Besuch vom kleinen Drachen

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Goldfisch, 19.08.09.

  1. 19.08.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    gestern hatte ich Besuch vom kleinen Drachen!

    ich kam zur Terassentür raus und dachte, was guckt mich denn da an, denn der Kleine hatte keine Angst!

    Wir haben uns eine Kiste gebaut für unsre Sitzkissen, die wir allerdings auch als Bank nutzen.

    Und da drauf hat sich der Kleine verirrt.

    Schnell Fotoapparat geholt und da war er leider verschwunden.

    Eigentlich gibts bei uns auf der Terasse nicht so Möglichkeiten,
    schnell zu verschwinden.

    Dachte mir, heb den Deckel von der Bank und tatsächlich hat er sich da versteckt.

    Ich wollte ihn nicht anfassen, da sie ja bekanntlich ihren Schwanz fallen lassen, bei Gefahr.
    Also hab ich den Deckel offen gelassen, dass er raus kann.

    Tja, ihm hats da drinnen so gut gefallen, dass er erst heute im Laufe es Tages sich davongeschlichen hat!

    Ich finde es war eine schöne Eidechse und gar nicht so klein!

    Seht selbst!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 19.08.09
    bacio
    Offline

    bacio

    Hallo Siggi,

    wie süss! Ich wusste gar nicht, dass man solche schönen Exemplare in Deutschland findet. Wir waren gerade in Italien und da gab es auch ganz viele Eidechsen. Bei uns hier im Rhein-Main-Gebiet habe ich noch nie eine gesehen.

    Toll!
     
    #2
  3. 19.08.09
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Siggi,

    das ist ja ein echter Schnappschuss, toll.
     
    #3
  4. 19.08.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo,

    wer solche Eidechsen sehen möchte muß in die Weinberge gehen. Dort findet man sie in der warmen Zeit, also wenn die Sonne scheint, an den Steinmauern. Sie sonnen sich dort. Dabei sieht man sie in Weinbergen auch über die Wege laufen.
    Hast aber ein schönes Foto gemacht, Siggi, denn die Tierchen sind ganz schön schnell.
    LG Inge
     
    #4
  5. 20.08.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Siggi,

    schönes Foto...sind nette Tierchen! ;)
    Mein Mann hat ein ähnliches Exemplar zu Beginn der Sommerferien ausgehungert in unsrem Kellereingang unter Kinderspielzeug gefunden.
    Da er sehr schwach war und abgemagert, sind wir damit sofort in eine gute Zoohandlung gefahren....
    Es ist ein sehr seltener Feuersalamander und war schon ziemlich ausgehungert, aber auch noch ein Baby.
    Der in der Zoohandlung sagte, er habe kaum eine Chance zu überleben, vor allem wenn wir sie jetzt irgendwo aussetzen würden. :-(
    Für unseren Hund wäre es sicher auch ein nettes Spielzeug gewesen, also kam Aussetzen für uns und unsren Sohn nicht in Frage.
    Wir bekamen einige hilfreiche Tips bezüglich Terrarium, Futter und Haltung.

    Nun hockt, klettert, schwimmt und frisst der kleine "Fridolin" glücklich in seinem neunen Zuhause im Zimmer unseres Sohnes rum.
    Er sitzt gerne zwischen den Pflanzen, Steinen oder unter den Baumwurzeln.
    Er ist sogar schon etwas "voller" geworden und frisst sogar manchmal vor Zuschauern. ;)
    Sobald er sich mal wieder blicken lässt und seine Aussicht vom obersten Punkt der Wurzel geniesst mache ich gerne ein Foto!!!


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #5

Diese Seite empfehlen