Anleitung - Berliner Topf mit Sauce Bernaise

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von nicemice, 15.01.10.

  1. 15.01.10
    nicemice
    Offline

    nicemice Inaktiv

    Hallo liebe Feinschmecker,

    möchte auch für den Anfang mal ein leckeres Rezept vorstellen, es schmeckt aber wirklich am besten, wenn die Sauce Bernaise dabei ist, also nicht vergessen.

    Zutaten für 4 Personen
    1 kg mageres Rindfleisch
    2 EL Butter
    1 Ds. Geschälte Tomaten o. Saft
    2 Zwiebeln
    1/8 ltr. Rotwein
    1 TL Worcestersauce
    Salz, Pfeffer,
    Selleriesalz
    Milder Paprika
    Gut 4 EL Sauce Bernaise

    Das Fleisch waschen, trocknen und würfeln.

    In einer Pfanne die Butter erhitzen und das Fleisch anbraten und in einen Topf legen.

    Ca. 2 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel schwarzen Pfeffer dazugeben.
    (Achtung: Bei Verwendung von Filet oder Lende alles Zutaten schnell zum Fleisch geben und nicht länger als 15 Minuten schmoren!!)

    Jedes andere Fleisch bei schwacher Hitze noch 10 Minuten weiterdünsten.
    Jetzt erst die Worcestersosse, Tomaten, Zwiebeln und den Rotwein angiessen.

    Alles mit Selleriesalz und Paprika abschmecken. Zugedeckt weiter schmoren, bis das Fleisch zart ist.

    Die letzten 10-15 Minuten den Deckel abnehmen. Kurz vor Ende der Garzeit die Sauce Bernaise über das Gericht verteilen.

    Im Topf servieren! Dazu schmecken im Ofen gebackene Kartoffeln und ein grüner Salat. Zusätzlich sollte noch Sauce Bernaise gereicht werden.

    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit :-Occasion5:


     
    #1

Diese Seite empfehlen