Berliner Kartoffelsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von km62, 06.04.04.

  1. 06.04.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Keine Ahnung, ob man diese Suppe in Berlin wirklich so isst, aber ich habe dieses Rezept im Jänner bei re.rec.mampf gefunden.

    Berliner Kartoffelsuppe

    500 g Kartoffel -- mehlig kochend
    1/2 Knollensellerie
    2 Karotten
    3 Zwiebeln
    1 St Lauch
    300 g rohes Kassler
    1 l Wasser
    2 Suppenwürfel
    *Dekor
    100 g Speckwürfel
    1/4 Bd Petersilie -- fein gehackt
    Salz
    Pfeffer
    Muskat
    Butter

    Die Kartoffel schälen, in Stücke schneiden und in den Garkorb legen.
    Sellerie, Karotten, 2 Zwiebeln und das Weiße vom Lauch klein schneiden. Alle Gemüse in den Varoma legen.
    Darauf Scheiben vom Kassler.
    Wasser und Suppenwürfel in den Mixtopf geben, Garkorb einhängen, Varoma aufsetzen und 35 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Kassler in 2 cm grosse Würfel schneiden.
    Gemüse mit den Kartoffeln in den Mixtopf zur Suppe geben und durch mehrmaliges Hinaufdrehen auf Turbo pürieren.
    Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    Speckwürfel mit der Butter in einem Pfännchen anbraten. Die restliche Zwiebel in feine Würfel und das Grüne vom Lauch in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Lauch in den gebratenen Speckwürfel anbraten.

    Fleisch, Zwiebeln und Speck in die Suppe geben. Mit frisch gehackter Petersilie servieren.

    Anmerkung: ich habe nur die Hälfte der Kartoffel und des Gemüses mitpüriert, den Rest mit dem gewürfelten Selchfleisch zugegeben.
     
    #1
  2. 18.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo :hello2: ,

    ich habe gerade etwas ältere Rezepte durchforscht und bin auf diese Suppe gestoßen. Sie hört sich lecker an und deshalb habe ich sie gleich ausgedruckt.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #2
  3. 18.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Kasseler in eine Berliner Kartoffelsuppe wäre mir neu.
    Normalerweise kommt da Suppengrün, Speckwürfel und dann eine Bockwurst rein.
     
    #3
  4. 18.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Ani Teb,

    dann nennen wir sie doch einfach "Kurts Kartoffelsuppe" :p , probieren werde ich sie auf jeden Fall.

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #4
  5. 18.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ist mir ja eigentlich egal, wie sie heisst.. :lol:
     
    #5
  6. 18.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Kurt :hello2: ,

    wir haben die "Berliner Kartoffelsuppe" gerade gegessen.

    Sehr, sehr lecker und genau das Richtige :finga: nach einem Nachmittag Arbeit draußen in der Kälte.

    Danke und viele Grüße

    Ulrike
     
    #6
  7. 22.10.12
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Die gibts heut bei uns. :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen