Anleitung - Birnen-Apfel-Konfitüre mit grünem Tee

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Heike, 05.09.09.

  1. 05.09.09
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo ich habe gestern wieder eine leckere Marmelade gekocht und möchte diese euch nicht vorenthalten:

    Zutaten:
    700g geschälte und entkernte Birnen
    250g geschälte und entkernte Äpfel
    80ml Zitronensaft
    2 El grüner Tee
    1Pkg Gelierzucker 2:1

    Zubereitung:
    Birnen und Äpfel in den TM geben und dazu den Zitronensaft. Alles bei Stufe 10/ 15 sec. pürieren. Nun den Gelierzucker zugeben und die Teeblätter in ein Mullsäckchen füllen und fest verschließen - ich hatte Teebeutel Grüner Tee mit Vanillegeschmack, die einfach aufgeschnitten und in das Mullsäckchen gefüllt. Dieses mit in den Topf geben und
    100°C/ Linkslauf/ 15min kochen lassen. Dann das Mullsäckchen herausfischen und die Konfitüre schnell in die Gläser einfüllen.
    Nun wünsche ich guten Appetit.

    LG Eure Heike;););)
     
    #1
  2. 07.09.09
    carmenhallo
    Offline

    carmenhallo Inaktiv

    Hallo Heike,

    jetzt habe ich dich gefunden. Wollte dir jetzt einfach nur mal eine Antwort schicken. ;)
    Deine Kreationen sind außergewöhnlich. Wie kommst du immer auf diese Ideen? Meine Kidds sind mit neuen Dingen immer etwas zurückhaltend und auch "schleckig". Die muß ich wohl noch etwas umerziehen.
    Wünsche dir weiterhin viele Ideen und Kreativität etwas auzuprobieren und auch hier einzustellen.
    Werde hier nun öfter mal reinschauen und nach dir Ausschau halten.
     
    #2
  3. 07.09.09
    Heike
    Offline

    Heike

    Danke Carmen für deine lieben Zeilen. Manchmal gehört einfach etwas Mut dazu etwas ungewöhnliches auszuprobieren.
    WÜnsche dir guten Appetit und es freut mich, das dir meine Marmeladen gut gefallen.
    LG Heike:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #3
  4. 07.09.09
    lisalaura63
    Offline

    lisalaura63

    hallo heike habe dich auch hier gefunden ,, werde auch mal was testen , du bist ja wirklich viel am probieren .
     
    #4
  5. 09.09.09
    Heike
    Offline

    Heike

    @Martina wünsche dir viel Spaß beim Testen, berichte doch mal wie es geschmeckt hat.
    LG Heike:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #5

Diese Seite empfehlen