Bernerli Kirsch Creme schnell und einfach

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von anjinsama, 21.02.10.

  1. 21.02.10
    anjinsama
    Offline

    anjinsama

    Ein uraltes Rezept, war immer der Renner bei Geburtstagsbuffets....


    Bernerli schnell und einfach
    Rühraufsatz einsetzen!

    1 Becher Schlagsahne mit 1 Pk Vanillezucker
    auf Stufe 3 mit Sichtkontakt schlagen und umfüllen.

    Rühraufsatz entfernen!
    2 Pk Frischkäse
    1 Eigelb (roh)
    (kann man auch weglassen)
    100 gr Zucker auf Stufe 2-3 , Sichtkontakt, verrühren. Vorsicht, nicht zu doll, sonst wirds zu flüssig.

    geschlagene Sahne unterheben (habe ich von Hand gemacht, im TM evtl. auf Stufe 1-2 vorsichtig mit Sichtkontakt probieren...)

    2 Gläser Sauerkirschen in eine große Auflaufform geben und die Crememasse obendrauf schichten
    Am Schluss alles mit 100 gr (gerösteten, wenn man mag) Mandelblättern bedecken.
    Oder man schichtet alles in Ikea-Teelicht-Gläschen...
    [​IMG] Guten Appetit!
    [​IMG]
    Liebe Grüße, anjinsama

     
    #1
  2. 21.02.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    Dein Nachtisch ist lecker fast genauso mache ich es immer wenn Gäste kommen. Du hast den Nachtisch schon im TM gemacht. Danke für das Rezept. Werde den Nachtisch das nächste Mal auch im TM kochen.


    Kirsch-Dessert:

    1 Glas Kirschen mit EL Mondamin aufkochen, erkalten lassen.
    2 P. Frischkäse
    2 P. V-Zucker oder selbstgemachten ca 2 EL
    1 Eigelb
    100g Zucker --> aller verrühren

    2 P. Sahne a 200g
    mit 2 Sahnesteif cremig schlagen, unter die Frischkäsemasse rühren
    auf die Kirschen geben.
    1 P. gehobelte Mandeln mit 100g Zucker rösten und über den Käse verteilen.
    Gut kühlen
     
    #2
  3. 21.02.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo anjinsama!!

    Vielen Dank für dieses einfache, aber sehr wohlklingende Rezept!
    Das wird es bald bei mir geben. Kirschen sind immer gut und der Rest paßt auch sehr gut zu uns :dum_big:

    Werde berichten!!! Versprochen!!
     
    #3
  4. 05.06.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    ich gehe gleich auf einen 40. Geburtstag und habe das Kirsch-Dessert nach dem Rezept von Uschihexe gemacht, 1 1/2fache Menge.

    Mann, ist das geil. Nur das Ei habe ich weggelassen wegen der Temperaturen, da hatte ich nicht so die rechte Traute. Aber Ei muss gar nicht sein.

    Uschihexe, großes Lob. Ich denke, das wird auch mit Erdbeeren schmecken - nächste Woche wird getestet.
     
    #4
  5. 09.06.10
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Erdbeer-Dessert (abgewandelt vom Kirsch-Dessert)

    Hallo,

    im Kühlschrank kühlt das neue Erdbeer-Dessert (probiert habe ich es schon - es blieb doch von allem so ein kleiner Rest in der Schüssel ;)).

    Also: Leute, auf, Erdbeer-Dessert machen.

    Das Rezept von Uschihexe, statt der Kirschen 750 gr Erdbeeren, in Stücke schneiden, mit etwas Zitronensaft und Zucker etwa 30 Min. marinieren.

    Zusätzlich zum Frischkäse habe ich 100 gr Schmand gerührt, aber wie beim Kirschdessert das Ei weggelassen.

    In einer Tupperschüssel geschichtet: Erdbeeren, Käsemasse, Erdbeeren, Käsemasse, karamelisierte Mandeln.
     
    #5

Diese Seite empfehlen