Bienenstich mit Lumara

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von silberengel, 08.06.10.

  1. 08.06.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Ihr Lieben,

    hier das versprochene Rezept für den Bienenstich mit Lumara:

    Bienenstich

    80 g Mehl
    80 g Zucker
    80 g Biskuit-Fein (Lumara)
    80 g Wasser
    4 Eier

    Alles zusammen mit dem Mixer (Küchenmaschine) 6-7 Minuten schaumig rühren.
    In die Backschnitte streichen und den Fifty-Fifty reinstellen, sodass die Maxischnitte geteilt und somit 2 Böden gebacken werden.

    75 g Knusperbiene (Lumara)
    75 g gehobelte Mandeln

    mischen und auf ein Teil (die Hälfte) der Backschnitte streuen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten backen (je nach Ofen).

    Abkühlen lassen.

    2 Becher Sahne (je 200 g)
    2 EL Vanillecreme (Lumara)

    schlagen und auf die Hälfte ohne Knusperbiene streichen. Beide Hälften aus der Form lösen und die Hälfte mit der Knusperbiene in beliebig breite Streifen schneiden (mit der Knusperbienenseite nach unten). Die vorgeschnitten Kuchenstücke auf die Vanillecreme legen und evtl. nochmal kurz kühlen.

    Der Kuchen ist oben knusprig und unten super locker.

    Viel Spaß beim "nachbacken".
     
    #1
  2. 08.06.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Iris,
    prima, da habe ich mich schon darauf gefreut....das Rezept hab ich mir gleich ausgedruckt und probiere es demnächst. Meldung folgt dann noch...:p:p
     
    #2
  3. 11.06.10
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    Hallo,

    das Bisquitfein von Lumara kenn ich nicht, aber das Bienenstichmix ist wirklich super klasse! Von der Vanillecreme hab ich auch noch etwas, aber eigentlich kann man auch statt dessen 2 oder 3 Eßl. Paradiescreme o. ä. nehmen. Es dient ja nur zur Stabilisierung und für den leichten Vanillegeschmack. ;)
    Jetzt krieg ich glatt Hunger auf Bienenstich! :rolleyes:
     
    #3
  4. 12.06.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Jutta,

    sorry, dass ich erst heute antworte, habe mein IT umgestellt und hoffe es geht jetzt.

    Du kannst auch die Paradiescreme nehmen, aber ich würde sie nach Packungsanleitung herstellen.

    Es lohnt sich aber die Vanillecreme zu besorgen, denn in Milch gerührt hast Du eine tolle Vanillesoße.

    Ich habe heute zwei tolle Hefekuchen mit der Knusperbiene gebacken einer mit Mohn- und einer mit Nussfüllung. Wenn ich mal wieder viel Zeit habe stelle ich sie ein.
     
    #4
  5. 21.11.10
    ameise
    Offline

    ameise

    Hallo silberengel,
    hast du schon mal den Bisquit mit Bisquitfein im TM gerührt.Ich hab das mal gemacht und da ist er nicht so gut geworden wie mit der Küchenmaschine.
    Würde es aber gern im TM machen weil es einfacher ist mit der Waage und so.

    Lg ameise
     
    #5
  6. 29.11.10
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Ameise,

    sorry, dass ich erst jetzt antworte. Hatte in letzter Zeit keine Zeit für den Kessel.

    Den Biskuit mit dem Biskuitfein mache ich immer in meiner Küchenmaschine, durch den Quirl kriegt man damit (wie auch bei der Schlagsahne) einfach mehr Luft drunter.

    Ich liebe meinen TM aber alles kann er auch nicht. :love2:

    Das mit dem Wiegen ist doch kein Problem, nimm doch einfach eine Schale und stelle sie auf den geschlossenen TM, dann kannst Du nach dem "abnullen" auch wiegen, ich habe immer noch meine Küchenwaage die ich dafür benutze.
     
    #6

Diese Seite empfehlen