"Besonderes" Mitbringsel für Nikolausfeier im Kindergarten?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von uschimama, 10.11.08.

  1. 10.11.08
    uschimama
    Offline

    uschimama

    Hallo liebe Hexen!
    Ich bräuchte auch mal wieder Eure Ideen! =D
    Wir feiern im Kindergarten meiner Kleinen gemeinsam eine kleine Nikolausfeier. Wir Mamas sollten was zum Essen mitbringen, Kaffee, Tee, Glühwein usw. stellt der Kindergarten.
    Ich möchte jetzt aber nicht unbedingt ganz "normale" Plätzchen mitbringen, sondern etwas ausgefallenes, nur was? :confused:
    Könnt ihr mir mit Euren tollen Ideen helfen?
    Lieben Dank schon jetzt!
     
    #1
  2. 10.11.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallihallo,

    ich hab mal in der Schule meines Sohnes gesehen, dass eine Mama einen Blechkuchen (Schoko?) gemacht hat. Daraus dann Dreiecke geschnitten und davon eine Ecke (bis ungefähr zur Hälfte des Kuchenstückes) mit roter Zuckerglasur und ein paar Streuseln verziert hat und "darunter" mit weißem Zuckerguss ein Nikolausgesicht gemalt (Augen und Bart - soweit ich mich noch erinnern kann). Sah witzig aus und die Kinder waren begeistert.

    VG
    Pebbels
     
    #2
  3. 10.11.08
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo Uschi!

    Ich mache immer zu Nikolaus einen Lebkuchenteig (so einen, den man ausstechen kann oder schneiden kann), daraus schneide ich mit einem Messer Nikoläuse und Krampusse aus, als Augen dienen Rosinen (werden auch mitgebacken), als Rute kleine Zweigerl vom Kirschbaum (werden einfach in den Teig gedrückt und mitgebacken), die Mütze vom Nikolo verziere (nach dem Backen ;)) ich mit Zuckerguß, ebenso bekommt er so seinen Mantel, und so kleinen Perlen, für den Mund nehme ich Mandelstückerl (wird auch gleich mitgebacken) und um den "Hals" kommt ein dünnes rotes Stoffband (wenn man will) - diese werden jedes Jahr verschenkt in Zelluphan verpackt und meine lieben Bekannten und Verwandten warten immer drauf :p. D.h. die Form ist auch ganz einfach, da schneide ich beim Nikolo oben so ein Dreieck, dann leichte Rundung (=Gesicht) dann etwas breiter ein Rechteck nach unten (wird von unten etwas eingeschnitten = Füsse vom Krampus, Nikolo bleibt ganz) und beim Krampus werden eben oben anstelle der Mütze 2 Hörner geschnitten. War das jetzt verständlich :confused: - leider habe ich kein Foto davon...
    Hände werden keine geformt, beim Nikolo dann mit Glasur angedeutet und beim Krampus durch die Rute...
    Das könntest Du auch schon etwas vorher vorbereiten, also streßfrei ;).
     
    #3
  4. 10.11.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo Uschi,
    du könntest auch Amerikaner backen und die weihnachtlich gestalten.
    Nikolausgesichter, Umrisse eines Tannenbaums aus brauner Schoki oder Zuckerschrift und diese silbernen und goldenen Perlen als Kugeln drauf legen. Oder mit grüner Zuckerschrift einen Tannenzweig drauf malen und auch diese Kügelchen als Zweigschmuck dekorieren.

    LG Andrea
     
    #4
  5. 10.11.08
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Nochmal ich und wie wäre es mit Bratäpfeln? Die in Alufolie und in die Kühltasche bleiben sie doch warm und dort einfach bisschen Eis und Sahne drauf hmmm lecker

    Gruß Andrea
     
    #5
  6. 10.11.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

  7. 10.11.08
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Wie wäre es mit kleinen "Gipfeli"??
     
    #7
  8. 10.11.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Uschi,

    es gibt Plätzchenausstecher, die die Form eines Nikolausstiefels haben. Diese könntest du noch schön verzieren. Ist nicht so ein Aufwand, wenn man mehrere davon haben möchte.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8

Diese Seite empfehlen