Bhuna Chicken nach Paul T.

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Mairi, 22.04.10.

  1. 22.04.10
    Mairi
    Offline

    Mairi Còcaireachd

    Bhuna Chicken nach Paul T.
    Curry-Gericht fuer 2 - 3 Personen

    Das ist eine eigene Kreation von meiner besseren Haelfte, ich hoffe sie schmeckt euch!

    3 Huehnerbrueste
    2 grosse Gemuesezwiebeln
    4 Zehen Knoblauch
    1 kleine Dose gewuerfelte Tomaten

    4-5 TL Garam Masala Pulver
    1 TL Kurkuma Pulver
    2 TL Kreuzkuemmel Pulver
    2 Zweige frischer Korinander
    Scharfes Chilipulver nach Belieben

    Die Huehnerbrust abwaschen und in Stuecke schneiden.
    Die Gewuerze mit ein bis zwei Teeloeffel Oel zu einer Paste verruehren und das Huehnchen damit 1 bis 2 Stunden marinieren. Wer die Zeit hat kann es auch gerne ueber Nacht stehen lassen.

    Das Huhn kurz rundherum anbraten, aber nicht durchgaren.

    Die zwei Gemuesezwiebeln schaelen und in einer Kuechenmaschine soweit zerkleinern, dass sie Wasser treiben. Den geschaelten Knoblauch hinzugeben.
    Die Zwiebel-Knoblauchmasse in einen Topf geben und erhitzen, bis die Zwiebel noch etwas fluessiger und glasig werden. Das Huhn hinzugeben, die Tomaten hinzugeben und umruehren.

    Fuer etwa 1 - 1,5 Stunden bei wenig Hitze koecheln lasse. Die Sosse sollte sich gut reduzieren. Mit Salz abschmecken und eventuell je nach eigenem Geschmack nachwuerzen.

    Dazu passt Basmatireis. Man kann den Reis auch gerne mit den angebenen Gewuerzen leicht mitwuerzen.

    Enjoy! :thumbup:

    [​IMG]
     
    #1
  2. 23.04.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Màiri,

    das liest sich gut, Rezept ist gespeichert und wird in die Ausprobierliste aufgenommen.

    lg
    dora
     
    #2

Diese Seite empfehlen