Bibi´s Leinsamen-Sauerteig-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Bibi_B, 05.08.07.

  1. 05.08.07
    Bibi_B
    Offline

    Bibi_B

    Hallo alle zusammen,

    heute ist mir mit dem Sauerteig der Geduldsfaden gerissen :mad:
    Nachdem ich einen fertigen Flüssigsauerteig wie empfohlen "angefüttert" hatte, wollte er auch nach 2 Tagen einfach nicht "blubbern". Wahrscheinlich war es ihm nicht warm genug.

    Weil ich aber schon Leinsamen zum backen eingeweicht hatte und auch dringend ein Brot brauchte, habe ich heute improvisiert!
    Mir war es egal, es sollte einfach möglichst schnell und einfach gehen und siehe da - es geht auch ohne tagelanges warten!
    Und so habe ich es gemacht:


    Eine Hand voll Leinsamen am Abend vorher in Wasser einweichen.

    350 g Roggen auf Turbo 50 Sek. fein mahlen
    150 g Weizenmehl 405
    75 g Flüssig-Sauerteig (Fa. Bio Vegan)
    1 Pck. Trockenhefe
    1 TL Salz
    1 TL Zucker
    2 TL Brotgewürz
    Eingeweichten Leinsamen
    250 ml lauwarmes Wasser

    Alles zusammen 3 Min. auf Brotstufe kneten,1 Stunde im Topf an einem warmen Ort zugedeckt ruhen lassen.

    Teig noch mal 3 Min. auf Teigstufe kneten, kurz vor Ende 2 Eßl. Mehl durch die Deckelöffnung zugeben, damit der Teig leichter aus dem Topf geht.

    Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einer schönen Kugel kneten.
    Ein Gärkörbchen mit einer Stoffwindel oder Geschirrtuch auslegen, nach Belieben Sesam, Haferflocken oder andere Körner einstreuen und die gut bemehlte Teigkugel hineinlegen.

    Noch einmal 2 Stunden ruhen lassen, dann auf ein Pizza-Backblech stürzen.
    Brot mit Wasser bepinseln, nach Belieben auch oben mit Körnern bestreuen.
    Eine ofenfeste Schüssel mit Wasser füllen und ins Backrohr stellen.

    Das Brot 15 Min. bei 250 Grad im vorgeheizten Backofen backen, dann 45 Min. bei 180 Grad fertig backen.

    Und hier das Ergebnis:
    www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/2862][​IMG][/url]

    Es schmeckt uns sehr gut und ist sehr saftig!

    Viel Spaß beim ausprobieren,
    Lg, Bibi
     
    #1
  2. 05.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bibi´s Leinsamen-Sauerteig-Brot

    Hallo Bibi

    das Brot sieht ja lecker aus , Rezept ist schon gespeichert , wird demnächst probiert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 06.08.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Bibi´s Leinsamen-Sauerteig-Brot

    Hallo Bibi,

    ich bin zwar kein Sauerteig-Profi aber ich habe noch nie gehört, dass man den fertigen füttern kann. Setz Dir doch selber welchen an. Ich habe jetzt seinen einigen Wochen meinen ST den ich immer wieder fortführe. Habe 2 Gläschen (wenn dann doch mal einer misslingen sollte) mit STAnsatz im Kühlschrank stehen.

    Dein Brot sieht lecker aus. Werde es auf alle Fälle auch mal backen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen