Bienenstich vom Blech

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von kochmaus57, 12.10.10.

  1. 12.10.10
    kochmaus57
    Offline

    kochmaus57

    Quark-Öl-Teig:

    200 gr. Quark (20 %)
    1 Ei
    1/8 Ltr. Öl
    100 gr. Zucker
    1 P. Vanillinzucker
    1 Pr. Salz
    400 gr. Mehl
    !!! 1 Päckchen und 2 gestrichene TL Backpulver


    Alle Teigzutaten in den Thermomix geben und 1 Minute auf Knetstufe (Ähre) kneten.
    Teig auswellen und auf Backblech geben. Ich mache immer noch einen Teigrahmen aussen rum, dann hat man keine " kahlen Ränder".

    Guss:

    100 gr. Butter
    200 Gr. Zucker
    1 P. Vanillinzucker
    2 EL Milch
    in Themomix und 1 Minute bei 60° C erwärmen bis sich der Zucker gelöst hat.

    200 - 250 gr. gehobelte Mandeln mit Linkslauf kurz unterrühren und die Masse auf den Teig streichen


    Backen: 175° C - 195° C - 20 Minuten

    Auskühlen lassen und quer durchschneiden.

    Dr. O'tk'r-Creme herstellen und auf den Boden streichen.

    Das Oberteil in Stücke schneiden und auflegen.
     
    #1
  2. 13.10.10
    Marina77
    Offline

    Marina77

    Hallo liebe Kochmaus 57,

    ich bin mir bewußt, daß es schon sehr spät ist; aber mich würde es sehr stark interessieren, wie Du die "Dr. O'tk'r-Creme" herstellst.
    Das Rezept hört sich sehr gut an und ich würde es gerne für unseren Herbst-Dance von unserem Square-Dance-Club für den 23.10.2010 testen wollen, da es sich ganz toll "anhört".
    Evtl. könntest Du mir die Portionsangabenn noch dazu senden????
    Werde danach natürlich berichten, wie der Bienenstich "angekommen" ist.

    Freue mich auf eine schnelle Antwort von Dir und sende Dir jetzt erst einmal ganz

    liebe Grüße und Dankee im voraus

    Marina77
     
    #2
  3. 13.10.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich kochmaus57,

    das mit der Creme würde mich auch interessieren.
     
    #3
  4. 13.10.10
    ALU
    Offline

    ALU

    Hallo kochmaus57,

    gerade versuche ich mir vorzustellen den Boden durchzusäbeln. Gibt es da einen Trick? Ist doch eine große Fläche. Für die Springform habe ich eine Drahthilfe aber beim Blech? Über die Anleitung würde ich mich sehr freuen.
     
    #4
  5. 13.10.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    mit der Dr. Oetker-Creme meint sie sicherlich diese Vanillecreme dieser Firma - nach Packungsanleitung zubereiten. Bienenstichboden am besten in 4/4 schneiden, dann lässt sich das auch gut quer durchschneiden.
     
    #5
  6. 13.10.10
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Bei der gesuchten Creme handelt es sich um die Paradiescreme Vanille. Mache schon seit Jahren den Bienenstich mit dieser Creme, gelingt und schmeckt immer super.
    Viel Erfolg wünscht Beryll :p
     
    #6
  7. 13.10.10
    ALU
    Offline

    ALU

    Hallo Molinchen,

    vielen Dank für den Rat. So kann ich mir das durchaus vorstellen.
     
    #7
  8. 14.10.10
    kochmaus57
    Offline

    kochmaus57

    Hallo zusammen,
    es freut mich, dass das Rezept so ankommt. Ich nehme die Dr. Oetker Tortencreme Vanilla und bereite sie immer nur mit 100 gr. Butter zu (wegen dem Pralinengürtel).
    Zum Schneiden des Bodens muss ich sagen, dass ich den Blechkuchen in der Mitte halbiere. Man kann aber auch vier Teile daraus machen und diese dann halbieren.
    LG Silvia
     
    #8

Diese Seite empfehlen