Vollwertrezept - Bierbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von ggmerl, 04.10.10.

  1. 04.10.10
    ggmerl
    Offline

    ggmerl

    Hallo,
    habe ein Rezept von einer TM-Vorführung abgewandelt und will es hier nicht vorenthalten.....

    Bierbrötchen:

    250g Dinkel
    250g Weizenmehl 405
    1 TL Salz
    1 Prise Zucker
    35g Rapsöl
    260g Bier
    1 Würfel Hefe

    Dinkel in 1 Minute / Turbo zerkleinern,
    die übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Teigstufe kneten
    Aus dem Teig 8-10 Brötchen formen, über Kreuz einritzen und 25 Minuten bei 200° Ober-Unterhitze backen.
    Ich mache es immer so, dass ich beim Aufheizen ein Tongefäß mit Wasser in den Ofen stelle.
    Die Brötchen kann man wunderbar einfrieren und ca. 10 Minuten im Ofen bei 130° aufbacken.
     
    #1
  2. 04.10.10
    lekker
    Offline

    lekker

    hallochen .... hört sich ganz interessant an. Wahrscheinlich sorgt das Bier dafür das die Brötchen schön locker und knusprig werden, oder?
    Ich mache oft gerne Brottrunk mit ins Teig, hat auch so ein Effekt, wie ein Art "Booster". Ich habe zwar nur Alkoholfreies Bier im Haus, aber das dürfte auch klappen :)) Probier ich demnächst mal aus!
    Danke!
    LG, lekker
     
    #2
  3. 05.10.10
    ggmerl
    Offline

    ggmerl

    Habe die Brötchen gestern mal, statt mit 250g Weizenmehl, mit 250g Roggenmehl gebacken.......schmeckt mir fast noch besser, ist ein wenig herzhafter.
    ggmerl
     
    #3

Diese Seite empfehlen