Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.10.07.

  1. 01.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    dieser Kuchen hat uns den Spätdienst versüßt.... :cool:

    100 Gramm Walnüsse ..................................... 5 Sekunden/Stufe 5
    raus aus Topf

    für den Teig:
    100 Gramm Butter ............................................ 10 Sekunden/Stufe 5
    TM stellen ............................................................ 4 Minuten/37°/Stufe 4
    100 Gramm RohRohrzucker
    4 Eier

    Jedes Ei ca. 30 Sekunden unterrühren
    ................................................................................ auf's laufende Messer geben

    1 Essl. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    1 Essl. Rum
    Schale einer halben BioZitrone .....................10 Sekunden/Stufe 5

    250 Gramm Mehl Typ 550
    ½ Pckg. Backpulver ..........................................20 Sekunden/Stufe 4
    Teig in gefettete Form geben

    für den Belag:
    500 Gramm Birnen nach Wahl - ¼ -
    Saft einer halben Zitrone
    30 Gramm Apfel-Birnenkraut........................... 3 Sekunden/Stufe 5
    auf Teig verteilen und mit einer Gabel wie bei Marmorkuchen spiralförmig unterheben

    [​IMG]

    für den Krokant:
    40 Gramm Butter
    50 Gramm RohRohrzucker .............................. 2 Minuten/100°/Stufe 3
    Walnüsse zugeben .............................................. 2½ Minuten/80°/Linkslauf/Stufe2
    mit Esslöffel Krokant gleichmäßig auf Kuchen verteilen
    60 Gramm Cranberry ....gleichmäßig ..............."in die Lücken füllen"

    [​IMG]

    im 180° vorgeheizten Backofen 40 - 45 Minuten backen
    wer mag stäubt noch Puderzucker drüber

    [​IMG]


    - hmmm - lecker -
    dieses Rezept eignet sich auch für Äpfel ;)

    :wave: Gaby :sunny:







     
    #1
  2. 01.10.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo Gaby
    machst Du das Apfel-Birnenkraut selbst ?
    Muß das unbedingt in den Kuchen rein ?
     
    #2
  3. 01.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo Eva-Katharina...

    nö... ;) .... das mache ich nicht selbst....;).... das kaufe ich im Naturkostladen... ;)

    tja... ob es unbedingt mit in Kuchen rein muss...
    es ist ein natürliches Süßungsmittel... was den Geschmack an dem Obstbelag... in dem Falle den Birnen unterstreicht...

    Ich denke... Du kannst auch ein Süßungsmittel Deiner Wahl
    nehmen... ;)

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #3
  4. 01.10.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo Gaby
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort , werd vielleicht mit Honig süßen .
     
    #4
  5. 16.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo liebe Gaby,

    fuer den Belag war in meinem Kuehlschrank noch ein Rest Birnendicksaft :rolleyes: ...... anstatt Walnuesse hatte ich Brasilnuesse und der Zitronensaft landete ausversehen im Kuchenteig :happy8:......
    Danke fuer das tolle Rezept.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #5
  6. 16.10.07
    jujama
    Offline

    jujama

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo Gaby!
    Das ist mal ein Kuchenrezept, das ganz anders ist!! Hört sich soooo lecker an! Da ich immer noch drei Packungen Cranberries im Schrank habe, werde ich diesen Kuchen auf jeden Fall demnächst einmal machen. Die Fotos zu dem Kuchen sind jedenfalls schon mal genial!! Ich werde berichten!

    Liebe Grüße
    Judith
     
    #6
  7. 16.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo liebe Elli... :love3:

    vielen Dank für Dein tolles Bild.... und Deine Zeilen... freue mich ... :happy3:
    :tonqe: ... hmmmm.... sieht lecker aus... :tonqe:

    Hallo Judith....=D ... dann ... ;) ... ran an die Beeren... ;)

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #7
  8. 01.03.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Birnenkuchen mit Cranberry und Walnusskrokant

    Hallo!

    Heute gab es diesen leckeren Kuchen bei uns. Allerdings ganz unverhofft. Ich wollte eigentlich die Cranberry-Walnuss-Schnecken machen, habe mich aber beim Zettel vergriffen. Als ich den Teig fast fertig hatte, fiel mir dann doch endlich mal auf, das das doch völlig verkehrt ist, was ich da mache...
    Naja, Birnen hatte ich nicht, der Belag wurde dann also ersatzlos gestrichen. War aber auch so sehr lecker!
     
    #8

Diese Seite empfehlen