Birnenkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldbärchen, 18.01.07.

  1. 18.01.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    Zutaten:
    Teig: 250g Mehl
    100g Zucker
    1Pr. Salz
    1 Ei
    125g Butter
    Alles in den Rührtopf geben und daraus 11/2 Min. St. 4 einen Mürbteig bereiten. Kalt stellen. Springform damit auslegen mit Rand.

    Belag: 1 Do. abgetropfte Birnen
    Auf den Mürbteigboden verteilen.

    1. Guß: 1 Pck. Vanillepuddingpulver
    1 Be. Creme fraiche
    Daraus einen Pudding kochen und Creme fraich unterrühren.
    Alles heiß über die Birnen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175° ca. 40 Min. backen. Obere Schicht darf nicht braun werden, evtl. mit Alufolie abdecken.

    In der Zwischenzeit zubereiten:

    2. Guß: 2 Be. Creme fraich
    2 Tl. Zucker
    1/2 Tl.Zimt

    Alles zusammen verrühren und auf den fertig gebackenen, heißen Kuchen
    verteilen. Den Birnenkuchen in der Form auskühlen lassen.
    Gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 20.01.07
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    AW: Birnenkuchen

    Also der Birnenkuchen liest sich total lecker, schade nur, daß ich am Wochenende schon mit Kuchen versorgt bin. Aber nächste Woche werd ich den Mal ausprobieren!
    Der zweite Guß wird ja nicht mehr gebacken, ist der nicht recht flüssig?

    Gruß Steph
     
    #2
  3. 20.01.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Jutta :p=D:p

    Das Rezept liest sich richtig lecker,der Kuchen wird demnächst gebacken.
    Danke für das Rezept.

    L.G.Birgit:blob6:
     
    #3
  4. 20.01.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Jutta,

    das klingt aber gut, wird demnächst getestet. Danke fürs Rezept.
     
    #4
  5. 20.01.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Birnenkuchen

    MMMmmmmmhhhh Goldbärchen,

    ich habe dein Rezept abgespeichert. Nächste Woche bekomme ich Besuch, dann werde ich dein Rezept testen. Vielen Dank dafür!!!!
     
    #5
  6. 21.01.07
    elly
    Offline

    elly Inaktiv

    AW: Birnenkuchen

    Hallo,

    hab den Kuchen grad im Backofen stehen, allerdings mit Kirschen statt Birnen.

    Birnen hatte ich keine daheim !!

    Gruss und einen schönen Sonntag
    elly
     
    #6
  7. 21.01.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Birnenkuchen

    Hallo an Alle

    Freut mich, dass Euch mein Rezept zusagt. Habe es gestern auf eine Feier gebacken, ist super gut angekommen. Könnte mit vorstellen, dass er auch mit anderen Früchten gut schmeckt. Auf die Frage nach dem 2. Guß: der wird nicht mehr gebacken, kommt auf den heißen Kuchen und stockt dann beim Erkalten, wird also fest.
    Werde ihn am Wochenende auf eine Geburtstagsfeier backen, vielleicht dann mal mit Pfirsichen.

    :):):):):)
     
    #7
  8. 25.01.07
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    AW: Birnenkuchen

    Hallöle!
    Das hört sich ja wirklich toll an und ich denke, diesen Kuchen kann man auch gut vorbereiten. Meine Oma hat nächste Woche ihren 80. Geburtstag, welcher sehr groß gefeiert wird und da werde ich den Birnenkuchen ausprobieren.

    Vlg Sonja :)
     
    #8
  9. 31.01.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Jutta,

    habe ich das richtig verstanden, dass man den Vanillepudding ganz normal mit Milch kocht und dann die Creme fraiche unterrührt?

    Der Kuchen liest sich echt lecker!

    Gruß

    Ute
     
    #9
  10. 31.01.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Ute

    Ja, genau so wird es gemacht. Zuerst den Pudding kochen und die Creme fraich unter den heißen Pudding rühren. Klappt super und schmeckt echt lecker.

    :blob8::blob8::blob8:
     
    #10
  11. 04.02.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Jutta,

    der Kuchen war extrem lecker! Keiner meiner sehr verwöhnten Gäste hat etwas auszusetzen gehabt:p ! Es blieb nicht mal mehr ein Stückchen für mich übrig!

    Vielen Dank für das Rezept

    Ute
     
    #11
  12. 06.02.07
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    AW: Birnenkuchen

    Hallöle!
    Habe den Kuchen letzte Woche zu einem Geburtstag gemacht. Habe statt der Birnen 1 1/2 Gläser Kirschen genommen und er ist wirklich super geworden. Mit Birnen probiere ich ihn das nächste Mal aus.
    Vlg Sonja :)
     
    #12
  13. 18.05.08
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Goldbärchen=D
    habe gestern beim 11.Eifelstammtisch den Birnenkuchen probiert, Muima hat ihn gebacken.
    Hm, war sehr, sehr lecker, hat mir gut geschmeckt und den werde ich auch mal nachbacken.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #13
  14. 19.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Goldbärchen,

    ich schließe mich dem Lob von Marion an,
    Der Kuchen war sehr lecker
     
    #14
  15. 20.05.08
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Birnenkuchen

    Hallo

    Freut mich, dass euch mein Birnenkuchen schmeckt.
    Bei uns gibt es den auch öfter, besonders wenn Besuch kommt.
    Will ihn demnächst mal mit anderem Obst probieren, vielleicht mal mit Sauerkirschen. Mal sehen wie er dann schmeckt und ob es überhaupt funktioniert.
    Liebe Grüße Jutta

    =D=D=D=D
     
    #15
  16. 15.06.08
    Quitte
    Offline

    Quitte

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Goldbärchen,
    ich bin gerade dabei den Kuchen zu backen und beim Schritt Belag ist mir das mit dem Pudding auch aufgefallen. Kannst du bitte die fehlende Milch bei den Zutaten ergänzen (lassen)?
    Glücklicherweise habe ich genug Milch im Haus, aber ich nehme mir die Rezepte gerne als Einkaufszettel mit und beim Backen erst im Internet nachschauen zu müssen ist leider auch etwas unpraktisch. :-(
     
    #16
  17. 15.06.08
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Quitte

    Habe für den Pudding 1/2 Liter Milch genommen, genau wie auf der Packung beschrieben.
    Danach in den heißen Pudding die creme fraich rühren.
    Hoffe, es ist jetzt alles klar, ansonsten kannst du dich ja nochmals melden.

    Jutta


    :confused::confused::confused::confused::confused:
     
    #17
  18. 16.06.08
    Quitte
    Offline

    Quitte

    AW: Birnenkuchen

    Hallo Goldbärchen,
    ich habe den Pudding für den Kuchen mit 400 ml Milch gemacht, weil ich nicht so viel Zeit für das Abkühlen hatte und deshalb lieber eine etwas festere Masse haben wollte. Hat auch gut geklappt und gut geschmeckt.;) Danke also fürs Rezept!

    Aber darum ging es mir auch gar nicht bei meiner Bitte.
    Im 10. Beitrag hattest du ja schon geschrieben, dass der Pudding mit zusätzlicher Milch und vermutlich auch Zucker gekocht wird, während im Rezept im 1. Beitrag nur "2 Päckchen Vanillepuddingpulver" und "1 Becher Creme fraiche" steht. Und aus den Zutaten einen Pudding kochen, wäre schwierig.

    Mein Wunsch ist nur, die fehlenden Zutaten noch ergänzen zu lassen, weil so das Rezept einfach nicht richtig ist. :-(
    Und während des Backens im Internet nachzuschauen ist irgendwie lästig. =D Ich bin ja glücklicherweise eine erfahrene Bäckerin, aber ein absoluter Neuling hätte da wohl mehr Probleme gehabt.
     
    #18
  19. 08.01.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Jutta,

    heute habe ich wieder Deinen Kuchen gebacken. Ich mache es übrigens immer so, dass ich den Pudding im TM mit Creme fraiche und 250 g Milch (ich schaue, dass ich immer insgesamt 500 g habe) auffülle und dann mit Schmetterling auf Stufe 2-3 koche. Klappt super!

    Wie immer sehr lecker und mein Männe hat gleich zwei Stücker auf einmal verputzt ;).
     
    #19
  20. 08.01.09
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    Hallo Hütti

    freut mich, dass euch der Kuchen auch so gut schmeckt.
    Ich muss ihn immer wieder backen, er schmeckt ja so fruchtig.
    Deine Idee mit dem Pudding ist gut, werde es das nächste mal auch so probieren.
    Liebe Grüße und noch alles Gute für das neue Jahr.



    :wav:
     
    #20

Diese Seite empfehlen