Bettwäsche stapeln

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Brodi, 22.02.10.

  1. 22.02.10
    Brodi
    Offline

    Brodi

    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Hallo Ihr Lieben,[/FONT]
    [​IMG]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Ihr wollt Eure Betten beziehen und genau die Bettwäsche benutzen, die im Stapel ganz unten liegt. Was passiert? Herausziehen geht nicht, da sich dann der ganze Stapel verschiebt und die mühsam gebügelte Wäsche zu einem Knäuel wird. [/FONT]
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif]Ich lege zwischen den Bezügen ein Stück Pappe. So kann ich die gewünschte Wäsche ohne Mühe herausziehen. [/FONT]
     
    #1
  2. 22.02.10
    Schlickermäulchen
    Offline

    Schlickermäulchen Inaktiv

    Super Idee, werde ich gleich testen, habe zufällig beim Ausmisten einen Stapel Pappen entdeckt und überlegt, was ich damit anstellen könnte, jetzt weiß ich es ;) !
     
    #2
  3. 23.02.10
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    hm... ich bügel die Bettwäsche erst gar nicht =D
     
    #3
  4. 23.02.10
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,auch bei mir kein Problem....=D
    Besitze von meinen 2,20x2,40 großen Bezügen zwei Stück,wenn der Eine in die Maschine kommt,wird der Andere draufgezogen,Farbe ist sowieso gleich.
    Manchmal kann das Leben so herrlich einfach sein!
    LGRena
     
    #4
  5. 23.02.10
    sweetcrumpet
    Offline

    sweetcrumpet

    Hallo Brodi

    riecht die Bettwäsche mit der Zeit nicht nach Pappe?
     
    #5
  6. 23.02.10
    Brodi
    Offline

    Brodi

    Hallo Sabrina,
    Nee, riecht nicht nach Pappe. Eher riecht die Pappe nach frischer Bettwäsche. ;).

    @Rena: Du hast Recht, so ist das Leben einfacher.... Ich habe gezählt: 8 Paar für Doppelbetten und 3 einzelne Bezüge für´s Gästezimmer habe ich. :-O

    @Nefertari: Ich mag es lieber, wenn die Wäsche gebügelt ist. Da ich einen Heimbügler habe, geht es ganz flott. Außerdem mag ich gerne bügeln ;).
     
    #6
  7. 23.02.10
    sweetcrumpet
    Offline

    sweetcrumpet

    Hmmm... Pappe die nach Bettwäsche riecht find ich toll, da muss man ja aufpassen, das man sich nicht mit der Pappe zudeckt ;)

    Ich bügel auch unheimlich gern, allerdings bring ich meine Bettwäsche immer zur Schwiegermutti, die lässt sie durch die Mangel. Sehr praktisch :)
     
    #7
  8. 23.02.10
    Anja06
    Offline

    Anja06

    Hallo,

    also ich bügele meine Bettwäsche auch nicht. Waschen in den Trockner und aufziehen. Fertig!

    Gruss
    Anja06
     
    #8
  9. 23.02.10
    Marynella
    Offline

    Marynella

    Hallo zusammen,

    ich habe Bettwäsche aus Mikrofaser, die braucht man nicht zu bügeln, das ist praktisch und sie trocknet auch sehr schnell.

    Liebe Grüße

    Marynella
     
    #9
  10. 04.05.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    2 Bettbezüge!!!!
    Ich darf dir dann gar nicht sagen wieviele ich habe.......
    Ich kann nicht immer in den selben Farben liegen,und im Sommer brauch ich dünne und im Winter dicke Wäsche.Das Auge träumt doch auch mit
    LG Dagmar:wav:
     
    #10
  11. 05.05.10
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Dagmar,
    Winterbettwäsche,Sommerbettwäsche;auch das ist bei mir nicht nötig,mein Wasserbett hat immer die richtige Temperatur,im Winter kuschelige 29 Grad und im Sommer entsprechend weniger.
    Manchmal ist weniger,einfach mehr......:rolleyes:
    LGRena
     
    #11
  12. 05.05.10
    Brodi
    Offline

    Brodi

    Hallo Dagmar,
    mir geht es wie Dir. Ich habe sogar noch Bettwäsche für die Übergangszeit. So "mitteldick";).

    @Rena: Ich hatte auch mal ein Wasserbett. Ist super für den Rücken, aber die Energiekosten :-(. Dann bin ich umgezogen in ein altes Haus, das unterkellert war. Die Statik machte das nicht mit, da mein Bett gefüllt über 1 t gewogen hat und ich musste es verkaufen.
     
    #12
  13. 05.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Brodi und alle anderen,
    ich bügle auch gerne.! Die Feelina besitze ich schon 5 Jahre, seitdem ist bügeln eine superschnelle angenehme Beschäftigung.
    Außerdem sieht es in meinem Schrank wie im Kaufhaus aus. Kante auf Kante. Das ist seit 40 Jahren so (so lange habe ich einen eigenen Haushalt).
    Und von wegen Bettwäsche, ich bin teilweise von meiner Familie schon in dem Jahresrückblickbericht als Bettwäschenfetischist belächelt worden. Ich habe im Wäscheraum Bettwäsche und Handtücher nach Farben sortiert. Aber so hat eben jeder seinen Spleen. ( und Vogel - sagt mein Mann).
    Und das mit dem Wasserbett, wir hatten auch ein sehr gutes ( jeder seine eigene Matratze und Beruhigt außerdem mit Knopfdruck für Meerrauschen ). Es stimmt für den Rücken - ganz toll. Aber ich bin sehr schwer an der Bandscheibe operiert und beim Wasserbett muß man ja seine "Aufstehtechnik" verändern. Das heißt so seitlich rausrollen. Nach 1 1/2 Jahren haben wir uns wieder ein "altmodisches" Bett zugelegt. Allerdings mit Motor und als Seniorenbett erhöhte Höhe.
    Da sind wir wieder ohne Probleme aus dem Bett gekommen. Habs ja schon mal hier irgendwo geschrieben - für die Ehepflicht war das Wasserbett;):p:p:p auch von Nachteil.
    So nun laß ich Euch wieder mit meinen Bericht alleine:p
     
    #13
  14. 05.05.10
    Brodi
    Offline

    Brodi

    Hallo Zuckerpuppe,
    Du sprichst mir aus dem Herzen. ;););)
     
    #14
  15. 05.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Brodi,
    auch geschädigt?:rolleyes: - Für 15 Riesen so ein Fiasko, das haben wir doch nicht nötig oder;). Außerdem war das Bett immer so unangenehm warm, oder fandest Du das nicht.? Manchmal ist weniger wirklich mehr, leider fällt einem das nur oft zu spät ein.
     
    #15
  16. 05.05.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    ich zwar 6 Bettbezüge, aber zwei für Sohnemann, zwei für Töchterchen und zwei für mich.

    Also vom Prinzip her auch nur zwei :rolleyes: und mir reicht das. Genau wie bei Manrena hab ich 1 Garnitur in der Waschmaschine zieh ich die Andere auf. Und ich hab auch nur bügelfreie Bettwäsche ;)
     
    #16
  17. 05.05.10
    Brodi
    Offline

    Brodi

    Hallo Zuckerpuppe,
    ich konnte auch in dem Wasserbett nicht lesen. Ich habe mir x Kissen unter den Ellenbogen geschoben.
    Mein damaliger Freund konnte in dem Bett nicht schlafen. Ich musste immer eine Matratze im Wohnzimmer auslegen, wenn er bei mir übernachtete. :rolleyes:
    Dann Algenmittel und wieder entlüften..... Nee, nie wieder ein Wasserbett.

    Du brauchst Dir keine Gedanken machen, dass Du evtl. einen Spleen mit den Farben hast. Ich kann da mithalten: Wenn ich meine Wäsche aufhänge, wird sie sortiert und von Klein nach Groß auf die Leine gehängt. Die Fersen der Socken zeigen nach rechts. :rolleyes:. Tja, so haben wir unsere Macken... ach ja und meine Tassen im Schrank stehen ebenfalls mit dem Henkel nach rechts.
    Nun überlege ich gerade, ob ich nicht alle Tassen im Schrank habe ;):confused:....
     
    #17
  18. 05.05.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Brodi,
    ich denke unsere Tassen sind schon noch alle im Schrank. Es ist die selbe Arbeit, ob schnell mal abgestellt - oder sauber geordnet. Grad so wie mans lernt.;)
     
    #18
  19. 06.05.10
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo ihr lieben,
    Ich bekenne mich auch als Bettwäsche Fet...(Sammler).
    Bei mir im Schrank Tummeln sich auch so einige Farben für den Winter und natürlich auch für den Sommer.
    Doch am liebsten habe ich die Microfaser.Die ist so herrlich kuschelig [​IMG]
    Ich [​IMG] zwar auch sehr gerne aber das mit der Microfaser Bettwäsche ist echt ne feine Sache. [​IMG] dannach [​IMG] und nur noch [​IMG] und habe fertig!
     
    #19
  20. 06.05.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    Hallo Brodi und Zuckerpuppe

    Ja wir können uns die Hand reichen,Handtücher sind auch nach Farben im Badezimmer geordnet und meine Wäschespinne sieht immer akurat aus,Ich mach mir lieber vorher mehr Arbeit und hab es nachher beim Abnehmen und fallten leichter.
    Wenn ich manchmal sehe wie Leute ihre Wäsche aufhängen,einfach über die Leine,nicht ausgeschlagen,als ob sie ein Huhn im....gehabt hat,ne da bekomme ich Gänsehaut.
    Ein Wasserbett war auch immer mein Traum,aber wenn das Eheleben drunter leidet und dann mit meiner Artrose ist das bestimmt auch nicht einfach.Da bleib ich doch bei meinem Bett ohne Besucherritze und kann bei kälte rüberhuschen.hehe

    LG Dagmar :wave:
     
    #20

Diese Seite empfehlen