Bircher-Beeren-Müsli

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Berenike, 19.09.09.

  1. 19.09.09
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo =D,

    ich habe ein tolles nicht Thermomix-Rezept:

    Bircher-Beeren-Müsli:

    100g grobe Haferflocken, 80g Zucker in ca.150ml Milch einrühren und ca. 2 Stunden ziehen lassen.
    Dann etwa 600 g Apfel mit Schale grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln.
    Alles miteinander verrühren.
    300g Beerenmischung (TK) dazu
    250 g Joghurt dazu
    1 Becher geschlagene Sahne unterheben.

    ich hatte schon die Idee, das Müsli auf Vorrat, eventl in doppelter Menge herzustellen und in verzehrfertige Portionen aufzuteilen, z.B. zum Mitnehmen in die Schule...
    Bloß: wie haltbar machen? Einfrieren? "Einwecken", d.h. Einkochen...? meint ihr, da geht?
     
    #1
  2. 19.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Berenike,

    ich denke, das wird "Matsch", wenn du's einfrierst. Denke mal, es ist am besten, wenn man es frisch innerhalb von 2 - 3 Tagen verbraucht.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #2

Diese Seite empfehlen