Bines´s Feinschmecker Suppeneintopf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von bine12, 22.11.12.

  1. 22.11.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Bines´s Feinschmecker Suppeneintopf


    Ohne Mengenangabe da es von der Zuzubereitenden Menge abhängig ist

    Es ist keine Suppe mit wenig Einlage die man als Vorspeise essen würde sondern ein Suppeneintopf und als Hauptmahlzeit gedacht




    Fleischsuppe (von gekochtem Suppenfleisch)

    Maultaschen (ich schneid aus einer 4-6 Stücke)

    Leberknödel je nach Größe in ¼ oder 1/8 geschnitten
    Karotten in Scheiben
    1 klein gewürfelte Zwiebel
    mehrere Landjäger Würste (geht auch Kabanossi od. Mettwürstchen)


    Fleischsuppe hatte ich noch vom Suppenfleischkochen über.

    Zwiebelwürfel glasig schmelzen, Maultaschen und die Karotten dazu alles etwas andünsten lassen, anschließend mit der Fleischbrühe aufgießen und die Leberknödelstücke mit rein geben


    Landjäger in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit in den Topf geben

    Wenn die Maultaschen gar sind, die Leberknödel warm und die Karotten noch leicht Biss haben ist das Schmanckerl fertig und kann serviert werden


    man kann natürlich auch Suppenfleisch sofern was übrig ist als Einlage anstatt oder plus der Landjäger verwenden
     
    #1
  2. 24.11.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Guten Abend Bine,

    genau sooooo meine Suppe.. mit Maultaschen.. mit Gemüse.. und die diversen EInlagen
    so mach ich das auch.. ich will eher wenig Brühe aaaaaaaaber viel drin..

    gruss Uschi
     
    #2

Diese Seite empfehlen