Birne-Creme-Fraiche-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von dora24, 13.11.10.

  1. 13.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Zusammen,

    habe ein altes Rezept wieder rausgekramt und TM-tauglich gemacht.

    1 Dose Williams Christ Birnen (Birnen abseihen, Saft kann anderweitig verwendet werden.

    95gr. Butter für ca. 2 Min 50 Grad Stufe 1-2 schmelzen lassen. Muss nicht alles geschmolzen sein, nur einfach weich sein.

    95gr. Zucker, 1 Ei, 1 Pck. Vanillezucker dazu und auf Stufe 4 ca. 4-5 sek. verrühren.
    250g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver zugeben und 45 Sek. Stufe 4 verrühren lassen.

    Sollte ein Mürbteig sein, der noch etwas krümelig ist und dennoch weich.

    Diesen dann in eine gefettete Springform drücken und Rand hochziehen.
    Die Birnen verteilen (reih um legen).

    SCHMETTERLING einsetzen!

    Inzwischen aus 500ml Milch, 1 Pck. Sahne-oder Puddingpulver und der angegeben Menge Zucker einen Pudding kochen, Topf muss vorher nicht gespült werden.

    3 Becher Creme fraiche zum Pudding geben und kurz auf Stufe 4 ( bei mir reichten ca. 5 sek. aus) verrühren. Über die Birnen geben, TM noch nicht ausspülen wird gleich nochmal gebraucht, und bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Min backen Ober/Unterhitze. (Mein Ofen braucht höhrere Temperatur ich habs bei 200 Grad gebacken)

    1 Becher Creme fraiche und je 1/2 EL Zucker sowie 1 TL Zimt in den Mixtopf geben und kurz verrühren (ca. 4 sek, Stufe 4)

    Nach der angegebenen Backzeit die übrige Creme nochmal auf den Kuchen drauf und nochmals für 5 Min. in den Ofen geben.

    Danach rausholen und abkühlen lassen. Nicht wundern, die Masse auf dem Kuchen sieht noch feucht und zimtig aus, "trocknet" aber beim Abkühlen.

    Viel Spass beim Nachbacken, Bild folgt morgen nach dem Auskühlen, denn dann ist er erst fest.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wir lieben diesen Kuchen.


    lg
    dora
     
    #1
  2. 13.11.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Dora,

    hast Du den Kuchen auch schon mal mit Sauerrahm oder Schmand gemacht um Kalorien zu sparen oder flockt er dann aus?
     
    #2
  3. 13.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Sissa,

    nein ich hab ihn nur mit creme-fraiche gemacht, kenne ihn auch nur so. Uns schmeckt er so am liebsten. Ich denke bei Sauerrahm wird er zu fest. Mit Creme fraiche ist er eher cremig.

    lg
    dora
     
    #3
  4. 13.11.10
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Sissa u Dora!

    Ich kenne ein ähnliches Rezept und dort wird Schmand verwendet, sollte auch hier möglich sein!
    Werde ihn nächste Woche versuchen und dann berichten!
     
    #4
  5. 13.11.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo,

    hast ja recht, Fett ist ja ein großer Geschmacksträger und dann schmeckts meistens besser:p
    Man möchte halt ab und zu das Gewissen etwas beruhigen und versucht dran zu sparen.

    Schönes Wochenende noch.

    @Tani

    au ja da warte ich Deinen Bericht und das Foto von Doro ab.Danke
     
    #5
  6. 13.11.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Dora,

    vielen Dank für das schöne Rezept. Ich bin schon ganz gespannt auf das Foto von Deinem Kuchen ...
     
    #6
  7. 14.11.10
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Dora,

    manno, schon wieder so ein leckeres Kuchenrezept. Wann soll ich das alles backen und noch schlimmer, wann soll ich das alles Essen? Die 19 Kilo, die ich runtergehungert habe sind da schon bald wieder drauf.
    Trotzdem, er wird nachgebacken, das steht schon mal fest ;).

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #7
  8. 14.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo zusammen
    Vielen dank. Die Bilder sind jetzt online. Hoffe er schmeckt euch so gut wie uns.

    LG
    Dora
     
    #8
  9. 14.11.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo,

    @Dora
    super, vielen Dank für die schönen Fotos. Der Kuchen sieht ja richtig schlemmermäßig aus.

    @Feuerdrache
    Ich könnte mir vorstellen, statt der 3 Becher Crème Fraîche nur einen Becher unter den Pudding zu rühren (oder 2 Becher Crème Fraîche light), da dürfte dieser Kuchen immer noch sagenhaft schmecken und nicht ganz so auf die Hüften schlagen.
     
    #9
  10. 14.11.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    evtl. könnte man - um Kalorien zu sparen - auch zur Hälfte Schmand und zur Hälfte Frischkäse verwenden, ggf. vorher noch ein oder zwei steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

    Aber das Rezept klingt echt total lecker. Das wird was für meine "Schummeltage", aber leider ist's da noch eine Weile hin .... seufz.

    Danke für's tolle Rezept

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #10
  11. 15.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallole Ihr Lieben,

    Der Kuchen hat nicht zu Unrecht seinen Namen, klar ist er Hüftgold aber ich hab den noch nie anders gemacht, denn dann würde er von der Konsitenz sehr fest sein und durch die Creme fraiche, wirds halt wirklich cremiger. Creme legere hab ich noch nicht versucht und bei Schmand wird er glaube ich einfach zu fest. Aber testet es selbst und lasst es mich wieder wissen.

    lg
    dora
     
    #11
  12. 16.11.10
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Dora,
    dein Kuchen lacht mich auch an=D. Bin grad am Einkaufszettel für nächste Woche zu schreiben (Geburtstag). Frage: Creme Fraiche nimmst du die kleinen Becher zu 150g oder die großen zu 250g? Bei Schmand sind ja immer 200g drinne, ich will aber Creme Fraiche nehmen oder gibt´s die auch in 200g - mmhh keene Ahnung:-(...
    DANKESCHÖÖÖN;)
     
    #12
  13. 16.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Odenwälderin,

    ich hab die 150g Becher genommen, dann gutes Gelingen :)

    lg
    dora
     
    #13
  14. 25.11.10
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Dora,
    dein Kuchen ist super bei meinen Gästen angekommen, ich geb das Lob gerne an dich weiter =D
    DANKESCHÖÖÖÖN!!
     
    #14
  15. 25.11.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Dora!

    Könnte frau net den Birnensaft mit der Milch mischen und so den Pudding kochen? Dann müsst ich mir net des Hirn zermattern,was ich mit dem übrigen Saft mach ;)
     
    #15
  16. 26.11.10
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Zusammen,

    @Jutta:vielen Dank fürs Lob, freut mich wenns geschmeckt hat.

    @Karin: mach doch aus dem Saft ein Birnengelee :)

    lg
    dora
     
    #16
  17. 22.04.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Andrea,

    was lange währt..... ;)

    gestern habe ich endlich deinen Kuchen gebacken und noch schnell ein Foto geknipst, bevor die Meute eintrifft und drüber herfällt. Ich melde mich nochmal und gebe dir ein Feedback über den Geschmack, nachdem ich endlich ein Stück davon essen darf :tongue8:-*lechz,sabber*

    ich sag nur LECKERST!!!:prayer:
     
    #17
  18. 26.04.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Christine,

    das freut mich, dass der Kuchen so gut ankam.

    Danke auch für die Bilderchen :)

    lg

    Andrea
     
    #18

Diese Seite empfehlen