e t e n Backofen antrocknen lassen, dann in Stücke schneiden.

    man kann den Teig auch auf Obladen backen und anschließend den Boden mit Schokolade bestreichen. Den Zuckerguss allerdings wie oben bereiten oder auch Schokolade auf die Oberfläche streichen.

    Viel Spass beim Backen und Naschen
     
    #1
  2. 26.11.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Hummel,

    heut' hab ich noch überlegt, ob ich das Rezept (identisch mit deinem) hier einschreibe. Ich mache es genauso wie du. Ich glaube das Original war von TW. Schmeckt auf jeden Fall absolut super. Weil sich der Teig doch immer sehr schwer aufs Backblech streichen lässt, habe ich heute 5 Eier genommen. Ich backe immer mit Heißluft bei 160-170°C.
    Das Rezept müsst ihr mal versuchen!

    LG Birgit
     
    #2
  3. 26.11.10
    Hummel
    Offline

    Hummel

    Hallo Birgit,
    lässt sich das dann mit einem weiteren Ei besser verteilen oder warum gibst du eins mehr rein ?
    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich nur Eier der Größe L kaufe und meistens werden die Eier in Größe M angeboten-
     
    #3
  4. 26.11.10
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo Hummel,
    ok, meine Eier heute hatten Größe M. Da war es schon wichtig, denn es lässt sich wirklich besser aufstreichen, wenn der Teig etwas feuchter ist. Ich bin schon manches Jahr daran verzweifelt.
    Aber schmeckt super und da mag man nicht verzichten.

    LG Birgit
     
    #4
  5. 26.11.10
    Hummel
    Offline

    Hummel

    dann lag es tatsächlich an der Eiergröße.
    ich hatte auch immer Probleme beim Frühstückseier kochen, seit ich L Eier nehme werden Sie perfekt -gelb weich und weiss fest-
    muss allerdings dabei in der Nähe bleiben um die Uhrzeit eine halbe Min. zu verkürzen und das geht erst ab 9 Min. Gesamtzeit 11 1/2 Min
     
    #5
  6. 25.11.11
    pwmutti
    Offline

    pwmutti

    Hallo,
    ich habe heute dieses Rezept ausprobiert.
    Das Ergebnis ist super lecker.
    Zur Zubereitung:
    also - ich habe Backoblaten drunter gelegt, würde ich glaube ich nicht nochmal machen. Weil der Teig so fest war, das war so rutschig beim Draufstreichen-drücken...
    Vllt nehme ich nächstes mal auch ein Ei mehr (hatte M). Dann wird es sicher einfacher. sowohl für den TM als auch für mich zum Verstreichen.
    Ich hatte nur einen Teil der Nüsse/Mandeln geschreddert und denn Rest nachher drunter geknetet. Ich beisse so gerne auf Nüsse oder Mandeln.

    Ich gebe gerne 5 Sterne (bei 5 Eiern M)...
    lg pwmutti
     
    #6

Diese Seite empfehlen